Stahlbehälterbau GREIS GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Einmal und nie wieder

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arrogantes und überhebliches verhalten. Einiges Führungspersonal dürfte nicht in diesen Positionen sein.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Bezahlung, den Mitarbeitern zuhören als Geschäftsleitung

Arbeitsatmosphäre

Ist sehr belastet wenn Geschäftsleitung oder manche anderes Führungspersonal durch die Werkshalle geht.

Kommunikation

Viele Sachen müssten besser abgesprochen sein, dann gäb es weniger Schwierigkeiten in der Ausführung bzw. Produktion.

Kollegenzusammenhalt

Die einzelnen Teams halten schon zusammen, aber sonst ist es manchmal schon schwierig.

Vorgesetztenverhalten

Ist mehr als Gewöhnungsbedürftig !!! Schade das man sich den Mitarbeiten nur zu Weihnachten bzw. bei öffentlichen Auftritten vernünftig verhalten kann.

Interessante Aufgaben

Sind schon interessante Aufgaben dabei.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist in diesem Betrieb nicht so wie es sein müsste. Wertschätzung in den seltensten Fällen.

Arbeitsbedingungen

Verschiedene Bereiche sind sehr gut, manche weniger. Sind aber jetzt dabei mehr aufzurüsten und auf den neuesten Stand zu bringen.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnten mehr zahlen, aber es scheitert immer am wollen und nicht am können !!!! Annäherung an den Tarif wäre wünschenswert, aber wird nie passieren, Lücke viel zu groß. Pünktliche Zahlung und Sozialleistungen sind schon vorbildlich.

Image

Alles wird immer im hau ruck verfahren angewiesen und auch gemacht. Dadurch eher quantität als qualität !!!! Kein guter Ruf vorhanden.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung nur für Meister und höhergestellte. Traurig !!!! Weiterentwicklung wird sehr klein geschriebene und Unterstützung fehlt von Arbeitgeberseite her.


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein