Navigation überspringen?
  

Sonn & Partner Patentanwälteals Arbeitgeber

Deutschland Branche Recht
Subnavigation überspringen?
Sonn & Partner PatentanwälteSonn & Partner PatentanwälteSonn & Partner Patentanwälte
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 8 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (5)
    62.5%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    37.5%
    3,50
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2,91
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Sonn & Partner Patentanwälte Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,50 Mitarbeiter
2,91 Bewerber
0,00 Azubis
  • 07.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Türen sind immer offen und Vorgesetzte versuchen nach Möglichkeit eine Lösung für Probleme zu finden

Kommunikation

Vielleicht könnten MitarbeiterInnen noch ein wenig mehr in den Wirtschaftsstand des Unternehmens eingebunden werden, aber im Großen und Ganzen voll in Ordnung

Gleichberechtigung

fleissiges Arbeiten wird belohnt

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere KollegInnen werden leider manchmal als Selbstverständlichkeit gesehen. Da wäre sicher ein wenig Verbesserungspotential

Karriere / Weiterbildung

so weit als möglich.....natürlich wird man ohne akatemischer Ausbildung. Kein Patentanwalt, aber fleissiges Arbeiten öffnen die Türen für erreichbare Ziele

Arbeitsbedingungen

Geschäftsführung ist es immer wichtig, dass die MitarbeiterInnen einen Arbeitsplatz haben, auf dem sie sich wohlfühlen. Natürlich ist nicht alles von heute auf morgen umsetzbar, aber Bitten werden nicht unter den Tisch gekehrt

Work-Life-Balance

Urlaube waren noch nie ein Problem und das Gleitzeit-Konzept steht nicht nur am Papier, sondern wird auch umgesetzt. TOP, TOP, TOP

Verbesserungsvorschläge

  • Ältere KollegInnen nicht als selbstverständliche ansehen. Wenn neue Einstiegsbedinungen verhandelt werden (Gehalt), sollten auch langjährige MitarbeiterInnen davon profitieren dürfen

Pro

Erreichbarkeit, flexiblen Arbeitszeiten, gesprächsbereitschaft der Vorgesetzten uvm.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sonn & Partner Patentanwälte
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Danke, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben. Wir freuen uns besonders über die sehr guten Bewertungen bei den Punkten Gleichberechtigung und Umwelt- und Sozialbewusstsein. Unser Ziel als Arbeitgeber ist ein wertschätzender und respektvoller Umgang mit allen unseren MitarbeiterInnen. Schade, dass Sie finden, dass älteren MitarbeiterInnen nicht die gebührende Beachtung geschenkt wird. Wir würden sehr gerne mehr über Ihre persönlichen Erfahrungen in diesem Zusammenhang wissen und Ihre Verbesserungsvorschläge näher kennenlernen. Für ein Gespräch stehen Ihnen ich oder unsere HR gerne zur Verfügung.

Fabian Stanke
Partner

  • 30.Jan. 2019 (Geändert am 31.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

abhängig von der Stimmung der Vorgesetzten

Vorgesetztenverhalten

unterschiedlich - allerdings muss man sich schon so einiges gefallen lassen, Menschlichkeit ist jedenfalls ein absolutes Fremdwort aber dafür kennen sie sich mit Respektlosigkeit besser aus

Kollegenzusammenhalt

mittelmäßig, eine reibungslose Zusammenarbeit mit dem Sekretariat ist fast unmöglich - sitzen alle auf einem sehr hohen Ross und halten sich für was besseres (wird vom Management auch noch unterstützt!!!) und das obwohl sie das "Arbeiten" nicht unbedingt erfunden haben.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben ja aber eine hohe Eigenverantwortung und wenn man dann doch mal einen Fehler macht ist die Aufregung groß und man wird so richtig niedergemacht

Kommunikation

Kommunikation? was ist das?

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung? was die Arbeitsaufteilung betrifft definitiv ein Fremdwort - während die einen manchmal nicht mal Zeit zum Mittagessen haben, haben andere durchaus Zeit für ausgiebige Kaffetrascherl und Nägel feilen während der Arbeitszeit

Arbeitsbedingungen

der häufige Mitarbeiterwechsel sagt dazu glaub ich schon alles... deshalb sind die kleinen Mitarbeiter wahrscheinlich auch nicht mit Foto auf der Homepage - der Aufwand die Fotos ständig zu tauschen wäre zu groß

Work-Life-Balance

katastrophal - es wird zwar theoretisch Gleitzeit angeboten aber es ist soviel Arbeit zu bewältigen dass die Aussage "wir haben Gleitzeit" bald zu einem sarkastischen Witz wird über den man irgendwann nicht mehr lachen kann

Image

nach außen hin mit "wir sind doch die besten" prahlen und intern die Mitarbeiter gering schätzen

Verbesserungsvorschläge

  • MENSCHLICHKEIT … findet man im Duden - vielleicht mal nachschlagen dann kommen einem die Mitarbeiter nicht so schnell wieder abhanden

Pro

Kollegen … abgesehen von den bereits erwähnten Ausnahmen sind die restlichen Kollegen sehr nett und hilfsbereit und meist der einzige Halt der einem bleibt

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Sonn & Partner Patentanwälte
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Schade, dass Sie sich von uns unmenschlich behandelt fühlen oder gefühlt haben. Ich bin jederzeit bereit, mit Ihnen gemeinsam eine Lösung zu finden, wenn es aktuell solche Umstände oder Situationen geben sollte. Sie können mich gerne persönlich kontaktieren. Es ist richtig, dass wir großen Wert auf Genauigkeit legen und unseren Mitarbeitern nach einer gründlichen Einschulung auch verantwortungsvolle Tätigkeiten zutrauen. Dass in Ausnahmefällen Fehler passieren können, ist uns allen klar. Wichtig ist dann ein rascher und offener Umgang, damit wir uns gemeinsam ansehen können, wie wir etwaige Auswirkungen für unseren Kunden minimieren und ob eine Anpassung unserer Abläufe notwendig ist, um eine Wiederholung des Fehlers auszuschließen. Das funktioniert auch bestens und wir sind dem ganzen Team dankbar für die hervorragende Arbeit! Auch was die Zeiteinteilung angeht, geben wir unseren Mitarbeitern viel Eigenverantwortung. Verwechseln Sie bitte Gleitzeit nicht mit Teilzeit. Die Gleitzeit ist bei uns nicht theoretisch, sondern täglich von fast Allen genutzte Wirklichkeit, wie z.B. schon in der Früh am individuellen Arbeitsbeginn unmittelbar sichtbar ist. Wenn die Mittagspause unterschiedlich lang ausfällt, liegt das im Ermessen des Einzelnen, solange die gesetzliche Mindestdauer eingehalten wird. Wir legen großen Wert darauf, dass im Assistenzbereich niemand im Durchschnitt Überstunden macht. Durch unsere transparente Zeiterfassung beim Kommen und Gehen und die beliebten Zeitausgleichs-Tage gibt es eine hohe Flexibilität, sich die Arbeitszeit an einzelnen Tagen in Abstimmung mit den unmittelbaren Kollegen selbst einzuteilen. Liebe Grüße

Fabian Stanke
Partner

  • 29.Okt. 2019
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Sonn & Partner Patentanwälte
  • Stadt
    Wien
  • Jahr der Bewerbung
    2019
  • Ergebnis
    Zusage

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 8 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (5)
    62.5%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    37.5%
    3,50
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2,91
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Sonn & Partner Patentanwälte
3,34
11 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Recht)
3,35
13.944 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.794.000 Bewertungen