Navigation überspringen?
  

ST Sportservice GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sport / Fitness / Beauty
Subnavigation überspringen?

ST Sportservice GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,07
Vorgesetztenverhalten
2,21
Kollegenzusammenhalt
3,86
Interessante Aufgaben
3,86
Kommunikation
2,50
Arbeitsbedingungen
2,43
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,08
Work-Life-Balance
2,07

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,07
Umgang mit älteren Kollegen
3,93
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,29
Image
2,64
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 6 von 14 Bewertern Homeoffice bei 3 von 14 Bewertern Kantine bei 1 von 14 Bewertern keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 7 von 14 Bewertern Barrierefreiheit bei 5 von 14 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 2 von 14 Bewertern Betriebsarzt bei 3 von 14 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 6 von 14 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 5 von 14 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 5 von 14 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 14 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 6 von 14 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 5 von 14 Bewertern Internetnutzung bei 3 von 14 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 24.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen ist es gut, um so weiter es nach oben geht wir die Stimmung schlechter.

Vorgesetztenverhalten

Es macht zumindest den Anschein als wäre der Wille etwas zu ändern mittlerweile da. Aber noch ist es sehr Zäh.

Kollegenzusammenhalt

Das passt.

Interessante Aufgaben

Es ist ein vielfältiges Themengebiet das nie langweilig wird.

Kommunikation

Hier ist keine Strategie da.

Gleichberechtigung

Soweit ich es sagen kann wir hier niemand wegen, Gesinnung, Relligion, Geschlächt,... diskriminiert.
Das könnte sich die Firma garnicht leisten.

Umgang mit älteren Kollegen

Man hat hier durchaus die Möglichkeit bis zur Rente zu arbeiten.
Einige Arbeiten sogar darüber hinaus auf Freiberufler Basis.

Karriere / Weiterbildung

Alles muss mit harten Bandagen erkämpft werden. Es ist nicht unmöglich aber man braucht einen langen Atem.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter sind nicht üppig, aber man kann davon leben. Sozialleistungen sind vorhanden aber wenn man andere Firmen kennt ehr Spaß. Es ist aber eine Tendenz zum besseren erkennbar.

Arbeitsbedingungen

Grundzüge sind da, aber für alles was darüber hinaus geht ist es schwer.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier wird nur das gemacht was der Gesetzgeber vorschreibt.
Alles weiter muss hart erkämpft werden.

Work-Life-Balance

Man ist sehr stark von äußeren Einflüssen abhängig und dich das Schlechte Management belastet das die Work Life Balance.

Image

In der Fachwelt gut. Außerhalb dessen kennt die Firma niemand.

Verbesserungsvorschläge

  • Aktive Anlaufstelle für Probleme der Mitarbeiter im Alltag, Prozessoptimierung und damit Entlastung und Produktivitätssteigerung.

Pro

Seit neuestem offene Diskussion mit dem Management.
Relativ sichere Arbeitsstelle.

Contra

Kaum Entwicklungsstufen.
Weg Raum für Individuelle Karriere.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ST Sportservice GmbH
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
Wie ist die Unternehmenskultur von ST Sportservice GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 18.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen in der Eigenen Abteilung halten zusammen darüber hinaus ist Chaos und Schuldzuweisungen

Vorgesetztenverhalten

Heute so Morgen So. Jeder Sagt etwas keiner kann etwas durchsetzen.

Kollegenzusammenhalt

Wie das unter Kollegen eben sein sollte, man versteht sich und versucht das Chaos klein zu halten

Interessante Aufgaben

Selbe Arbeit Tag für Tag Jahr für Jahr.

Kommunikation

Zu Viele Meetings mit zu wenig Kommunikation. Alle Absprachen die Getroffen werden sind ohne Garantie das sie auch eingehalten werden

Karriere / Weiterbildung

Gibt Keine. So Garnicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Geringes Gehalt bei keinen bis Wenig Sozialleistungen.

Arbeitsbedingungen

Jeder ist ersetzbar, sagt man, so ist es aber nicht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keins.

Work-Life-Balance

Überstunden und Mehrarbeit so wie Reisen lassen keine Work-Life-Balance zu

Image

Man versucht groß dazustehen, aber daraus wird nichts.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    ST Sportservice GmbH
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 17.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Karriere / Weiterbildung

Firma möchte, hat ihren Weg da aber noch nicht gefunden. Mittel sind vorhanden; Eigeninitiative wird unterstützt.

Gehalt / Sozialleistungen

Familie: private Termine werden weitgehend ermöglicht; über Elternzeit wird nicht diskutiert (=machen viele).

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ST Sportservice GmbH
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 18.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

War mal "anders" nicht unbedingt "besser" weil man eigentlich mehr Stress hatte... aber weniger auf die Uhr schaute.
Es gibt immer noch gute Tage, es gibt "na ja" Tage ... leider aber auch Tage wo man Dienst nach Vorschrift bis zum (pünktlichen) Feierabend schiebt.

Vorgesetztenverhalten

Durch das familiäre Flair hat man teilweise das Gefühl selbst "ganz oben" wird erbrachte Leistung bemerkt bzw. honoriert.
Auf der anderen Seite hat man aber auch den Eindruck irgendwo in der Hierarchiekette verläuft einiges im Sande, weil der entsprechende Entscheidungsträger zu "weit weg" von Person und geschehen ist.
Wirklichen Einfluss auf Entscheidungsprozesse hat man selten und es fehlt auch an einer klaren Definition des eigenen Verantwortungsbereiches.

Kollegenzusammenhalt

Der Umgang ist manchmal rauh, aber wenns drauf ankommt siegt der Teamgeist.
Man kann nicht immer "mit jedem", findet aber ausreichend Gemeinsamkeiten mit vielen.

Interessante Aufgaben

Je nach Interessengebiet und Einsatzbereich. Wer sich für Sport und Reisen interessiert wird ein paar Jahre immer wieder neues und interessantes erleben.
Irgendwann schleicht sich aber auch Routine ein, man tritt auf der Stelle und dann fehlt es an der Langzeitmotivation.

Kommunikation

Es gibt 2 Firmenmeetings im Jahr, doch gerade in der direkten Kommunikation besteht noch Verbesserungspotential.
Performance und Entwicklungsgespräche gab es mal... hat sich dadurch (für mich) jedoch nichts verändert.
Zu viel "Buschfunk" statt klarem Informationsfluss.

Gleichberechtigung

Ob männlein, oder weiblein ist egal...

Umgang mit älteren Kollegen

Während meiner Zeit haben sich einige Kollegen in Altersteilzeit, oder Rente verabschiedet und kommen dennoch immer mal wieder um zu unterstützen.
Es macht keinen Unterschied ob man 20 Jahre, oder 20 Tage von der Rente entfernt ist.

Karriere / Weiterbildung

Wirkliche Weiterbildung gibt es selten. Wenn Lehrgänge, dann nur wenn es unvermeidbar ist um seine Aufgabe zu erfüllen.
Meist wird Wissen "weitervererbt" bis sich zu viel gefährliches Halbwissen einschleicht.
Selber erarbeiten, oder Schulterzucken.
Qualifikation wird zu sehr als Marktwertsteigerung gesehen... nicht als Mittel um die Effizienz zu erhöhen und frischen Wind&Wissen in eingefahrene Strukturen zu bringen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt gehört nicht zu den höchsten und passt teilweise auch nicht zur Verantwortung. Es gab nie Zahlungsverspätungen und Gehaltssteigerungen sind (entsprechende Argumente vorausgesetzt) nicht unmöglich.
Urlaubs/Weihnachtsgeld wird geboten, ebenso Prämien bei besonderen Anlässen, guten Firmenergebnissen, Firmenzugehörigkeit etc.

Arbeitsbedingungen

Die eingesetzt Arbeitsplatztechnik ist auf einem recht guten Level.
Bei Dienstleistungstechnik gibt es noch das eine, oder andere "Schätzchen" aus der Vergangenheit, es wird jedoch immer mehr Wert auf moderne und vor allem zuverlässige Ausstattung gelegt.
Es gibt einige klimatisierte Büros und Vorbereitungsräume, aber auch Räume in denen es zu Sommerzeiten unangenehm werden kann.
Duschen, Wasserspender & Kaffeeautomaten vorhanden.

Im Ausseneinsatz sieht es anders aus, kann man aber nicht wirklich bewerten, Vom Hostel bis zum 4 Sterne Hotel kann alles dabei sein und die Firma hat nicht immer Einfluss darauf.
Es gibt Bemühungen den Mitarbeitern vor Ort zumindest bei größeren Events Wasser & Zugang zu Verpflegung zu stellen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es werden sich (noch) keine Gedanken in Richtung "Green IT" gemacht.
Bei Dienstleistungseinsätzen zählt Leistung und Zuverlässgkeit, im Haus ist der Gedanke noch nicht angekommen.
Soziales Engagement gibt es nur in kleinen Bereichen.

Work-Life-Balance

Je nach Abteilung 2 bis 4 Sterne. Aussendienstleister sind oft und lang unterwegs.
Es ist in etwa wie bei Schichtarbeit nur mit längeren Zeiträumen.
Das muss man "mögen" und sich vorab informieren was auf einen zukommt.

Urlaubsplanung durch lange Bearbeitungszeiten etwas schwierig und Events gehen meist vor, wenn keine passende Vertretung verfügbar ist. Da gibt es durchaus Verbesserungspotential.

Elternzeit/Elternteilzeit hatte für mich persönlich keinerlei Nachteile.
Im Innendienst gibt es Gleitzeit und vereinzelt auch HomeOffice.


Image

Im Moment braucht es da "Nacharbeit". Gerade in den unteren Bereichen ist das Firmenimage nicht mehr auf dem Level, den es haben könnte.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter stärker beobachten und evtl. entsprechend fördern
  • Informationsaustausch mit der "Basis" verstärken.
  • Transparenz bei Einzelentscheidungen
  • Verantwortungsbereiche deutlicher Abgrenzen

Pro

- Teamwork wenns drauf ankommt.
- menschliches Miteinander auf Augenhöhe bis "ganz oben"
- Arbeitsplatzsicherheit

Contra

- teilweise unübersichtliche Struktur
- fehlende Chancen sich wirklich sinnvoll zu qualifizieren

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ST Sportservice GmbH
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 17.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Gehalt / Sozialleistungen

Liegt deutlich unter dem Branchendurchschnitt. Und hat man einmal sein Gehalt bleibt man auch über mehrere Jahre auf diesem sitzen. Trotz Beförderungen sieht das Management keinen Anlass am Gehalt etwas zu tun. Steigt man in eine Position mit Personalverantwortung erhält man eventuell nur 5-10% mehr.

Work-Life-Balance

Bei 600-800 Überstunden JÄHRLICH bedarf es wohl keiner weiteren Erklärung

Verbesserungsvorschläge

  • Das Management sollte so langsam erwachen und realisieren in welcher Situation sich dieses Unternehmen befindet. Die Leute ergreifen nicht ohne Grund alle die Flucht

Pro

Weltweite Dienstreisen und die Arber am Kunden in den Bereichen Sport und TV.

Contra

Die allgemeine Haltung gegenüber ihren Angestellten. Die nicht vorhandene Wertschätzung der geleisteten Arbeiten und das viel zu niedrige Gehalt im Vergleich zur geleisteten Arbeit

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    ST Sportservice GmbH
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 12.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmospäre ist gut, solange alle Arbeitsabläufe ohne größere Zwischenfälle stattfinden.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der direkten Vorgesetzen ist ansich nicht schlecht. Allerdings werden Entscheidungen des übergeordneten Managements teilweiße einfach durchgedrückt. Dies geschiet ohne Rücksicht auf Warnungen der betreffenden Mitarbeiter, noch wird vorher über Vor- und Nachteile ausgiebig gesprochen.
Weiterhin kommt dazu das es keine definierten Prozessabläufe gibt, welches zu Folge hat das einige Projekte liegen gelassen werden müssen sobald das Management mit einer neuen, vermeindlich tollen Idee um die Ecke kommt.

Kollegenzusammenhalt

Die Stärke des Unternehmens liegt eindeutig darin, dass innerhalb der Abteilungen ein großer Zusammenhalt herrscht und das Arbeitsklima stimmt. Hier gibt es kaum etwas zu verbessern, außer vll der Tatsache das der Nenner, den die meisten Mitarbeiter gemeinsam haben, die latent negative Stimmung gegenüber des Managements ist.

Interessante Aufgaben

Das Arbeiten an internationalen Sportveranstalltungen ist zu Beginn aufregen und bietet eine Vielzahl neuer Erfahrungen.
Nach einiger Zeit stellt sich allerdings eine gewisse Ernüchterung ein.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der Abteilungen scheint grundsätzlich gut zu sein. Sobald aber Abteilungsübergreifend kommuniziert werden muss, verlieren sich häufig wichtige Details.
Die Kommunikation vom Management wird allmählich verbessert, ist aber weiterhin ausbaufähig.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen werden in geringem Maße in bestimmten Abteilungen gestattet.
Viele Mitarbeiter fordern seit Jahren bestimmte Schulungen welche nicht genehmigt werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt liegt deutlich unter dem Branchendurchschnitt.
Absprachen oder Versprechen zu Gehaltsanpassungen werden häufig nicht eingehlaten.
Es fühlt sich auch Niemand in der Verantwortung über eventuelle Gehaltsanpassungen Gespräche zu führen, man wird nur von Vorgesetzten zu Vorgesetzten verwiesen.

Arbeitsbedingungen

Die Anzahl der zu leistenden Überstunden in diesem Unternehmen ist teilweiße schon eine Frechheit. Zudem werden alle Mitarbeiter dazu angehalten ihre Überstunden abzubauen oder gleich garkeine zu generieren. Dies steht allerdings im Widerspruch mit den zugeteilten Aufgaben, die häufig den Rahmen der normalen Arbeitstage sprengt.
Zum Teil wächst das Aufgabenfeld von Mitarbeitern im ersten Jahr nach Einstellung weit über das zuvor definierte Niveau, ohne dass Dies vergütet wird.

Work-Life-Balance

In der Regel kann man bei ST Sportservice GmbH das Arbeitsleben gut mit der Familie vereinbaren. Es sei denn man arbeitet im Diensleistungssektor und ist dadurch lange Zeit unterwegs und nur wenig zu Hause.
Eine flexible Gestalltung der Elternzeit ist beispielsweiße möglich und wird gut angenommen.
Außerdem wird die Möglicheit geboten, im Rahmen, Home-Office zu betreigen.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen sollte dringen Arbeitsprozesse klar definieren, an Diese sich das Management auch selbst hält. Ad hoc Zuweißungen von Aufgaben sollte minimiert werden. Das Management sollte aufhören das Unternehmen so zu leiten als wäre es ein kleines Stand-UP Unternehmen. Eine gewisse Professionalität wäre wünschenswert.

Pro

Die Gleitzeit bietet ein hohes Maß an Flexibilität beim Gestallten des Arbeitsalltages.

Contra

Das Verhältnis der Angestellten zum Management ist größtenteils negativ und wirkt demotivierend.
Das Überstunden am Jahresende grundsätzlich nicht ausgezahlt werden ist bei der Menge an zu leistenden Überstunden fragwürdig (hier kann man mit Absprache allerdings Einiges erreichen).

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ST Sportservice GmbH
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 30.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Contra

zu viele Gründe diesen nicht weiterzuempfehlen. Es gibt so gut wie keinen unterhalb des oberen Managements der nicht mit dem Gedanken spielt den Job zu wechseln

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00
  • Firma
    ST Sportservice GmbH
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 03.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung und der Umgang in den einzelnen Bereichen ist gut, auch wenn die Motivation und Moral andauernd und gleichbleibend schlecht bleibt. Man merkt, dass viele Mitarbeiter mit Herzblut dabei sind und gerade deswegen an die arbeitsrechtlichen Grenzen gehen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind mitunter kritikresistent und polarisieren durch Entscheidungen die schwer nachvollziehbar sind.

Kollegenzusammenhalt

Es herrscht ein starker Zusammenhalt unter den Arbeitnehmern, Projekte sollen, im Bereich des Moeglichen, erfolgreich umgesetzt werden.

Interessante Aufgaben

Arbeit bei Sportgrossveranstaltungen, die vom Arbeitgeber auch gerne als "Weltreisen" verkauft werden, im Grunde aber nichts anderes als Events fuer zahlendes Publikum sind. Nach entsprechender zeitlicher Zugehoerigkeit erscheint Projekt "xyz" nicht anders als die 100. Toilette die ein Klempner sieht.

Kommunikation

Grundlegende Firmeninformationen werden bei halbjaehrlichen Meetings praesentiert; grundlegende Informationen schaffen es aber leider nur sehr sehr selten zu den Personen die wirklich darueber informiert werden sollten. Entweder man beschafft sich informationen oder man steht alleine da.

Karriere / Weiterbildung

Es werden wenig Fortbildungsmassnahmen in Aussicht gestellt, vom Arbeitgeber aber immer wieder positiv erwaehnt. Nur durch persoenliches Nachfragen und Eigeninitiative sind groessere Gehaltsspruenge und Positionsaenderungen moeglich.

Arbeitsbedingungen

Grundlegend gut ausgestattete Bueroraeume, neue Mitarbeiter/Kollegen werden schnell integriert.

Work-Life-Balance

Entsprechend der Abteilungszugehoerigkeit ist das Nehmen von Urlaub zu Wunschdaten nur bedingt moeglich. Trotz Beantragen von Frei/Urlaub wird vom Arbeitgeber nur das Minimum getan, um den Arbeitnehmer frei zu stellen, Alternativen zu finden. Kurzfristige Aenderungen der entsprechenden Dienstleistungseinsaetze sind jederzeit moeglich, leider (meist) ohne Ruecksichtnahme auf private Vorhaben.

Image

Nach aussen soll versucht werden ein weltweit erfolgreich operierendes Firmengeflecht zu repraesentieren - die schlechte Arbeitsmoral und fehlende Motivation durch den Arbeitgeber/Fuehrungspersonal steht allerdings im genauen Gegensatz dazu

Pro

In gewisser Hinsicht flexible Arbeitsgestaltung, das Ergebnis ist wichtiger als der Weg dahin - das kann allerdings auch sehr frustrierend sein.

Contra

Wichtige Prozesse erscheinen planlos. Zu viele Projekte erscheinen ueberstuerzt und voreilig.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ST Sportservice GmbH
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 27.Juni 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Kollegiale Zusammenhalt

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ST Sportservice GmbH
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 11.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Interessantes Aufgabengebiet

Contra

Mit einer Ja-Sager-Mentalität macht man Karriere

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00
  • Firma
    ST Sportservice GmbH
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    IT