Workplace insights that matter.

Login
Storopack Logo

Storopack
Bewertung

Gut gemeint ist nicht gut gemacht, oder die Ohnmacht der Führung

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Storopack Deutschland GmbH & Co. KG in Metzingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gestaltungsfreiräume, Aufgaben und Gehalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schein und Sein der Unternehmenskultur.

Verbesserungsvorschläge

Es gibt keinen Grund nach zu treten. Ich mahne nur zur Aufsicht- und Fürsorgepflicht für die Angestellten. Dafür das man sich gerne als Familienunternehmen präsentiert, fehlt mir doch das Auftreten als solche.

Arbeitsatmosphäre

Immer um Harmonie bemüht, dabei ist die konstruktive Kritik, das auseinander setzen mit Problemen nicht immer negativ besetzt. Es fehlt die konstruktive Streitkultur, das Zulassen kontroverser Meinung und Ansichten; die offene Unternehmenskultur als Utopie?

Kommunikation

Wie überall ein trauriges Kapitel. Würde man mehr miteinander als übereinander reden wäre vieles gewonnen. Informationen kommen viel zu häufig nicht beim Empfänger an.

Kollegenzusammenhalt

Keines Falls so gut wie man von Unternehmensseite glaubt. Das Aushängen von Werten an die Wand der Zentrale ersetzt nicht den Prozess der Umsetzung.

Work-Life-Balance

Passt wohl, Überstunden werden wie selbstverständlich erwartet, und das "Danke" wird viel zu oft vergessen.

Vorgesetztenverhalten

Wer selbst in der Arbeit untergeht, kann nicht den Anderen noch helfen ihre besser zu gestalten. Das Management ist zu weit vom Geschehen entfernt, um noch einen detaillierten Einblick zu haben.

Interessante Aufgaben

Sicherlich vorhanden, die allgemeine Geschäftigkeit und der übervolle Alltag macht vieles kaputt.

Gleichberechtigung

Keine Probleme

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut

Arbeitsbedingungen

Sicher im Branchendurchschnitt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das wird die Zukunft zeigen.

Gehalt/Sozialleistungen

Überdurchschnittlich

Image

Gut

Karriere/Weiterbildung

Muss man sich erkämpfen - aber es geht!