Navigation überspringen?
  

stahl von deringerals Arbeitgeber

Deutschland Branche Recht
Subnavigation überspringen?

stahl von deringer Erfahrungsbericht

  • 28.Dez. 2018 (Geändert am 29.Dez. 2018)
  • Mitarbeiter

Einschüchternd

1,67

Arbeitsatmosphäre

Nach wenigen Malen eine Qual, durch den respektlosen Umgang.

Vorgesetztenverhalten

- teilweise höflich, respektvoller als das der Mitarbeiter jedoch wenig Führungspotential und keine Zeit (aufgrund des Kerngeschäfts) die Kanzlei betriebswirtschaftlich zu organisieren

Kollegenzusammenhalt

- Als Aushilfe (auch ehemalige) bekommt man die Fehler der anderen in die Schuhe geschoben

Interessante Aufgaben

- Aufgaben sind einfach und anspruchslos, aber nicht klar definiert und mit der falschen Einarbeitung sind Fehler vorprogrammiert. Die anschließende Verurteilung groß (gerade als Neuling unangenehm).
- Fragen stellen kommt nicht gut an (auch wenn man manchmal nicht anders kann), man muss mit unfreundlichen und abwertenden Sprüchen/Blicken rechnen
- Selbstständiges Arbeiten wird erwartet aber teilweise nicht zugelassen

Kommunikation

- Sehr schlecht, Absprachen zu Aufgaben werden nach Laune geändert
- Als Aushilfe: Keine offizielle Einladung bei Firmenevents (in der Freizeit) sondern eher ein "Befehl" ohne weitere Absprache und keinerlei Infos trotz Nachfrage

Gleichberechtigung

Frauen ja, jedoch Aushilfen nicht

Karriere / Weiterbildung

- Keine Möglichkeiten zum beruflichen Einstieg und je nach Studiengang auch keine gute Referenz im Lebenslauf, was aber von vorne rein klar ist
- keine Möglichkeit zur Persönlichkeitsentwicklung - demotivierende Wirkung

Gehalt / Sozialleistungen

- Pünktliche Auszahlung
- Für Aushilfen/ den Tätigkeiten entsprechend gute Vergütung

Arbeitsbedingungen

Insgesamt gut - Getränke und Obst werden angeboten (wenn man Zeit für eine Verschnaufpause hat)
- Sehr ruhige Atmosphäre
- Schlechte Belüftung im Sommer

Verbesserungsvorschläge

  • Zertifizieren lassen, um Prozesse transparent zu machen und diese verbessern zu können - dafür externe Berater hinzuziehen und Mitarbeiter davon überzeugen
  • Führungskraft (mit Erfahrung im Personalwesen) einstellen bzw. Lehrgänge besuchen
  • Mitarbeiter sensibilisieren: Respektvoller Umgang miteinander sollte überall Voraussetzung sein
  • Professionalität: Strukturierte Einarbeitung neuer Mitarbeiter sowie Feedback Gespräche (auf Augenhöhe) einführen
  • Das eigene Team kennen und optimieren: Abhängigkeiten von einzelnen Mitarbeitern verringern, um wichtigere Potentiale zuzulassen

Pro

- Angebot von Getränken und frischem Obst
- zentrale Lage
- leichte (administrative) Tätigkeiten

Contra

- veraltete Strukturen/ Chaos
- "Herabsehen"/ unhöflicher Ton auf Fragen neuer Mitarbeiter statt guter Einarbeitung
- Erwartungen ohne Kommunikation - schlechte interne Absprachen
- Persönliche Vorwürfe statt konstruktive Kritik
- Kein Interesse an Verbesserungsvorschlägen - Bzw. nicht von Mitarbeitern die in der Hierarchie unten stehen unabhängig ihrer Qualifikation

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    stahl von deringer
  • Stadt
    Koblenz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung