Sparkasse Pforzheim Calw als Arbeitgeber

  • Pforzheim, Deutschland
  • BrancheBanken
Kein Firmenlogo hinterlegt

85 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

85 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

51 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 13 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Sparkasse Pforzheim Calw √ľber den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Mitarbeiter Kasse/Service, eig. gelernter Immobilienkaufmann, wollte dort in die Immobilienrichtung

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Sparkasse Pforzheim Calw gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

S.o.

Verbesserungsvorschläge

Arbeitnehmerinteressen achten, Qualifikation nutzen und fördern. Wie kann man einen Immobilienkaufmann einstellen, versprechen diesen in der Immobilienfinanzierung/-Beratung einzulernen und dann an der Kasse verrotten lassen? Hauptsache dem Personalmangel entgegenwirken und eigene Interessen durchgesetzt. Verschwendete Zeit.

Arbeitsatmosphäre

Schlechte Laune an der Tagesordnung, Mitarbeiter unfreundlich und egoistisch

Image

Man denkt die Sparkasse ist toll, da nach au√üen hin alles daf√ľr getan wird. Hinter den Kulissen sieht es anders aus.

Work-Life-Balance

√Ėffnungszeiten der Gesch√§ftsstellen sind nicht sehr arbeitnehmerfreundlich. Mittwochs ist mittags die Filiale geschlossen, aber alle 2 Wochen sind trotzdem Mitarbeitersitzungen u.√§.

Karriere/Weiterbildung

Pfff... man verspricht einem beim Vorstellungsgespräch alles, aber der Aufstieg ist langwierig und so gut wie nicht möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Schlecht. Einstiegsgeh√§lter niedrig. Qualifikation bringt einem nichts, da man nicht davon profitieren will. Man f√ľllt nur L√ľcken in Folge des Personalmangels.

Kollegenzusammenhalt

Wenn es sein muss hält man zusammen, aber ist nicht die Regel. Neue Mitarbeiter sollten am besten alles können und das wird auch gefordert. Wehe man macht etwas falsch oder funktioniert nicht. Gerade die älteren Mitarbeiter, die schon mehr als 20 Jahre dort arbeiten, haben kein Interesse jemanden einzulernen und suchen die Fehler förmlich. Und das sind dann die Mitarbeiter die gefragt werden, wenn es um die Ausstellung eines Arbeitszeugnisses geht. Saftladen!

Umgang mit älteren Kollegen

Ohne die geht gar nichts, neue junge Mitarbeiter sind nur Handlanger

Vorgesetztenverhalten

Haben keine Ahnung wie man ein Team fordert und f√∂rdert. Sind meist selbst so besch√§ftigt, dass f√ľr F√ľhrung und F√∂rderung keine Zeit bleibt.

Arbeitsbedingungen

Von Gesch√§ftsstelle zu Gesch√§ftsstelle geschickt werden, √ľberall andere Arbeitsabl√§ufe. Veraltete Einrichtung und alles irgendwie 1900.

Kommunikation

Fehlende Kommunikation unter den Kollegen, jeder macht sein Ding, kein Teamgedanke

Gleichberechtigung

Kann ich nichts dazu sagen.

Interessante Aufgaben

Tätigkeit an der Kasse/im Service totale öde, langweilig und monoton.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Meine Sparkasse ist eine Wundert√ľte

2,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Pforzheim Calw gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Image und regionale Verbundenheit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schwache F√ľhrungskr√§fte und zu gro√üe B√ľrokratie

Verbesserungsvorschläge

Bessere F√ľhrungskr√§fte


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die Position machts

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sparkasse Pforzheim Calw gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Soziales Engagement, Sichere Arbeitsplatzsituation, einen 'Gro√üen' Namen und wichtiger Arbeitgeber in der Region. Gute Weiterbildungsm√∂glichkeiten, wenn man m√∂chte. Angebote f√ľr Sport und tolle Events.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es kommt tats√§chlich darauf an in welcher Abteilung man arbeitet. Es gibt Abteilungen die hoch angesehen sind, MitarbeiterInnen die gef√∂rdert werden und Pr√§mien bekommen obwohl die es sich nicht verdient haben. Dann lieber ganz abschaffen. Kein Pr√§miensystem ist besser als eines das v√∂llig ungerecht ist. Mitarbeiter die sich einschleimen k√∂nnen, oder Contra geben erhalten noch Bonis, ruhige Mitarbeiter die mehr leisten, f√ľr die interessiert sich leider niemand.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte mehr Wertsch√§tzung vor allem in den unteren Gehaltsgruppen geben. Es gibt Vorgesetzte die sind wirklich fehl am Platz. Schleimen nach oben machen nichts f√ľr die Mitarbeiter. Ich denke an mich, dann hab ich schon sehr viel getan. Ansonsten .... mein Name ist Hase... so nennt man wohl modernes Vorgesetztenverhalten. Es gibt aber auch andere Abteilungen, da hat der Mitarbeiter einen ganz anderen Stellenwert.

Arbeitsatmosphäre

Fr√ľher war alles besser - h√∂rt sich fast wie eine Metapher - aber f√ľr die Sparkasse Pforzheim-Calw trifft das zu. Fr√ľher war wirklich alles besser. Die Teams wurden gut gef√ľhrt, die Mitarbeiter verstanden sich hervorragend - mag sein, dass das in den oberen Etagen immer noch funktioniert, in den unteren Gehaltsschichten ein klares 'Nein'

Image

Sparkasse Pforzheim-Calw hat einen tollen Namen und engagiert sich in vielen Bereichen. Das ist absolut Top!

Work-Life-Balance

sehr gut, besser geht nicht

Karriere/Weiterbildung

Die Angebote sind absolut vielseitig. Man kann wirklich viel aus sich machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt ein starkes Gefälle. Gleiche Arbeit bedeutet nicht gleichzeitig gleiches Gehalt. Frauen werden in jedem Fall benachteiligt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wirklich gut. Umwelt ist ein wichtiges Thema. Sozialbewusstsein eigentlich Top! Rest liest man oben.

Kollegenzusammenhalt

Man k√∂nnte es als 'H√ľhnerhaufen' bezeichnen. Kommst du aus einer bestimmten Region wird man bevorzugt. Langj√§hrige Mitarbeiter, die sich nie wehrten z.B. gegen geringes Einkommen, haben Pech. Andere schleimen sich so durch und bekommen Pr√§mie. Nichts K√∂nnen, Nichts Wissen wird mit j√§hrlicher Zuwendung gef√∂rdert. Also mein Tipp: Sei ein Mistst√ľck und haue Kollegen in die Pfanne, dann kommst du zu was.

Umgang mit älteren Kollegen

geht nicht besser

Vorgesetztenverhalten

in meinem Fall, geht das gar nicht. Andere Abteilungen haben da viel mehr Gl√ľck. H√∂rt nichts, wei√ü nichts, kann nichts... nein stimmt nicht, er wei√ü wie man Gras m√§ht.... Tatsache!

Arbeitsbedingungen

In den Filialen oder der Hauptstelle Top! Bist du ausgelagert - Schrott. Toiletten - das geht gar nicht. Hygienestandards nicht Sparkassen-Like - 50 Leute in der Abteilung, Minitoilette. Corona-Regeln. Kennt man anscheinend nicht. Hauptsache der Kunde ist Happy. Was die Mitarbeiter f√ľhlen und denken. Ist doch egal.

Kommunikation

Kommunikation gibt es nur, wenn es der Vorgesetzte f√ľr richtig und wichtig h√§lt. Gut, wenn man einen Vorgesetzten hat, der eigentlich keine Ahnung hat, aber gerne so tut als ob. Ist nat√ľrlich verst√§ndlich, da er schlie√ülich seinen Job sichern muss. Auch er steht im Fokus. Jeder hat noch einen der √ľber einem steht, und noch einer und noch einer und noch einer... wie viele braucht eigentlich ein Unternehmen?

Gleichberechtigung

hört spätestens beim Gehalt auf!

Interessante Aufgaben

Wer viel kann darf viel machen - und es gibt tatsächlich jeden Tag Neues zu entdecken. Sehr gut strukturiert.

Top Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Sparkasse Pforzheim Calw gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die regionale Verankerung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ist sehr ausgewogen. Das gesellschaftliche Engagement der Mitarbeiter (ehrenamtliche T√§tigkeiten in Vereinen, Gemeinder√§ten etc.) wird unterst√ľtzt und gef√∂rdert.

Arbeitsatmosphäre

Tolles Betriebsklima. Unglaubliches Vertrauen in die Mitarbeiter seitens der F√ľhrungskr√§fte.

Image

Hervorragend. In breiten Bevölkerungsschichten wird die regionale Verankerung des Unternehmens geschätzt.

Work-Life-Balance

WLB wird eingehalten und sukzessive durch weitere Maßnahmen perfektioniert.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsm√∂glichkeiten sind excellent. Das Wissen der Mitarbeiter/innen ist ein zentraler Wettbewerbsvorteil und wird durch gro√üz√ľgige F√∂rderungsrichtlinien unterst√ľtzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Eine Vielzahl von Sozialleistungen erg√§nzt das faire "Grundgehalt" nach Tarifvertrag f√ľr jeden Mitarbeiter.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja, ist ein großes Thema im Haus. Umweltstandards werden eingehalten.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft und unterst√ľtzt jeden. Der Teamerfolg steht im Vordergrund.

Umgang mit älteren Kollegen

√Ąltere Kollegen werden aufgrund ihrer Erfahrungswerte gesch√§tzt und um Rat gefragt.

Vorgesetztenverhalten

Orientiert sich am Unternehmens- und F√ľhrungsleitbild.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind nahezu optimal. Aufgrund eines gr√∂√üeren Umbaus teilweise noch zu verbessern, jedoch sind die Planungen f√ľr die Zeit nach dem Umbau sehr gut.

Kommunikation

Regelmäßige Team- und Abteilungsbesprechungen. Ziele des Unternehmens und er einzelnen Abteilungen werden transparent und zeitnah kommuniziert.

Gleichberechtigung

Die Förderung aller Mitarbeiter/innen ist dem Vorstand ein hohes Anliegen und wird durch die FK konsequent umgesetzt.

Interessante Aufgaben

Eine Vielzahl von komplexen, strategischen und operativen Aufgaben werden nach Qualifikation und Interesse des Einzelnen vergeben. Projektmitarbeit wird gefördert.

Solider Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Pforzheim Calw gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen + Aufgabenvielfalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu gro√ües Haus, zu wenig Kompetenzen der F√ľhrungskr√§fte vor Ort. Bsp. Wenn jemand dauernd krank macht und quasi seinen Urlaub so verl√§ngert, kann die direkte F√ľhrungskraft nicht durchgreifen. Es finden erstmals Gespr√§che statt, dann wieder mit der n√§chsten F√ľhrungsebene und so weiter. Unter diesen Bedingungen kann der "faule" Mitarbeiter Jahre lang den Betrieb schaden.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Beteiligung am Unternehmenserfolg.
Technische Möglichkeiten besser nutzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Toller Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Sparkasse Pforzheim Calw gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Perfekte Arbeitsatmosphäre

Image

Hervorragend in der Bevölkerung.

Work-Life-Balance

Ist auf jeden Fall gegeben.

Karriere/Weiterbildung

Tolle Förderung von Lehrgängen/Qualifizierungen.
Jedoch Defizite bei Frauen in F√ľhrungspositionen. Erste, zweite und dritte Ebene mit wenig Frauen besetzt.

Gehalt/Sozialleistungen

In der Industrie deutlich besser aufgestellt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann nicht besser sein.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft jedem !

Umgang mit älteren Kollegen

Prima !

Vorgesetztenverhalten

Ist in Teilen noch zu verbessern. Fairness und Respekt sowie Wertschätzung sind manchmal zu verbessern.

Arbeitsbedingungen

Mobiles Arbeiten sowie arbeiten am Arbeitsplatz toll.

Kommunikation

Tolle Kommunikation an alle Mitarbeiter Top Down

Gleichberechtigung

Einzelne Lieblinge werden teilweise bevorzugt.

Interessante Aufgaben

Unglaubliche Themenvielfalt

Sehr sozialer Arbeitgeber!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sparkasse Pforzheim Calw gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe mich von Anfang an Zuhause gef√ľhlt

Image

Habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Work-Life-Balance

Wenn es private Themen gibt, wird sehr verständnisvoll darauf reagiert. Damit ist die Work-Life-Balance absolut gegeben.

Karriere/Weiterbildung

F√ľr meinen Bereich k√∂nnten etwas mehr Weiterbildungsma√ünahmen angeboten werden. F√ľr andere Bereiche gibt es jedoch gen√ľgend Angebote.
Karrieremöglichkeiten gibt es definitiv viele....

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen sind top!

Kollegenzusammenhalt

Ich kann nur von meinem Team sprechen, aber besser geht es nicht!

Vorgesetztenverhalten

Bisher konnte ich alle Ziele, Entscheidungen etc. sehr gut nachvollziehen. Faire und konstruktive Gespr√§che werden gef√ľhrt. Bin begeistert!

Kommunikation

Es gab noch kein einziges mal ein Problem, dass ich nicht ansprechen konnte oder mit dem ich nicht auf jeden einzelnen hätte zu gehen können.

Gleichberechtigung

Stelle kein Ungleichgewicht fest.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Stephan SebastianAbteilungsleiter Personalbetreuung

Liebe*r Kolleg*in,

es freut mich, dass Sie sich wohlf√ľhlen und die Sparkasse von Beginn an so erleben, wie ich seit vielen Jahren: Als Arbeitgeber, der zu seinen Mitarbeitenden steht und das kollegiale Miteinander f√∂rdert.
Vielen DANK f√ľr Ihre positive R√ľckmeldung - gerne k√∂nnen Sie mir Ihre Impulse f√ľr unser Bildungsangebot direkt zukommen lassen. Ich freue mich auf Ihre Anregungen.

Guter Arbeitgeber mit tollen Sozialleistungen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sparkasse Pforzheim Calw gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Sehr gute Ausbildung
- Tolle Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven
- 13. + 14. Gehalt und ZVK
- 30 Tage Urlaub, sowie die Möglichkeit von Urlaubszukauf
- Großes Betriebssportangebot
- Viele Sozialleistungen (z.B. Job-Ticket, Zuschuss zum Mittagessen, Kinderbetreuungszuschuss, Zuschuss zum Abteilungsfest, u.v.m.)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Reiner MuhrBereichsdirektor Personalmanagement

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

es freut uns, dass Sie sich bei uns wohl f√ľhlen und uns weiterempfehlen. Gemeinsam arbeiten wir auch k√ľnftig daran, dass es sich f√ľr unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig lohnt, bei unserer Sparkasse mit Freude zu arbeiten.

Freundliche Gr√ľ√üe

Eine tolle Ausbildung. Jedem zu empfehlen, immer eine gute Grundlage.

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Sparkasse Pforzheim Calw absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Azubigehalt, tolle Kollegen "große Sparkassenfamilie"

Verbesserungsvorschläge

Fachliche Qualit√§ten k√∂nnten noch etwas mehr gef√∂rdert werden (v.a. Themen, die √ľber die Ausbildungsinhalte hinaus gehen)

Arbeitszeiten

Grunds√§tzlich Gleitzeit, aber als Azubi ist man meistens an die √Ėffnungszeiten der Gesch√§ftsstelle gebunden.

Die Ausbilder

wirklich tolle Kollegen und die Ausbilder sind sehr um einen bem√ľht.

Variation

Blockunterricht, verschiedene Abteilungen, verschiedene Geschäftsstellen, unterschiedlichste Aufgaben.

Respekt

vor allem von der Ausbildungsabteilung.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Ausbildungsverg√ľtung

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Langeweile pr√§gt das Tagesgesch√§ft, zweifelhafte Gesch√§ftsstellenf√ľhrung

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Pforzheim Calw gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

F√ľhrung und nicht gelebte Kunden- und Vertriebsorientierung

Work-Life-Balance

Arbeitsalltag im Vertrieb von Unterforderung geprägt. Viele mögen das.

Kollegenzusammenhalt

Guter Zusammenhalt. Nicht unbedingt im Kundeninteresse.

Vorgesetztenverhalten

Unerfahrener junger Geschäftsstellenleiter ohne Sozialkompetenz und ohne Vertriebswille.

Interessante Aufgaben

Vertriebsans√§tze bei Kunden werden nicht wahrgenommen, fehlende √úberleitungen vom Schalter. Feierabendmodus in der Privatkundenbank beginnt am fr√ľhen Nachmittag.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Stephan SebastianAbteilungsleiter Personalbetreuung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Ihre pers√∂nliche Einsch√§tzung nehmen wir sehr ernst. Es ist uns sehr wichtig, unsere Kunden bedarfsgerecht, d. h. entsprechend ihrer W√ľnsche und Ziele, zu beraten und zu betreuen. Die positiven R√ľckmeldungen, die wir direkt von unseren Kunden erhalten, best√§tigt uns in dieser Vorgehensweise. Dies zeigt sich auch in den Ergebnissen unserer regelm√§√üigen Kundenbefragungen.

In der Regel erhalten wir f√ľr unsere gute F√∂rderung und positive mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur positive R√ľckmeldungen. Zahlreiche Beispiele zeigen, wie engagierte Nachwuchskr√§fte fr√ľhzeitig Verantwortung √ľbernehmen, wir dadurch Perspektiven bieten und die positive pers√∂nliche Entwicklung der Kolleginnen und Kollegen unterst√ľtzen.

Ich m√∂chte Sie ermutigen, die Verbesserungsm√∂glichkeiten, die Sie in Ihrem pers√∂nlichen Umfeld noch sehen, offen anzusprechen und Ihre Ideen und Impulse einzubringen. Gerne bin ich bereit, Sie bei diesem Prozess zu unterst√ľtzen. Ich freue mich, wenn Sie auf mich zukommen.


Freundliche Gr√ľ√üe

Stephan Sebastian
Abteilungsleiter Personalbetreuung
Sparkasse Pforzheim Calw

Mehr Bewertungen lesen