Städte-Verlag E. v. Wagner & J. Mitterhuber GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

  • Fellbach, Deutschland
  • BrancheMedien
Städte-Verlag E. v. Wagner & J. Mitterhuber GmbH

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Städte-Verlag E. v. Wagner & J. Mitterhuber GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

2 Fragen

Kurze Frage zu Verdienstmöglichkeiten (die Angabe auf der Homepage von 100.000 Euro oder mehr ist mir persönlich zu vage): Wie hoch sind die Provisionen in der Regel? Und wie "teuer" sind die Werbeanzeigen für die Firmen im Durchschnitt?

Gefragt am 16. Juni 2019 von einem Freelancer

Antwort #1 am 2. September 2019 von einem Freelancer

Diese Antwort interessiert mich auch. Ich bin bei MetaTop gewesen und die Werbeanzeigen kosteten im Schnitt immer weniger. Was raus muss kann raus - egal wie. Und kalt neue Firmen zu akquirieren wird auch immer schwieriger um mit Provision 100.000 Euro im Jahr zu machen.

Als Arbeitgeber antworten

Wie gut wird man als Quereinsteiger bei der Kaltakquise ein gearbeitet? Bekommt man Spritkosten bzw. Kilometerpauschale bezahlt , wenn man mit dem eigenen Pkw fährt?

Gefragt am 7. Mai 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 7. Mai 2019 von Ihr Personalmanagement

Städte-Verlag E. v. Wagner & J. Mitterhuber GmbH

Alle neuen Außendienst-Mitarbeiter/-innen laden wir zu einem viertägigen Seminar in unsere Firmenzentrale nach Fellbach ein. Dabei lernen sie den Verlag, unsere Produkte, die Geschäftsführung und ihre neuen Kollegen/-innen kennen. Darüber hinaus werden die verschiedenen Elemente eines Verkaufsgesprächs intensiv in Rollenspielen geübt. Nach dem Seminar starten die neuen Mitarbeiter/-innen mit dem Verkauf vor Ort. In den ersten Tagen werden sie dabei von einer erfahrenen Führungskraft begleitet und gecoacht. Auch in den Folgewochen und im weiteren Verlauf finden immer wieder ganztägige Betreuungstage vor Ort statt. Viele unserer besten Außendienstmitarbeiter/-innen sind Quereinsteiger/-innen und erzielen seit dem Durchlaufen dieses Programms hervorragende Verkaufserfolge. Ihre Fragen bezüglich Übernahme von Spritkosten und Bezahlung einer Kilometerpauschale beantworten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Bitte zögern Sie nicht, uns direkt zu kontaktieren.

Antwort #2 am 16. Juni 2019 von einem anonymen User

Also werden Spritkosten nicht übernommen und die Bezahlung einer Kilometerpauschale nur individuell gemacht? Verstehe nicht, warum auf diese Fragen nicht konkret - kurz und knapp - geantwortet werden kann.

Als Arbeitgeber antworten