Navigation überspringen?
  

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenauals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,94
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,31
Kommunikation
3,06
Arbeitsbedingungen
3,25
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,67
Work-Life-Balance
3,13

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,38
Umgang mit älteren Kollegen
3,81
Karriere / Weiterbildung
3,19
Gehalt / Sozialleistungen
3,25
Image
3,67
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 12 von 16 Bewertern Homeoffice bei 1 von 16 Bewertern Kantine bei 11 von 16 Bewertern keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 13 von 16 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 16 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 8 von 16 Bewertern Betriebsarzt bei 10 von 16 Bewertern Coaching bei 8 von 16 Bewertern Parkplatz bei 3 von 16 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 6 von 16 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 10 von 16 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 16 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 2 von 16 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 7 von 16 Bewertern Mitarbeiterevents bei 10 von 16 Bewertern Internetnutzung bei 4 von 16 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 03.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Immer schlechtere Stimmung im Haus

Vorgesetztenverhalten

Auch hier kommt es auf den einzelnen Vorgesetzten an, denn hier gibt es sehr große Unterschiede. Häufig viel ‚Gerede‘, wirkliche Taten folgen selten...

Kollegenzusammenhalt

Je nach Team mal besser und mal schlechter. Größtenteils jedoch tolle Kollegen

Interessante Aufgaben

Lediglich Routineaufgaben

Kommunikation

„Flurfunk“ funktioniert hier noch am besten. Kommunikation ist ein sehr großes Problem in diesem Unternehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Altersteilzeitverträge die i.O. sind

Karriere / Weiterbildung

Alle Sparkasseninternen Fortbildungen werden unterstützt, jedoch muss man sich für das Interesse an „externen“ Fortbildungen (z.B. frankfurt School) rechtfertigen

Gehalt / Sozialleistungen

Wegen des Gehaltes sollte man nicht bei der Sparkasse anfangen

Arbeitsbedingungen

Kommt auf die Geschäftstelle an...

Work-Life-Balance

Aus Unternehmenssicht: am liebsten rund um die Uhr für den Kunden da sein

Contra

- Bezahlung
- kein Vertrauen in Personalabteilung
- Weitergabe persönlicher Informationen an Dritte (seitens Vorgesetzter und Personalabteilung)
- „Scheuklappendenken“ in Sachen Fortbildungen
- Kommunikation über Flurfunk

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
  • Stadt
    Aschaffenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin/lieber Kollege, Ihr Feedback bringt das, was unsere Sparkasse ausmacht, auf den Punkt: Wir sind ein tolles Team! Der Zusammenhalt und das Miteinander der Mitarbeiter ist eine der Stärken der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau! Auch in schwierigen Zeiten mit herausfordernden Rahmenbedingungen schaffen wir es gemeinsam, die Beratungsqualität auf höchstem Niveau zu halten (das haben wir dieses Jahr zum achten Mal als "Beste Bank" bestätigt bekommen) und zuversichtlich in die Zukunft zu schauen. Natürlich gibt es dabei immer wieder Entscheidungen, die für den einzelnen Mitarbeiter nicht zufriedenstellend ausfallen. Eine Enttäuschung ist nachvollziehbar, aber leider sind Veränderungen notwendig. Unserem Vorstand ist Transparenz und Kommunikation sehr wichtig. Er geht gerne mit den Mitarbeitern ins Gespräch. Die Bitte an den anonymen Feedback-Geber: Gehen Sie auf den Vorstand zu und tauschen Sie sich über das aus, was Ihnen am Herzen liegt. Abteilung Personal

Abteilung Personal

Du hast Fragen zu Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 16.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Der Druck wächst mehr und mehr. Viele arbeiten nur noch um Geld zu verdienen und identifizieren sich nicht mehr mit dem Unternehmen. Das war früher definitiv anders und besser.

Vorgesetztenverhalten

je höher die Position, deste schlechter das Verhalten.

Kollegenzusammenhalt

Ganz gut in der Abteilung, aber nicht zu den Führungskräften

Interessante Aufgaben

Immer nur Druck beim Verkauf. Viele wollen weg vom Markt.

Kommunikation

Informationen werden nach oben nur gefiltert weitergegeben. Die Vorstände wissen nicht wirklich, was die Mitarbeiter bewegt bzw. bedrückt.

Gleichberechtigung

ganz gut

Umgang mit älteren Kollegen

ganz gut

Arbeitsbedingungen

Durch den derzeitigen Umbau eine Katastrophe. Dafür bekommen die Chefs eine Klimaanlage im Ausweichquartier eingebaut für fast eine halbe Million Euro

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein fehlanzeige. Leider werden die Mitarbeiter nur noch als Personalnummer gesehen. Wenn jemand einen Fehler macht, will man ihn am besten sofort loswerden oder versetzen.

Work-Life-Balance

am besten immer erreichbar sein für Kunden

Image

wird immer schlechter und die Führung merkt es nicht

Verbesserungsvorschläge

  • Wieder mal darauf konzentrieren, dass die Mitarbeiter motiviert werden und nicht immer demotiviert werden, wie es nur noch geschieht. Nur top motivierte Mitarbeiter bringen top Leistungen.

Contra

Es wird nur noch mit Druck gearbeitet und die Mitarbeiter werden mit Schikanen demotiviert. Die Personalpolitik ist eine Katastrophe. Gut ausgebildete Mitarbeiterinnen, Mütter, die aus der Elternzeit Teilzeit zurückkommen wolllen, sollen sich besser einen neuen Job suchen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
  • Stadt
    Aschaffenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre offene Rückmeldung und Ihre Hinweise. Sie beschreiben eine Unzufriedenheit bei Themen, die uns als Sparkasse sehr wichtig sind und auf die wir viel Wert legen. Gerne würden wir mit Ihnen dazu in den Dialog gehen. Die Mitarbeiter/innen der Abteilung Personal sind gerne jederzeit für ein vertrauliches Gespräch für Sie da.

Abteilung Personal