Navigation überspringen?
  

Stadt Pinnebergals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Stadt Pinneberg Erfahrungsbericht

  • 23.März 2019
  • Mitarbeiter

Das Rechnungsprüfungsamt (RPA) Rest der Verwaltung

1,15

Arbeitsatmosphäre

Das RPA ist permanent auf der Suche nach Fehlern, aber nicht, damit diese dann zukünftig vermieden werden, sondern um Mitarbeiter zu drangsalieren, Ihnen Angst zu machen und unliebsamen Mitarbeitern zu wegen dieser Fehler zu kündigen

Kollegenzusammenhalt

Fast alle haben Angst, denn jeder macht nun mal Fehler. Aus dieser Angst heraus ist die Verwaltung gelähmt

Kommunikation

Mehr als schlecht

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein kommt im Wortschatz des RPA nicht vor

Work-Life-Balance

??? Nicht mit dem RPA

Image

Stellen können nicht besetzt werden, da niemand bei einem solchen Arbeitgeber mit der ständigen Angst arbeiten will, das spricht sich nämlich rum, das Image ist einfach nur schlecht

Verbesserungsvorschläge

  • Er sollte sich klarmachen, dass es keine Ehre ist, bei der Verwaltung zu arbeiten, sondern sich um die Mitarbeiter bemühen

Contra

Absolutes Chaos, mangelnde Führungsqualitäten von oben herab ...

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Stadt Pinneberg
  • Stadt
    Pinneberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige