Stallbau Weiland GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Hühnern geht es besser als den Angestellten

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Produkt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unqualifizierte Vorgesetzte, die technisch wenig bis keine Qualifikation besitzen, aber alles zu wissen glauben

Arbeitsatmosphäre

Lob gibt es selten, man hat dankbar zu sein dort arbeiten zu können

Kommunikation

Es gibt sehr viele Meetings, in denen aber vorher getroffene Vereinbarungen rückgängig gemacht werden und alles immer aufs neue hinterfragt wird. Erfahrenen Mitarbeitern werden kompetenzen abgesprochen

Kollegenzusammenhalt

Klima untereinander gut

Work-Life-Balance

Urlaub wird einem schon mal gestrichen, obwohl vorher eingetragen,
Arbeitszeiten werden kurzfristig erhöht

Vorgesetztenverhalten

ständiger Druckaufbau,
unrealistische Ziele,
technisch unqualifizierte Vorgesetze, nicht Entscheidungswillig, wird auf andere abgewälzt und später kritisiert

Interessante Aufgaben

gutes Produkt, Umsetzung nicht sehr qualitativ, Unsinnige Arbeitszuteilungen

Arbeitsbedingungen

Räumlichkeiten gewöhnungsbedürftig, viele Mitarbeiter auf engem Raum

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles spielt sich auf das Wohl der Tiere ab. Die Mitarbeiter werden aber selten gehört.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist eher unterdurchschnittlich

Image

Innerhalb der Firma ist das Klima gegenüber den Vorgesetzen sehr schlecht, es gibt eine sehr hohe fluktuation von Mitarbeitern, was nicht für ein gutes Klima und Image spricht. Außerhalb stellt sich die Firma als Retter der Hühnerhaltung dar, was auch stimmt.

Karriere/Weiterbildung

eine Persönlichkiets entwicklung ist eher unerwünscht, man soll das tun was verlangt wird.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen