SSP Deutschland GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

SSP Deutschland GmbH

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich am Arbeitgeber SSP Deutschland GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

6 Fragen

Gibt es bei SSP auch Trainings für die Mitarbeiter?

Gefragt am 18. August 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 18. August 2019 von Melanie Ndoti

SSP Deutschland GmbH, HR Manager

Ja, gibt es. Unsere Abteilung Learning&Development schaut dabei ganz individuell auf den Standort und den dortigen Bedarf. Die Training Specialists führen dann i.d.R. das Training vor Ort durch. Natürlich bieten wir aber auch multimediale Weiterentwicklungsmöglichkeiten an.

Antwort #2 am 3. September 2019 von einem Mitarbeiter

Dazu kann ich leider nur sagen, dass ich jetzt 1,5 Jahre an einer Tankstelle der SSP arbeite und noch keinerlei Sicherheitseinweisungen bekommen habe! Also Weiterbildung fängt doch bei der Einweisung und Belehrung am Arbeitsplatz an!

Als Arbeitgeber antworten

Warum zahlt ihr nicht Löhne von denen man besser leben kann? Habt ihr vergessen, das die Leute an der Basis Eure Löhne auch erarbeiten?

Gefragt am 18. August 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 18. August 2019 von Melanie Ndoti

SSP Deutschland GmbH, HR Manager

Wir zahlen die Löhne, die mit der Gewerkschaft verhandelt und in einem Tarifvertrag festgehalten wurden. Daran sind wir gebunden und hat unseren Mitarbeitern (m/w/d) mit dem 01.08.2019 die nächste Lohnsteigerung gebracht.

Antwort #2 am 21. August 2019 von einem Mitarbeiter

Ein guter Arbeitgeber braucht keine Gewerkschaft um faire Löhne zu zahlen!!!!!!

Antwort #3 am 28. August 2019 von einem anonymen User

Die 2.Frage wurde gar nicht erst beantwortet. Pesonalmangel ist alles Eigenverschulden. Bei besseren Löhnen gäbe es auch mehr Bewerber.

Carina Tigler, Social Media Specialist, SSP Deutschland GmbH

Antwort #4 am 28. August 2019 von Carina Tigler

SSP Deutschland GmbH, Social Media Specialist

Da hat aber jemand Lust, sich mit uns intensiver auszutauschen ;) Ein Unternehmen setzt sich aus vielen einzelnen Rädchen zusammen. Jeder Mitarbeiter (m/w/d) trägt mit seinem Teil der Arbeit zum Unternehmenserfolg bei. In der Gastronomiebranche sind die Löhne generell niedriger und das bezieht alle Positionen innerhalb des Unternehmens mit ein.

Als Arbeitgeber antworten

Mit welchem Recht verdienen Servicemitarbeiter an den Raststätten weiniger Geld wie Mitarbeiter auf den Bahnhöfen mit gleicher Stellenbeschreibung???????? Abgesehen von den erhöhten Fahrtkosten die nicht berücksichtigt werden. Dann wird sich gewundert, warum keine neuen Mitarbeiter gefunden werden.

Gefragt am 14. Juli 2019 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 14. Juli 2019 von Melanie Ndoti

SSP Deutschland GmbH, HR Manager

Servicemitarbeiter (m/w/d) an Flughäfen, Bahnhöfen und Autobahnraststätten erhalten seit Jahren das gleiche Entgelt für gleiche Tätigkeit. Dies kann gern in unserem Tarifvertrag nachgelesen werden. Früher gab es hier historisch bedingte Unterschiede, die wir längst aufgehoben haben.

Antwort #2 am 15. Juli 2019 von einem Mitarbeiter

Sorry diese Unterschiede Raststätten /MSA geht erst ab TG C los ab da sind die Mitarbeiter weniger Wert ??????????? Tarifentgelt ab 01.08.2019 TG Stunden- lohn Monats- entgelt RAIR A 9,35 1.617,55 B 9,63 1.666,25 C 10,43 1.805,11 D 11,56 1.999,51 E 12,41 2.147,62 F 13,27 2.295,73 G 14,02 2.425,33 H 15,25 2.638,24 I 16,43 2.841,89 MSA A 9,35 1.617,55 B 9,63 1.666,25 C 9,85 1.703,28 D 10,49 1.814,37 E 10,86 1.879,17 F 11,99 2.073,56 G 12,95 2.240,19 H 14,18 2.453,10 I 15,73 2.721,55

Antwort #3 am 3. September 2019 von einem Mitarbeiter

Darf ich mich auf Ihre Aussage berufen, das Bahnhof und Autobahn (seit Jahren) das gleiche verdienen? Würde mich dann gleich mal mit der Lohnbuchhaltung in Verbindung setzen!

Antwort #4 am 4. September 2019 von Melanie Ndoti

SSP Deutschland GmbH, HR Manager

Die Fragen zu Ihrem Gehalt beantwortet unsere Lohnbuchhaltung sehr gern. Bitte gern direkt Kontakt aufnehmen.

Antwort #5 am 4. September 2019 von einem Mitarbeiter

Ich frage nochmal nach! Ist Ihre Aussage richtig das Autobahn und Bahnhof das gleiche verdienen?!!!!!

Antwort #6 am 5. September 2019 von Melanie Ndoti

SSP Deutschland GmbH, HR Manager

An meinen vorherigen Aussagen hat sich nichts geändert. Eine Wiederholung bringt Ihnen keinen Mehrwert. Sie haben meinen Namen und können als Mitarbeiter (m/w/d) unproblematisch mit mir direkten Kontakt aufnehmen, um alle Ihre Fragen zu beantworten. Über diese Plattform ist das sicher nicht zielführend.

Als Arbeitgeber antworten

Warum wissen die Herrschaften von SSP auf viele Fragen keine Antwort? Nur übernehmen und dann alleine gelassen.

Gefragt am 8. Juni 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 9. Juni 2019 von einem Mitarbeiter

In unserem Support Center beantwortet jede Abteilung die Fragen zum entsprechenden Arbeitsgebiet gern. Für jede Übernahme gibt es ein Team und einen SSP-Paten, der für Fragen zur Verfügung steht und auch regelmäßig vor Ort ist, daher vermute ich, dass der Fragesteller gar nicht von den Übernahmen betroffen ist.

Als Arbeitgeber antworten

Warum ständig neue Raststätten übernehmen? Kein Personal! Mitarbeiter sind überarbeitet.

Gefragt am 28. Mai 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 5. Juni 2019 von einem Mitarbeiter

Es wird niemals eine qualifizierte Antwort geben, weil die Herrschaften weit weg von der Praxis sind und für 9,63€ ohne Fahrtkosten im Vierschichtsystem nie arbeiten würden. Keine Wertschätzung für Mitarbeiter seitens AG. Aktien kaufen und funktionieren. Pasta

Antwort #2 am 5. Juni 2019 von Melanie Ndoti

SSP Deutschland GmbH, HR Manager

So schnell ist "niemals" vorbei ;-) Uns ist bewusst, dass wir viele offene Stellen haben. Wir sehen hier jedoch keinen Zusammenhang zu der Übernahme neuer Raststätten. Bestimme einfach selbst mit, wer Dein neuer Kollege (m/w/d) wird und hilf Sie uns dabei, neue Mitarbeiter zu finden (z.B. mit unserem neuen Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Programm "Firstbird" - alle Infos dazu findest Du in Deiner Mai-Gehaltsabrechnung oder im Intranet unter "Personal"), indem Du unsere Stellenanzeigen über Deine sozialen Netzwerke teilst. Dafür winken auch attraktive Prämien. Die Übernahme von neuen Raststätten ist ein Bestandteil der Unternehmensstrategie, um weiter zu wachsen und somit auch die bestehenden Arbeitsplätze in Zukunft zu sichern.

Als Arbeitgeber antworten

Warum wird so extrem an Personal gespart?Die meisten Mitarbeiter sind völlig überfordert.

Gefragt am 6. Mai 2018 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 7. August 2018 von einem Mitarbeiter

Haben sie wirklich eine Antwort erwartet??? Wir sind an der Börse!!!!!

Antwort #2 am 9. August 2018 von Melanie Ndoti

SSP Deutschland GmbH, HR Manager

Den Unmut können wir verstehen und wir würden gern mehr Personal einstellen. Im momentanen Arbeitsmarkt ist es allerdings nicht so leicht, Bewerber zu finden. Auch die deutliche Tarifsteigerung in diesem Jahr konnte keine Abhilfe schaffen. Bitte nutzt gern unser Programm "Mitarbeiter werben Mitarbeiter" (m/w/d) und profitiert dadurch doppelt von Einstellungen. Alle Informationen dazu erfahrt Ihr im Intranet, bei Euren Führungskräften oder in der Personalabteilung. Sprecht mich gern dazu an!

Antwort #3 am 22. August 2018 von einem Mitarbeiter

"deutliche Tarifsteigerung in diesem Jahr konnte keine Abhilfe schaffen" ??????? Bsp. Schichtleiter von 10,80€ auf 11,22€ in den Bahnhöfen Schichtleiter von 9,80€ auf 10,18€ in den Raststätten Fahrtkostenzuschuss gibt es nicht für Mitarbeiter die an der Autobahn arbeiten, die aber zwingend ein Auto brauchen. Über 1€ Unterschied bei der Entlohnung pro Stunde, wahrscheinlich sind die Anfordrung bei der REV BK ( Qualitätscheck ) an den Raststätten nicht so hoch !!!!!!!

Als Arbeitgeber antworten