Navigation überspringen?
  

Starbucks - AmRestals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?

Starbucks - AmRest Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,25
Vorgesetztenverhalten
2,13
Kollegenzusammenhalt
3,25
Interessante Aufgaben
2,38
Kommunikation
2,00
Arbeitsbedingungen
2,25
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,13

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,38
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,13
Image
2,38
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1 von 8 Bewertern Homeoffice bei 2 von 8 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 8 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 8 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 1 von 8 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 8 Bewertern Coaching bei 2 von 8 Bewertern Parkplatz bei 1 von 8 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 2 von 8 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 8 von 8 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 8 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 8 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 8 Bewertern Mitarbeiterevents bei 2 von 8 Bewertern Internetnutzung bei 3 von 8 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 8 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 07.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Stressig, dauerhaft voller Laden und zu wenig Personal.

Vorgesetztenverhalten

Schaut auf die Barista hernieder, obwohl sie selber mal dort waren. Management in München ist sehr gegen den Barista im Laden. Er bekomme immer noch zu viel Geld.

Kollegenzusammenhalt

War früher besser. Heutzutage nur noch unter einigen Barista nicht mehr die ganzen Läden.

Interessante Aufgaben

Man lernt viele interessante Menschen kennen und es machte damals mehr spaß sich ins zeug zu legen.

Kommunikation

Kaum Kommunikation vom Management zu den Barista. Untereinander wird nur Zwietracht und Zwist gesät !

Gleichberechtigung

Alle Barista gleich schlecht behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Am besten sollten sie alle gehen, denn sie besitzen meist einen alten Vertrag und sie wissen zu viel.

Karriere / Weiterbildung

Mittlerweile nur noch über Vitamin B oder schleimerei möglich. Leistungsbezogene Beförderungen sind nicht mehr vorhanden. Höchstens "Key-Barista" also Dumping-Schichtleiter weil schlechter Bezahlt. Keine Weiterbildungen für Barista.

Gehalt / Sozialleistungen

Der Lohn ist unter aller Sau ! Im Verkauf bekommt man mehr und muss weniger machen.

Arbeitsbedingungen

Meistens sehr laut, voll und unübersichtlich. Meistens werden die Barista getrieben mehr Umsatz zu machen und schneller zu arbeiten. Sollten sie es nicht tun, werden sie gemobbt und versucht abzugrenzen von den anderen Mitarbeitern.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Zu viel ToGo und viel zu viel Müll der nicht sein müsste.

Work-Life-Balance

Kannst du nicht am besten 24/7 arbeiten ?

Image

Das Image verschlechtert sich. Viele ehemalige Stammgäste meiden unsere Läden. Zu viel Fast-Food Struktur und zu wenig Coffeehouse feeling.

Verbesserungsvorschläge

  • Etwas humaner und gerechter Leiten. Ja es ist vereinbar mit Umsatzsteigerung ! Zu viel Fast-Food Strukturen und immer weniger Coffeehouse feeling wofür der Name Starbucks ja steht !

Pro

Mittlerweile nichts mehr.

Contra

Sie haben keine ahnung wie man ein Coffeehouse leitet.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Starbucks - AmRest
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Wie ist die Unternehmenskultur von Starbucks - AmRest? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 26.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Kontrolle über die Store Manager haben und diesen die Richtlinien näher führen.

Pro

Das es für alle die gleichen Aufstiegschancen gibt.

Contra

Das es immer nur ums Geld geht.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Starbucks - AmRest
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Druck.

Vorgesetztenverhalten

Aggressiv.

Kollegenzusammenhalt

Stabiles Team.

Kommunikation

Außerhalb der Arbeitszeit greift der Vorgesetzte gerne, trotz "Überbesetzung" gerne zum Telefon.

Gleichberechtigung

?

Karriere / Weiterbildung

Versprechungen. Interne Ausschreibungen werden oft nicht ausgehängt.

Gehalt / Sozialleistungen

Ist in Prozess eingeschränkt zu werden. Arbeitskräfte mit fairen Verträgen bekommen Aufhebungsverträge.

Arbeitsbedingungen

2 Arbeitskräfte, 30 Gäste in der Schlange.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nestle. BR-Vehinderung

Verbesserungsvorschläge

  • Fairness, Förderung, Verständnis, keine Ausbeutung.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Starbucks - AmRest
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 07.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Insolvenz anmelden

Pro

Nichts

Contra

Alles

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Starbucks - AmRest
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 21.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Karriere / Weiterbildung

8 Jahre und 3 Jobs im Unternehmen mit Aufstieg. Muss man mehr zu Karriere und Weiterbildung sagen ? Jeder entscheidet selbst wie es für Ihn weitergeht.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Starbucks - AmRest
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 04.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kontinuierliche, aggressive Marketing und Sales Ziele, weil der Rest der Firma seine Hausaufgaben nicht macht (Stichwort Kostenstruktur) - dadurch ständiger Druck vom Sr. Mgt und angespannte Atmosphäre

Vorgesetztenverhalten

Aggressives polnisches Management, welches sich beim Kauf von Starbucks DE verhoben hat und nun mit aller Macht versucht alles wieder gerade zu biegen

Kollegenzusammenhalt

Der Übergang von Starbucks auf Amrest hat keine prägsamen, gemeinsamen Werte geschaffen - die "Amrest Values" stehen an der Wand, werden aber nicht (vor-)gelebt. Dadurch auch kein richtiger Zusammenhalt, sondern eher eine zweckmässige Arbeitsgemeinschaft.

Interessante Aufgaben

Marketing: eine wunderbare, starke, globale Marke welche in der Amrest Welt mit reinen Promo-/Sales-Hebeln bedient wird - unglaublich viel Potenzial wird liegen gelassen, auch weil im Senior Management (GF, Sales, Holding) keine Kompetenz und kein Verständnis für (und kein Interesse an) Markenführung existiert

Kommunikation

Scheinheilige top-down Kommunikation an die MAs, ohne die tatsächlichen Gründe und Hebel (für fehlende Zielerreichung) klar und transparent anzusprechen

Karriere / Weiterbildung

Trainings für FK sind zweitklassig und individuelle Entwicklungspläne gibt es nur auf dem Papier

Gehalt / Sozialleistungen

deutlich unterdurchschnittliche Vergütung, geschuldet u.a. durch die Branche (Gastronomie)

Arbeitsbedingungen

Sparen, sparen, sparen (Amrest) - Umzug in beengte neue Office Umgebung, strenge Reiserichtlinien usw.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

es wird erst dann reagiert wenn der Markt danach schreit (siehe: Umweltverschmutzung durch Pappbecher und lokale Städte-Initiativen)

Work-Life-Balance

aufgrund niedriger intrinsicher MA Motivation (seit Amrest) lassen es die meisten eher locker angehen und die Arbeitszeiten sind somit überschaubar, was durchaus positiv ist

Image

Wenig Starbucks, viel Amrest - hier steckt viel polnische Management Kultur mit drin // Amrest versteht wenig von Brand Building und Marketing, die Firma kommt zu 100% aus Operations / Sales, was sich überall bemerkbar macht // Amrest vermarket Pizza Hut, KFC, Burger King und weitere Franchises in anderen Ländern - dadurch eher Anziehungskraft für Manager mit Vorliebe für Fast Food :)

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr in die lokale Marke Starbucks und grundsätzlich mehr in Marketing investieren / sich mehr für den deutschen Markt und Kultur interessieren als Werte von oben diktieren / die Starbucks DE Unit wieder verkaufen und sich besser auf Länder und Franchises mit 100% Operations konzentrieren (ohne Brand Building Aufgaben)
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Starbucks - AmRest
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 06.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zu wenig Personal bei hohem Gästeaufkommen. Sehr laut.

Vorgesetztenverhalten

Keine Ahnung, schlechte Schichtleitung. Schlimme Dienstplangestaltung.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist sich selbst der nächste. Nur wenig faire Partner.

Interessante Aufgaben

Immer das gleiche. Kaffee zubereiten, Kasse oder Gästebereich.

Kommunikation

Schlechte Kommunikation hinsichtlich kommende Promotion und änlichem.

Gleichberechtigung

Alle werden gleich behandelt. Viele Ausländische Partner.

Karriere / Weiterbildung

Karriere kaum möglich. Schulungen für Mitarbeiter gibt es sehr wenige.

Gehalt / Sozialleistungen

Zu wenig Geld für diese Arbeit. Positiv ist Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld.

Arbeitsbedingungen

Extrem laut. Nur stehen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Pro: Cup Discount, gratis Leitungswasser. Contra: zu viel "to go"

Work-Life-Balance

Schichtarbeit, 365 Tage in Jahr

Image

Starbucks kennt jeder. Nur sind die Mitarbeiter bei AmRest angestellt.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Lohn zahlen. Mehr Mitarbeiter einstellen.

Pro

Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld

Contra

Zu wenig Lohn.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Starbucks - AmRest
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 27.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Starbucks sollte seiner Verantwortung gerecht werden und endlich global ordentliche Löhne zahlen und dies auch in Verträgen mit Franchaise-Unternehmen vereinbaren!

Pro

Nette Mitarbeiter!

Contra

- Niedriglöhne!
- zu wenig Personal!
- keine Betriebsrente!
- nur Mindeststandards!

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Starbucks - AmRest
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion