Spedition Müller als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

2 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 1,7Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Unternehmergehabe wie im Feudalismus

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre war kühl und voller Mißtrauen. Dies wurde gefördert durch fehlende Organisationsplanung. War gewünscht um die Mitarbeiter für alles selbst verantwortlich machen zu können.

Work-Life-Balance

Überstunden wurden einfach verlangt. Angelegenheiten im Privatleben der "Arbeitsdeppen" waren nicht von Interesse.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Jetzt Feigenblatt durch Solaranlage.

Karriere/Weiterbildung

Nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

Kollegenzusammenhalt

Divide et impera (teile und herrsche)-das ist der höchste Grundsatz. Es gab "geförderte" Mitarbeiter und die "Arbeitsdeppen". Ein Zusammenhalt wurde dadurch unterbunden.

Umgang mit älteren Kollegen

Waren von der Führungsebene her immer neutral. Kam auf die Stellung an.

Vorgesetztenverhalten

Probleme der Mitarbeiter ("Arbeitsdeppen") wurden gar nicht akzeptiert. Hochherschaftliches Verhalten ohne ein Wille zur Einsicht oder Empathie. Nur wenns Geld kostete wurde halbherzig reagiert.

Arbeitsbedingungen

Waren nie am Puls der Zeit, ich hoffe das es jetzt besser geworden ist.

Kommunikation

Fast wenig vorhanden. Nicht mal verstorbene Kollegen wurden würdig kommuniziert.

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnittlich - etwas über dem Tarifvertragsniveau. Frauen erhalten "natürlich" weniger als ihre männlichen Kollegen.

Gleichberechtigung

Gehaltgefälle im üblichen Bereich.

Interessante Aufgaben

Aufforderung zu Vorschlägen zur Verbesserung in der Arbeitsorganisation wurden von der mittleren Führung erst ignoriert um diese dann nach einiger Zeit als die eigenen großen Innovationen herausbringen zu können.

Arbeitgeber-Kommentar

Richard MüllerGeschäftsführender Gesellschafter

Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für eine Bewertung genommen haben. Wir empfinden es jedoch auch für nötig, zu nachweislich falschen Behauptungen Ihrerseits auf diesem Weg Stellung zu beziehen.

Wir sind seit Jahrzehnten ein Ausbildungsbetrieb, bieten unseren Mitarbeitern regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen, sowohl auf Wunsch als auch wenn betrieblich notwendig. Zusätzlich haben wir ehemaligen Auszubildenden, welche anschließend auch übernommen wurden, die Ausbildung zum Verkehrsfachwirt ermöglicht und finanziert.

Darüber hinaus bieten wir all unseren Mitarbeitern weitere Zusatzleistungen. Diese beinhalten eine Firmenmitgliedschaft im nahegelegenen Fitnessstudio, eine Krankenzusatzversicherung, bezuschusste betriebliche Altersvorsorge, sowie eine zusätzliche Unfallversicherung und ein betriebliches Gesundheitsmanagement inklusive Betriebsarzt.

Wie Sie zu der Vermutung kommen, dass Frauen in unserem Unternehmen für gleiche Tätigkeiten weniger als ihre männlichen Kollegen verdienen, ist uns rätselhaft. Wir finden es bedenklich, solche Äußerungen als Fakten darzustellen und distanzieren uns von Ihrer Behauptung, welche nicht der Wahrheit entspricht.

Unser Unternehmen ist nach ISO 14001 f. zertifiziert, zusätzlich besitzen wir seit 10 Jahren eine Solaranlage, welche 40% mehr Strom produziert als wir verbrauchen. Dies demonstriert unsere umweltbewusste Einstellung, die über die gesetzlichen Vorgaben hinausgeht. Zusätzlich erfüllen bereits mehr als 75% unseres Fuhrparks die neueste Euro-Norm.

Zudem ermöglichen wir, sofern betrieblich möglich, individuelle und flexible Lösungen der Arbeitszeiten unserer Mitarbeiter nach Rücksprache.

Wir denken, dass unsere niedrige Fluktuationsrate, langjähriger Mitarbeiterstamm und in das Unternehmen zurückkehrende Mitarbeiter eine andere Sprache sprechen als Ihre Bewertung, und wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren beruflichen Weg alles Gute.

Richard Müller GmbH&Co.KG

Richard Müller
Geschäftsführender Gesellschafter

Wenig Licht und viel Schatten

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

Sollte mehr auf seine Mitarbeiter hören. Vor allem auf die Jüngeren. Die werden total ignoriert.

Arbeitsatmosphäre

Hier ist sich jeder selbst der nächste.

Image

Nach außen hin sehr gut.

Work-Life-Balance

Da wird auf gar nichts Rücksicht genommen. Arbeitszeit immer über 45 Stunden die Woche.

Karriere/Weiterbildung

Null.

Kollegenzusammenhalt

Da kriegst Du noch nicht einmal ein guten Morgen zurück. Und gehe ja nicht pünktlich nach Hause. Ob du Familie hast oder nicht. Das interessiert hier niemanden.

Vorgesetztenverhalten

Da traut man sich gar nicht, etwas zu sagen. Nur patzige Antworten. Viele Besserwisser.

Arbeitsbedingungen

Uralte Peripherie. Teils noch Karteikartenverwaltung. Büros sehr alt. Computer- Administratoren haben keine Ahnung.

Gehalt/Sozialleistungen

Das einzig gute an diesem Unternehmen. Sehr gute Löhne. Das hat aber auch seinen Preis. Dafür immer schlechte Laune und morgens schon keine Motivation beim Betreten des Unternehmens.

Interessante Aufgaben

Da gibt es keine. Keiner hört zu oder interessiert sich für ein Argument. Alteingesessene Strukturen.


Kommunikation