Navigation überspringen?
  

StartUpBay UG (haftungsbeschränkt)als Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
StartUpBay UG (haftungsbeschränkt)StartUpBay UG (haftungsbeschränkt)StartUpBay UG (haftungsbeschränkt)
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (2)
    50%
    1,97
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

StartUpBay UG (haftungsbeschränkt) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,97 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 28.Sep. 2015 (Geändert am 29.Sep. 2015)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Bei Anwesenheit der Geschäftsführer sehr negativ, sonst gut.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten waren irgendwann einfach verschwunden und haben die Firma komplett sich selbst und den Mitarbeitern überlassen. Keiner fühlte sich für irgend etwas verantwortlich.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen war immer gut bis sehr gut.

Interessante Aufgaben

Ja, da man quasi die Firma selbst führt und über alles operative entscheiden kann. Es war ja kein Verantwortlicher dort.

Kommunikation

Von oben nach unten - gar keine.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es nicht, da dort alle nur Studenten und Praktikanten sind.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt dort keine Karriere- oder Weiterbildungsmöglichkeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterirdisch.

Arbeitsbedingungen

Sehr unprofessionell.

Verbesserungsvorschläge

  • Geschäftsbetrieb einstellen.

Pro

Das man viel selbstständig arbeiten kann/muss.

Contra

Das niemand da ist, sich keiner verantwortlich fühlt, man nicht gesagt bekommt was los ist und den Laden alleine schmeißt und die schlechte Bezahlung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • Firma
    StartUpBay UG (haftungsbeschränkt)
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 26.Apr. 2015 (Geändert am 18.Juni 2015)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Firma trägt leider nicht dazu bei, dass ein gutes Betriebsklima herrscht. Nach kurzer Zeit wird nur noch wegen der Kollegen zur Arbeit gegangen und nicht mehr wegen der Arbeit oder den Vorgesetzten.
Trotz mehr oder weniger flexibler Arbeitszeiten wird man dennoch schräg angeguckt, wenn man mal früher gehen muss oder weil die Arbeit für den Tag getan ist. Somit wird man mit unterschwelliger und nicht konstruktiver Kritik in den Feierabend geschickt.
Abgesehen von dem Management besteht das Unternehmen aus Praktikanten (v.a. Pflichtpraktikanten) und Werkstudenten. Der Fokus lag trotz angespannter Atmosphäre nicht auf Teambuilding, da die Praktikanten nach eigener Aussage eh nur temporär da sind.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten legen keinen großen Wert auf Transparenz. Zum/r Leiter/in selbst bestand kaum Kontakt, lediglich zum nächsten Instanz, dem „Gruppenleiter“. Dieser war zwar persönlich freundlich, aber fachlich nicht ausreichend qualifiziert. Es wurde Mikromanagement betrieben. Lange war für die Mitarbeiter nicht klar, welche Position er im Unternehmen überhaupt besetzt.
Selbst wenn Praktikanten oder Werkstudenten aus dem Unternehmen ausschieden, wurden sie nicht von der Firmenleitung verabschiedet. Kündigungen wurden aufgrund schlechter Finanzplanung nur durch den nächsten Vorgesetzten übermittelt und die Geschäftsführung beteiligte sich nicht beim Ausscheidungsprozess.

Kollegenzusammenhalt

Der Teamzusammenhalt zwischen den Praktikanten und Werkstudenten war sehr gut und von Hilfsbereitschaft und Ehrlichkeit geprägt. Der Zusammenhalt ging wahrscheinlich daraus hervor, dass abgesehen vom Management nur Praktikanten und Werkstudenten angestellt waren und deshalb die Zusammenarbeit sehr wichtig war.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit selbst war nach kurzer Zeit sehr eintönig und stupide und bestand Tag ein Tag aus aus Internetrecherche um Kandidaten zu akquirieren. Leider gab es hier nicht viele Möglichkeiten, da Stellenanzeigen nur kostenfrei im Internet gepostet werden durften. Man selbst hat nur wenig Einfluss auf die Ausgestaltung des eigenen Aufgabengebiets. Hauptaufgabe ist im Internet nach Personen zu suchen, was schnell zu einer drögen Aufgabe wird.

Kommunikation

Die Kommunikation im Unternehmen war mehr als mangelhaft. Der Informationsfluss zwischen Führungskraft und Team lief lediglich über den nächsten Vorgesetzten. Und selbst hierbei gab es Schwierigkeiten, denn Rückfragen wurden dann eher per E-Mail gestellt und nicht in den Nebenraum gegangen, um direkt zu fragen. Selbst wenn es für die eigene Arbeit wichtig gewesen wäre eine Information von der Leitung zu erhalten, musste immer über den Mittelsmann gegangen werden, was den Prozess ungemein verlangsamt hat.
Mitarbeitergespräche waren nicht vorhanden, außer nach 2 Wochen. Es gab auch keine Besprechungen, in denen über Gewinne etc. informiert wurde außer unregelmäßige 10-minütige Gespräche in denen die Aufgaben verteilt wurden.
Obwohl das Unternehmen sehr klein ist (und das seit 2011), herrscht eine schlechte Kommunikation, was für ein Start-Up normalerweise untypisch ist.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung gegenüber Religion, Hautfarbe, sexueller Orientierung kann nicht bzgl. Aufstiegschancen bewertet werden.
Man hatte das Gefühl, dass ein männlicher Praktikant dem nächsten Vorgesetzten lieber gewesen wäre, da sie über andere Dinge hätte reden können.
Einem wurde aber klar gemacht, an welchem Ende der Nahrungskette man steht.

Karriere / Weiterbildung

Die Karriere-Perspektiven standen gleich Null. Man kann höchstens vom Praktikanten zum Werkstudenten aufsteigen.
Wenn sich das Unternehmen künftig erfolgreicher wäre und nicht nur Praktikanten anstellen würde, dann gäbe es womöglich auch mehr Aufstiegschancen. Leider ist dies eher fragwürdig, da sich das Unternehmen seit 2011 so über Wasser hält.
Weiterbildungsangebote sind nicht vorhanden.
Die Einschulung erfolgt von den Praktikanten selbst.

Gehalt / Sozialleistungen

Pflichtpraktikanten bekamen 2014 kein Gehalt und freiwillige Praktikanten & Werkstudenten erhielten 400 €. Immerhin erhält man etwas Geld für den Job, allerdings ist dies im Wirtschaftssektor mittlerweile der Regelfall. Überleben kann man davon allein aber nicht.

Arbeitsbedingungen

Internet und Telefon waren vorhanden, obwohl die Telefonanlage häufig nicht funktionierte. Dies war sehr lästig und hinderlich, da eine Aufgabe Telefoninterviews waren.
Das Büro selbst befindet sich zwar in guter Berliner Lage, aber in einem Altbau-Hinterhaus im Erdgeschoss. Die Räume waren somit sehr dunkel und kalt, sogar im Sommer. Dies förderte eine recht ungemütliche Arbeitsatmosphäre.

Work-Life-Balance

Man kann auch mal früher gehen, sofern die Zeit auch nachgeholt wird. Leider folgt daraufhin auch mal gern ein kritischer Blick. Abgesehen davon ist man nicht gezwungen auch in seiner Freizeit zu arbeiten, sondern kann sich auch auf andere Dinge konzentrieren.

Image

Die Website ist gut gestaltet und vermittelt somit einen seriösen Eindruck. Aus eigener Erfahrung kann ich allerdings sagen, dass das Unternehmen nicht empfehlenswert und unseriös in seinen Methoden ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Geschäftsführung sollte darüber nachdenken Mitarbeiter langfristig anzustellen und die Kundenakquise auch auf die Mitarbeiter aufzuteilen.

Pro

Den Teamzusammenhalt und dass man nach seinem eigenen Tempo arbeiten kann.

Contra

Aufgrund der mangelhaften Kommunikation und fehlenden Transparenz ist das Überleben des Unternehmens sehr fragwürdig.
Dass es keine wirkliche Anleitung gibt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten
  • Firma
    StartUpBay UG (haftungsbeschränkt)
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 26.Jan. 2015 (Geändert am 05.März 2015)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

unter den Praktikanten u Werkstudenten: super! Unter den höheren und unteren Positionen gab es es eher kein vorhandenes Betriebsklima... Es gab gemeinsame Arbeitspausen. Man ging an und zu gemeinsam essen. Das war nett

Vorgesetztenverhalten

kein gutes Arbeitsvorbild, keine gute Führungskraft, keine klaren und nachvollziehbaren Entscheidungen getroffen.. bisschen planlos alles

Kollegenzusammenhalt

super Kollegenzusammenhalt! Hat die Arbeit erleichtert und das war der einzige Punkt warum man sich auf die Arbeit gefreut hat

Interessante Aufgaben

Praktikanten und Werkstudenten haben viele Entscheidungsrechte. Arbeit kann flexibel und frei eingeteilt werden. Man kann seinen Ideen freien Lauf lassen

Kommunikation

Nicht vorhanden. Die Kommunikationswege in einem Startup sollten normalerweise kurz und schnell sein. In diesem Startup wurde eine E-Mail geschickt, obwohl der Empfänger direkt nebenan saß. Somit dauerte die Kommunikation wegen einer kleinen Frage teilweise tagelang. schlechte Orga!!!

Umgang mit älteren Kollegen

es werden nur junge Leute eingestellt, da das Startup sich mit Pflichtpraktikanten über Wasser hält.

Karriere / Weiterbildung

man darf viel alleine entscheiden und arbeiten. Aufstiegschancen streben jedoch gegen 0. Es gibt nur die Möglichkeit vom Praktikant zum Werkstudenten zu wechseln. Aber höhere Positionen gab es nicht

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt war niedrig aber typisch für ein en Praktikantenlohn

Arbeitsbedingungen

PC und Telefon wurde gestellte. Telefoninterviews (die sind bei der Personalbeschaffung WICHTIG ) waren schwer durchzuführen, da andauernd das Telefon nicht funktionierte. Das Büro ist im EG und somit kalt und dunkel. Im Winter sehr ungemütlich. Ansonsten ok

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten waren Gleitzeiten. Sie sind human und durften sehr flexibel eingeteilt werden.

Image

Internetpräsenz ist seht gut. Das Image ändert sich aber sobald man da arbeitet

Verbesserungsvorschläge

  • Leute, bitte bessere Kommunikation und bessere Planung im Unternehmen. Bessere Akquise und mehr Ambition in den Aufgaben, die einem Zugeteilt werden. Bessere Praktikanteneinarbeitung und bessere Absprachen zwischen den "Hierarchien".

Pro

alles junge und nette Kollegen, mit denen man auch nach dem Praktikum befreundet ist. Die Arbeitszeiten waren gut und fair. Zeiten zu denen man zu Pflichtvorlesungen oder zur Uni musste, wurden respektiert. Dafür Daumen hoch. Man lernte viel über IT Themen und durfte viel Eigenverantwortung übernehmen.

Contra

Die Kommunikation mit den Mitarbeitern

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    StartUpBay UG (haftungsbeschränkt)
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Praktikum in 2015
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    IT

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (2)
    50%
    1,97
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

StartUpBay UG (haftungsbeschränkt)
1,97
4 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Bildung / Universität / FH / Schulen)
3,58
54.435 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,29
2.614.000 Bewertungen