Navigation überspringen?
  

Stadt Überlingenals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Stadt Überlingen Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,20
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,80
Interessante Aufgaben
2,20
Kommunikation
1,80
Arbeitsbedingungen
2,50
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,40

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,60
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Image
1,60
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 2 von 5 Bewertern Homeoffice bei 1 von 5 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 4 von 5 Bewertern keine Barrierefreiheit Gesundheitsmaßnahmen bei 1 von 5 Bewertern Betriebsarzt bei 3 von 5 Bewertern kein Coaching kein Parkplatz gute Verkehrsanbindung bei 3 von 5 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung Hunde geduldet bei 2 von 5 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 01.Dez. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von Angst, Frustration und Resignation. Hierarchien werden stark ausgelebt. Es herrscht absoluter Parteibuch-Dünkel, auch in der sonst eigentlich zu Neutralität verpflichteten Verwaltung. Als kleiner Mitarbeiter kann man schon mal Gefahr laufen, zwischen die Räder zu kommen, weil viele Führungskräfte nur ihre eigene Agenda im Blick haben und zusehen, dass sie selbst mit dem Rücken an die Wand kommen.

Vorgesetztenverhalten

Unterste Schublade! Es wird über einen entschieden ohne Gespräch. Gesuchte Gespräche werden abgelehnt und im Kopf der Vorgesetzten werden Unterstellungen zu Fakten. Die Entscheidungen der Abteilungsleiter rutschen immer mehr ins Lächerliche. Es werden keine zeitnahen Entscheidungen getroffen. Konflikte werden totgeschwiegen und gehofft, dass sich der Konflikt in Luft auflöst.

Kollegenzusammenhalt

Aufgrund der eher schlechten Arbeitsatmosphäre sehr gering. Private Kontakte können sich daher nur schwerlich bilden oder gehalten werden.

Interessante Aufgaben

Leider gar keine interessanten Aufgaben. Da es wenig Aufstiegsmöglichkeiten gibt und keinerlei Eigeninitiative geduldet wird, ändert sich auch nichts daran.

Kommunikation

Gespräche nur zwischen Tür und Angel. Das Leben ist zu kurz für sinnlose Meetings.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Belegschaft ist im Schnitt älter. Da ist dann auch der Umgang naturgemäß anders.

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegschancen gleich null. Sehr unzufriedene Mitarbeiter daher und Fluktuation in den letzten Jahren eher hoch. Keine Trainings, keine Lehrgänge. Kollegen, die seit 15 Jahren in der gleichen Position verharren müssen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Papierverbrauch ist immens. Jeder digitale Vorgang wird nochmals ausgedruckt.

Work-Life-Balance

Wochenende ist wenigstens Wochenende.

Image

Das Image gleicht sich an die Arbeitsatmosphäre an. Die hohe Fluktuation der letzten Jahre trägt zur Außenwirkung bei.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Verwaltung sollte vom hohen Ross runterkommen und Wünsche der Mitarbeiter prüfen und auch umsetzen.

Pro

Pünktliche Gehaltszahlung.

Contra

Die komplette Führungskultur ist einfach verdorben. So viel Missgunst, Misstrauen und Intrige habe ich sonst selten erlebt. Die müsste eigentlich einmal komplett wechseln. Klingt hart, ist aber leider wahr.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Stadt Überlingen
  • Stadt
    Überlingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Stadt Überlingen? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Vorgesetztenverhalten

Mangel an fachlicher und sozialer Kompetenz. Es werden nur große Reden geschwungen, keine Wertschätzung der Mitarbeiter, Gespräche mit den Mitarbeitern werden in Konfliktsituationen nicht gesucht und kein respektvoller Umgang. Die Vorgesetzten sagen nur mündlich was zu was sie niemals einhalten wollen und mündlich statt schriftlich damit man Ihnen ja nichts nachweisen kann!!! Man wird hintergangen, schikaniert und muss sich Regel-Verstöße gefallen lassen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind meistens genervt und regen sich auf, wenn man Ihnen was nachfragt. Es werden Verantwortlichkeiten für Themen hin und hergeschoben um somit die Schuld bei anderen zu lassen!

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben gibt es keine! Man muss sich um alles Kümmern und das auch noch ohne richtige Einarbeitung.

Kommunikation

Führungsebene redet kaum mit Mitarbeitern > extrem kontraproduktiv. Es gibt keine Prozesse & es interessiert auch keinen. Der Fehler wird beim Mitarbeiter gesucht.
Stundenlange Meetings die kaum was nützen, denn man wird ohne richtige Einarbeitung mit Aufgaben bombardiert und ist von heute auf morgen ohne richtige Kommunikation für irgendwas verantwortlich! Verantwortlichkeit bedeutet bei der Stadt Überlingen, dass man ein Sünden-Bock ist!

Work-Life-Balance

Urlaubsanträge werden immer sehr spät genehmigt!!!

Image

Die Stimmung ist giftig! Und Trost gibt es am Monatsende wenn das Gehalt da ist!

Verbesserungsvorschläge

  • Anstatt kein Verständnis für motivationslose Mitarbeiter zu haben, sollte man was gegen die inkompetenten, unsozialen und unkollegialen Vorgesetzten machen.

Contra

Man sollte hier wirklich nichts mündlich, sondern alles schriftlich (E-Mail) abklären, da viele Kollegen und vor allem Vorgesetzte wie gedruckt lügen und alles wieder abstreiten. Vor allem Vorgesetzte vermeiden es mit ganzer Kraft per E-Mail was zu klären, damit man ihnen später nichts nachweisen kann!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Stadt Überlingen
  • Stadt
    Überlingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 22.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Kommunikation

O

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Stadt Überlingen
  • Stadt
    Überlingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 31.März 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Der neuen Verwaltungsspitze kann man nur mit auf den Weg geben, organisatorisch einige Veränderungen vorzunehmen. Das momentane Kopetenzgerangel erwächst aus fehlenden Führungsqualitäten einiger weniger, was die unteren Hierarchieebenen ausbaden müssten ...

Contra

Machtspiele in der Führungsebene - und die Angestellten dürfen es ausbaden

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Stadt Überlingen
  • Stadt
    Überlingen
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 05.Feb. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ständiger Druck. Angst vor Rationalisierung. Über die Zustände darf man nichts nach aussen geben. Hier wurde von oberster Ebene ein Maulkorb verhängt.

Vorgesetztenverhalten

Machtkämpfe zwischen den Abteilungsleitungen. Abteilungsleiter haben Angst vor der "Geschäftsführung". Keine klaren Linien erkennbar. Personalbereich eher Feind als Freund des Mitarbeiters.

Kollegenzusammenhalt

Alle leiden gemeinsam.
Innerhalb der Abteilungen aber meisst ganz guter zusammenhalt.

Kommunikation

Es gibt alle "2" Jahre einen Betriebsabend. Die meissten Informationen bekommt man aus der lokalen Tagespresse.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele Kollegen über 45. Im Umgang gibt es keine Probleme.

Karriere / Weiterbildung

Wenn man auf Weiterbildungen/Lehrgänge geht, wird einem nur die Anwesenheitszeit der Weiterbildung als Arbeitszeit angerechnet. Die Fahrzeit zu einer Weiterbildung ist somit Freizeit.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist durch TVöD geregelt. Als Benefit ist nur die Betriebsrente zu sehen. Betriebsausflüge, Weihnachstfeiern etc. müssen selber organisiert werden.

Arbeitsbedingungen

Durch etliche Sanierungen zur Zeit sehr viel Baulärm und unannehmlichkeiten. Ausstattung der Büros eher dürftig. Computer sind teilweise sehr alt und langsam. IT-Abteilung darf nicht handeln.
Für den Parkplatz muss man bezahlen (wenn man einen bekommt)

Work-Life-Balance

Aufgrund der hohen Arbeitsbelastung sind häufig überstunden zu leisten. Diese dann in Freizeit umzuwandeln ist oft ein Kampf mit der Personalabteilung.

Image

Das Image ist bekannt schlecht. Mir ist es oft peinlich, meinen Arbeitsgeber zu nennen, da man oft nur Kopfschütteln erntet.

Verbesserungsvorschläge

  • Personalbereich muss für und nicht gegen die Mitarbeiter arbeiten
  • Chronische Unterbesetzung behandeln - Mehr gemeinsame Events - Wir-Gefühl schaffen - Klare Visionen definieren (Wo wollen wir hin!)
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Stadt Überlingen
  • Stadt
    Überlingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung