Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Stadtverwaltung 
Neuss
Bewertung

Sozialer Bereich

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- unbefristete Verträge nach weniger als zwei Jahren oder sogar direkt
- Gleitzeit

Verbesserungsvorschläge

- langjährige Kollegen versuchen zu behalten (Fluktuation zu verringern)
- Wertschätzung für langjährige Kollegen
- bessere Teamatmosphäre
- bessere Bezahlung oder andere Annehmlichkeiten
- ordentliche Technische Ausstattung
- leichtere Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf durch einfachere Bewilligung von Homeoffice
- schönere Büros
- bessere Sondierung der Bewerber und nicht einfach jeden einstellen

Arbeitsatmosphäre

Es wird in Einzel- und Zweierbüros gearbeitet die dringend einen Anstrich nötig hätten. Laut Aussage der Stadtverwaltung wird dies aber nur in Büros der Abteilungen gemacht, die gewinnbringend arbeiten und nicht mehr Ausgaben als Einnahmen haben (was in diesem Bereich völlig normal und unvermeidlich ist). Es gibt nur technisch sehr veraltete Diensthandys, die dadurch kaum genutzt werden. Dienst Laptops werden nur vereinzelt angeboten. Homeoffice wird offiziell angeboten, allerdings sind die Hürden so hoch das es nur sehr sehr vereinzelt genehmigt wird.

Image

Ich habe mich trotz dieser sehr schlechten Kritik immer sehr wohl gefühlt, allerdings wird mir seid meinem ersten Tag von anderen Mitarbeitern geraten mich weg zu bewerben. Das macht keinen sehr guten Eindruck wenn man so als Neuling empfangen wird.

Work-Life-Balance

Man macht durchgehend extrem viele Überstunden und darf maximal drei Wochen Urlaub am Stück nehmen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt einen Weiterbildungskatalog

Kollegenzusammenhalt

Auch hier ist es wieder das Glück in welchem Team man arbeitet. Leider ist die Fluktuation so enorm hoch, dass teilweise die langjährigen Mitarbeiter den Anschein machen, dass sie keine Lust mehr haben sich schon wieder auf neue Kollegen einzulassen. Was nachvollziehbar ist. Kollegen die schon länger bei der Stadt arbeiten werden zu wenig gewürdigt.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier kommt es wieder auf den einzelnen Vorgesetzten an, es gibt Vorgesetzte die ihre Position sehr gut leben und andere die ihre Mitarbeiter in entwürdigender Art und Weise behandeln.

Kommunikation

Wenn man das Glück hat in einem guten Team zu arbeiten, ist die Kommunikation sehr gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Wie in allen Sozialen Berufen ist das Geld nicht entsprechend der Leistung die man erbringt. Soziale Berufe werden viel zu gering vergütet in Anbetracht dessen wie wichtig sie sind.

Gleichberechtigung

Es werden Männer ganz klar in Führungspositionen bevorzugt.

Arbeitgeber-Kommentar

Ralf BeierLeiter Personal

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

vielen Dank für ausführliches Feedback! Wir schätzen Ihre Meinung sehr und bedanken uns auch für Ihre konstruktive Kritik. Viele der von Ihnen genannten Punkte sind so jedoch nicht auf die ganze Stadtverwaltung Neuss zu übertragen. Ich stehe Ihnen gerne zu einem persönlichen Gespräch zum vorbehaltlosen Gedankenaustausch zur Verfügung; vielleicht können wir ja zusammen Verbesserung für Sie persönlich erreichen. Trauen Sie sich!
Ralf Beier
Leiter Personalamt