Starbucks Coffee Deutschland GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

40 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 52%
Score-Details

40 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

14 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 13 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Starbucks Coffee Deutschland GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Leider schlechteste Arbeitserfahrung bisher!

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Starbucks Coffee Deutschland GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Leider im Store in der Bremer Waterfront absolutes Chaos.

Work-Life-Balance

Leider waren hier tägliche Überstunden an der Tagesordnung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Leider wurde wahnsinnig viel Essen weggeworfen und oftmals schlecht verpackt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen wurden versprochen aber nicht durchgeführt.

Kollegenzusammenhalt

Als neue Mitarbeiter*in wurde man ständig komplett allein gelassen nach dem Motto "Du machst das schon!" während die Anderen sich im hinteren Bereich des Ladens aufhielten.

Vorgesetztenverhalten

Leider habe ich auch in diesem Bereich sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Vorallem Vorgesetzte außerhalb des Stores bei Besuchen als extrem überheblich und abwertend wahrgenommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter die EINEN CENT über dem Mindestlohn liegen mit "der Lohn bei uns liegt über dem Mindestlohn" zu bewerben finde ich doch etwas dreist.

Interessante Aufgaben

Ansich schöne Tätigkeit als Barista. Hier glich die Arbeit allerdings eher einer Fließbandtätigkeit.


Image

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Es gibt gute Aspekte aber auch schlechte, es ist gegensätzlich aber es bring eine gute Erfahrung mit sich

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Starbucks Coffee in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er betreut Neue gut und achtet auf bestimmte Dinge, er nimmt nichts selbstverständlich auch wenn man ab und zu ein Streit mit ihm hat wird sich alles bessern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Er kritisiert zu schnell und lässt Tatsachen aus den Augen , was einen verärgert aber der Streit wieder legt sich im nach hinein

Verbesserungsvorschläge

Ich finde eine Verbesserung nicht nötig da jeder schlechte Eigenschaften hat und niemand perfekt sein kann


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Stress vorprogrammiert

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei Starbucks Coffee Deutschland GmbH in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt, die Kollegen, den Teamgeist

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mütter und Studenten werden mit späten Schichten, Überstunden und ständige Wochenendschichten angefertigt das man von allein geht

Verbesserungsvorschläge

Mütter aus der Elternzeit die Möglichkeit geben wieder im Beruf Fuß zu fassen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wie überall muss man Glück haben

3,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Starbucks Coffee in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

1. Bei Starbucks wird praktisch jeder eingestellt. Es ist ein typischer Studentenjob mit ziemlich flexiblen Arbeitszeiten.
2. Abhängig von der Uhrzeit kann der Arbeitsaufwand gering sein und man hat die Möglichkeit mit Kollegen zu reden.
3. Rezepte sind einfach zu lernen und nach kurzer Einarbeitung läuft die Herstellung von Getränken automatisch ab.
4. Zu großem Teil nette Kollegen.
5. Es wird ausdrücklich erwünscht mit Gästen ein nettes Gespräch zu führen, was eine Abwechslung in die monotone Arbeit bringt.
6. Aufgaben wie Müll wegbringen, Boden wischen, Geschirr saubermachen usw. werden unter alten und neuen Mitarbeitern gleichmäßig verteilt.
7. Es wird viel Wert auf Hygiene und Ordnung gelegt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

1. Wie ich schon oben erwähnt habe, wird bei Starbucks praktisch jeder Bewerber eingestellt und sehr viele Mitarbeiter sind ausländische Studenten. Der Grund dafür könnte sein dass sie im Vergleich zu deutschen Studenten mehr Angst haben den Arbeitsplatz zu verlieren und somit einfacher zu manipulieren sind.
2. Stark ausgeprägte Hierarchie. Unter Umständen wird nach dem Motto "Ich Сhef du nichts" geredet und mit Kündigung bedroht, wobei das Fehlverhalten von Managern als selbstverständlich und vollkommen akzeptabel angesehen wird.
3. Neuen Mitarbeitern werden Arbeitsstandarte beigebracht, die von Managern nicht eingehalten werden.
4. Großer Arbeitsaufwand für 9 Euro pro Stunde, was aber die ganze Systemgastronomie betrifft.
Im Allgemeinen kann man sagen, dass Starbucks ein typischer Studentenjob ist. Ich wünsche allen neuen Mitarbeitern viel Glück mit Vorgesetzten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Versprechen viel, geben wenig

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Starbucks Coffee in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts.

Verbesserungsvorschläge

Auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter eingehen.

Work-Life-Balance

Urlaub gibt es bei Starbucks nicht ... außer für die Store Manager. Man wird absolut minderwertig behandelt, macht Überstunden und am Ende des Monats kommt raus dass man angeblich Minusstunden hat und das bei der Hälfte der Mitarbeiter?! Vernünftige Schichten, die mit dem Privatleben, oder vor allem auch Studenten übereinstimmen, gibt es nicht.

Karriere/Weiterbildung

Wer hier mit niemanden privat befreundet ist, wird im Verkauf bleiben und hat absolut keine Karrierechancen, das ist reine Werbung um Mitarbeiter anzuwerben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

So viel wie da in die Tonne kommt .. echt schade, da könnte man echt mal drüber nachdenken zu Spenden. Nicht mal die Mitarbeiter dürfen Essen, was nicht verkauft wurde, mitnehmen, sondern alles ist für den Müll bestimmt.

Kollegenzusammenhalt

Im Großen und Ganzen Super, man hilft sich gegenseitig und behandelt sich mit Respekt, wodurch ein gutes Arbeitsklima herrscht.

Vorgesetztenverhalten

"Die Mitarbeiter stehen ganz unten in der Nahrungskette"

Kommunikation

Man bekommt nichts mitgeteilt, keine konkrete Einweisung von Schichtleitern oder Vorgesetzten, sondern muss sich bei Kollegen durchfragen (welche aber meiner Meinung nach kompetenter und vor allem freundlicher sind als die Store Manager)

Gleichberechtigung

Wer nicht mit einem Store-Manager privat befreundet ist, hat auch keine Chance ..

Interessante Aufgaben

Die Arbeit bei Starbucks macht Spaß. Es gibt immer etwas zu tun, sodass die Zeit meistens sehr schnell rum geht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Persönliches, spaßiges Unternemen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Starbucks Coffee Deutschland GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Jeder ist mit jedem per du, der Umgang ist familiär und freundlich, sollten Probleme auftreten kann man sich egal von welcher Position aus mit jedem höheren Vorgesetzten kurz schließen und das Thema aus der Welt schaffen

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich ein super starkes riesiges Team, allerdings gibt es manchmal Streitigkeiten untereinander, was aber normal ist

Kommunikation

Alle sind immer erreichbar


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ich hatte gute 5 Jahre!

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Starbucks Coffee Deutschland GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wenn es voll war, konnte es etwas anstrengender werden. Kommt immer drauf an wie die Partner(Mitarbeiter) drauf sind.

Image

Viele wissen was Starbucks ausmacht. Gäste schätzen es wert wenn sie wieder erkannt werden, egal ob vom Namen oder vom Getränk her, das bietet kein anderer.
Jedoch durch Nachrichten wird die Firma manchmal in die böse Ecke gestellt. Kleiner Tipp. Nicht alles glauben was in der Überschrift steht. Die Anzeige genau lesen oder Recherche im Internet zeigen dann was anderes.

Work-Life-Balance

Je nach Position kann man bei Feierabend laut Dienstplan wirklich gehen. Jedoch war ich am Ende Assistant Store Manager und musste daher auch mal länger bleiben.

Karriere/Weiterbildung

Ich habe als Barista angefangen wurde zum Shift Supervisior dann zum Assistant Store Manager war nebenbei noch Coffee Master und District Coffee Master. Stellt man sich gut an kann man viel erreichen bei Starbucks.

Gehalt/Sozialleistungen

Man verdient nicht schlecht Aber es geht aus besser.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Starbucks angergiert sich viel für Soziale und Umweltprodukte. Bis 2020 sollen alle Plastik Strohhalme weltweit abgeschafft werden. In Deutschland könnte Starbucks jedoch etwas mehr tun. Aber jeder Store kann sich selber auch um ein persönliches Projekt kümmern.

Vorgesetztenverhalten

Alles per Du und alle sehr kompetent. Haben viel erwartet aber auch viel gefördert. Aber auch hier abhängig wen man als Store Manager hat bzw aufwärts.

Arbeitsbedingungen

Man kann sich sein Geld einfacher verdienen. Gastro ist nicht einfach. Viele unterschätzen die Arbeit.

Kommunikation

Auch hier hängt es immer vom Team ab. Die Kommunikation von der Firma war ok könnte jedoch ausgebaut werden.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

In ggg BKK

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Starbucks Coffee in Köln gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung und die Arbeitszeiten

Verbesserungsvorschläge

Bessere Bezahlung und bessere Arbeitszeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Top Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Starbucks Coffee Deutschland GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vielfalt, Aufstiegschancen und Wachdtum


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

War ein wichtiger Teil meiner Entwicklung... leider manchmal etwas zu seltsame Schichten.

3,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Starbucks Coffee Deutschland GmbH in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offener Umgang

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unternehmens und Schichtführung

Verbesserungsvorschläge

Mehr benefits für Mitarbeiter, und höher Gehaltsausgleich

Arbeitsatmosphäre

Mit der Richtigen Konstellation ein klasse Arbeitstag

Image

Klassiker sind: Instagram Posts und und als Snapchat Stilikone, jedoch of als Überteuerter Plörrehändler deklariert.

Work-Life-Balance

War nur Auf Teilzeit. Alles super

Karriere/Weiterbildung

Man verkauft halt...

Gehalt/Sozialleistungen

Knapp über dem Mindestlohn war es für mein Bestreben befriedigend

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilweise zu viel Müll.... leider wird auch zu viel weggeschmissen... Bedürftige hätten gut etwas davon

Kollegenzusammenhalt

Halb Halb. Gruppierungen bestehen, und wirken sich auf Zusammenhalt aus

Vorgesetztenverhalten

Manchmal zu Strikt

Kommunikation

Je nach Konstellation, extremst unterschiedlich

Interessante Aufgaben

Jede Menge Kontakt Mit Menschen... Freunde... was mal gut, mal schlecht sein kann.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Mehr Bewertungen lesen