Navigation überspringen?
  

Sparkasse Gunzenhausenals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?

Sparkasse Gunzenhausen Erfahrungsbericht

  • 13.Aug. 2014 (Geändert am 14.Aug. 2014)
  • Mitarbeiter

Ohne Vitamin B geht nichts

2,54

Arbeitsatmosphäre

Mobbing, Diskriminierung, hohe Krankehtisquote. Leider wird dagegen auch nichts gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt gefühlt wenige Vorgesetzte, die sich für das Woh lder Mitarbeiter einsetzen . meiner ist zum Glück einer!

Kollegenzusammenhalt

Kollegialität hält sich in Grenzen. Es geht eher darum, andere schlecht zu machen und sich selbst dadurch auf zu werten.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit an sich macht mir Spaß, von dem, wofür ich eingestellt wurde, war jedoch am Schluss nicht mehr viel übrig. Man wird permanent auf Grund des Direktionsrechts verschoben - auch wenn es nicht rechtmässig ist.

Kommunikation

Entweder es wird zu wenig geredet oder zu viel. Handelst du oder diskutierst du noch? Selbst einfache Entscheidungen dauern ewig, da 100% Korrektheit gefordert wird - das kostet einfach Zeit. Viel Zeit! Und viel Nerven!

Gleichberechtigung

Wer nicht aus Gunzenhausen oder der Sparkasse direkt kommt, hat weniger Chancen. DIe Fluktuation bei Mitarbeitern, die nicht aus Gunzenhausen kommen oder nicht aus dem Sparkassenkonzern kommen ist merklich hoch.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es eigeltich keine, nur das absolut notwendige für den Job. Weiterbildungen gibt es nur in der Sparkassenakademie in Landshut, wo auch schon mal falsche Inhalte vermittelt wurden (selbst erlebt). Nachwise gab es bis dato für kein Seminar, Weiterbildung, etc. Wer also vor hat, das Unternehmen irgendwann wieder zu verlassen steht ohne nachweisbare Weiterbildung über Jahre hinweg dar.

Gehalt / Sozialleistungen

Der TvöD-S ist bekannt und einsehbar. In der Region wird man jedoch geringer eingestüft als in der Stadt. Die Sozialleistungen sind eigentlich ok.
Es sind Szenarien bekannt, wo Gehaltseingruppierungen versprochen wurden, die dann nicht eingehalten wurden - hier ist vorsicht geboten!

Arbeitsbedingungen

Hängt sehr stark vom Standort und Position ab. Von top modern bis zur letzten Rumpelkammer ist alles vertreten. DIe Vorgaben für die IT sind eine Katastrophe - dies kann in einem Kernreaktor nicht mehr gesichert und entsprechend eingeschränkt sein. Wenn man einen "normalen" PC-Arbeitskplatz gewohnt ist, muss man sich stark umgewöhnen. So ein WIndows Betriebssystem hat man bestimmt noch nie gesehen.

Work-Life-Balance

Überstunden werden immer erwartet, das Abfeiern ist jedoch nicht ordentlich geregelt und wird sehr willkürlich und demnach personenbezogen gehandhabt. Sonst ist es aber in Ordnung.

Image

Der Ruf ist schlecht, man wird sogar von Kunden über die Vorstandschaft ausgefragt. Man kann schon sagen, dass der Ruf personenabhängig stark negativ belastet ist.

Verbesserungsvorschläge

  • So lange man den Nährboden für die negative Energie nicht unterbindet, wird sich nichts ändern. Mitarbeiter sind immer nur so gut wie die Chefs!

Pro

Die Arbeit macht mir Spaß.

Contra

Mobbing und Diskriminiuerung sind an der Tagesordnung. Dies beginnt bei Azubis und endet bei Abteilungsdirektoren. Das Gehalt ist unterdurchschnittlich.
Von Sicherheit im öffentlichen Dienst kann man nicht sprechen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Gunzenhausen
  • Stadt
    Gunzenhausen
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in