Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Stadtwerke Brühl 
GmbH
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Auffallende Führungskultur der Geschäftsleitung

2,4
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessanter Aufgabenmix aus dem Leistungssektrum der Stadtwerke Brühl.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die deutliche geänderte Führungskultur der neuen Geschäftsleitung.

Verbesserungsvorschläge

Aufteilung der Geschäftsführungsaufgabe und wirksame Kontrolle der Geschäftsleitung.

Arbeitsatmosphäre

Nein, es gibt immer zwei Seiten, meistens Verlierer. Warum Verlierer, weil erkennbare Änderung der Führungskultur.

Kommunikation

Eine regelmäßige Kommunikation findet statt.
Diese ist sehr stark gefiltert und einseitig.

Kollegenzusammenhalt

Durch das neue Führungsverhalten der Geschäftsleitung ist unter den Mitarbeitern untereinander kein Vertrauen, sondern nur Misstrauen und Angst.

Work-Life-Balance

Es gibt Gleitzeit für den Verwaltungsbereich.
Feste Arbeitszeiten für den gewerblichen Bereich.
Urlaub kann nur langfristig als Wunsch angeben werden, eine verbindliche Genehmigung erfolgt nur kurzfristig.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt seit Änderung der Führungskultur zwei Welten.
Die eine Welt ist der innere Zirkel, dem wohlwollend alles erlaubt wird. Der äußere Zirkel muss unter dem inneren alles erdulden. Dabei spielt die fachliche Qualifikation keine Rolle mehr.

Interessante Aufgaben

Die nicht dem neuem System loyal gegenüberstehen Mitarbeiter werden durch künstlich generiertes Arbeitsaufkommen psychisch hoch belastet.
Der Spielraum der Verlierer im neuem System wird durch Restriktionen erheblich eingeschränkt.
Die Restriktionen machen es dem Mitarbeiter nicht möglich seine Aufgaben effizient zu erfüllen.

Gleichberechtigung

Grundsätzlich keine Einschränkung erkennbar.
Im gewerblichen Bereich besteht eine Einschränkung für Frauen durch nicht vorhandenen Sanitäreinrichtungen. (Duschen, Toiletten)

Umgang mit älteren Kollegen

Im neuen Führungsstil ist die Wertschätzung der älteren Mitarbeiter deutlich gesunken.

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude besteht aus zwei/ Drittel aus den Anfang der 70 er Jahre im unverändertem Zustand.
Das letzte Drittel wurde in den letzten Jahren gebaut.
EDV Anlagen entspricht den üblichen Stand.
Es gibt keine bewirtschaftete Kantine.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt ein Umweltmanagement 14001

Gehalt/Sozialleistungen

Ist geregelt durch den Tarifvertrag TV-V

Image

Es gibt auch hier zwei Welten.
Die eine Welt ist die offizielle durch Beauftragung einer PR Agentur optimierte Darstellung nach außen.
Die andere Welt ist die von den Mitarbeitern erfahrende Realität.

Karriere/Weiterbildung

Hier entscheidet die oben beschriebene Linientreue und Loyalität gegenüber der neuen Geschäftsleitung.