Stromnetz Hamburg GmbH als Arbeitgeber

Stromnetz Hamburg GmbH

58 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 93%
Score-Details

58 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

54 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Stromnetz Hamburg GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Solides Unternehmen

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Stromnetz Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gutes Gehalt und Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Transparenz und Hierarchien

Verbesserungsvorschläge

Weiterbildungsangebot und Karrieremöglichkeiten können verbessert werden

Arbeitsatmosphäre

Guter Zusammenhalt

Image

Viel Werbung

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsangebot und Karrieremöglichkeiten können verbessert werden

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt und Zusatzleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird einiges für Nachhaltigkeit gemacht

Kollegenzusammenhalt

Bei mit im Bereich sehr gut

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich in den Bereichen

Kommunikation

Kann verbessert werden

Gleichberechtigung

Förderprogramm für Frauen

Interessante Aufgaben

Sehr spannende Aufgaben


Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Weitestgehend sehr guter Arbeitgeber

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Stromnetz Hamburg GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Aufgaben, Kollegen

Verbesserungsvorschläge

Digitaler werden, weniger Formulare

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der Bereiche sehr gut

Work-Life-Balance

Mobiles Arbeiten möglich, unter Corona verstärkt

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsangebot im technischen Bereich verbesserungswürdig

Vorgesetztenverhalten

Bei mir gut

Kommunikation

Könnte transparenter sein


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Solides Unternehmen, welches sich immer weiter zum sehr modern Arbeitgeber entwickelt.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Stromnetz Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

So gut wie alles. Die Arbeit macht Spaß und bietet interessante Herausforderungen, die es gilt Tag für Tag zu meistern.
Das Thema Homeoffice geht (dank Corona) in die richtige Richtung. Wir sind schon jetzt viel flexibler geworden und ich hoffe, dass es so weiter geht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich missfallen tut mir der Betriebsrat. Das liegt auch daran, dass gefühlt keine Affinität zur IT besteht. Projekte werden klein geredet und die Sinnhaftigkeit von Systemen/Software hinterfragt. Die Kompetenz in diesem Bereich sollte sich bei diesem Gremium deutlich verbessern, denn auch Mitarbeiter der IT werden vom Betriebsrat vertreten und wollen sich nicht den ganzen Tag vor selbigem rechtfertigen müssen.

Verbesserungsvorschläge

Noch offener kommunizieren, Mitarbeitern mehr Eigenverantwortung geben bzw. die Hierachien nicht zu strikt gestalten.

Kommunikation

Hier könnte etwas mehr getan werden. Meist wird von oben nach unten kommuniziert, einen offenerer Dialog wäre wünschenswert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilweise in der Zeit stehen geblieben. Viele Strukturen zu kompliziert. Trotzdem viele positive Aspekte hier.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Stromnetz Hamburg GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird kontinuierlich versucht etwas zu verbessern. Das gute Image eines städtischen Versorgers wurde wieder hergestellt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungsstrukturen. Bewerbungsverfahren. Sozialleistungen.

Verbesserungsvorschläge

Diverse Ausschreibungen sollten überdacht werden. Es werden Leute eingestellt, die keinerlei Abläufe kennen, aber das Rad neu erfinden möchten. Es gibt häufig Abteilungen/Positionen, die zusammenarbeiten und die Arbeit gegenseitig kennen. Nur weil eine Qualifikation fehlt hat man keine Chance auf entsprechenden Stellen.

Arbeitsatmosphäre

Mittlerweile wird viel für die Arbeitsatmosphäre getan. Corona sei dank ist sogar HomeOffice möglich. Willkommen im Jahr 2020... ansonsten hätte so ein Schritt vermutlich noch mehrere Jahre gebraucht. Generell sind weitreichende Entscheidungen ein sehr langwieriges Thema und es wird zu oft über diese Dinge diskutiert.

Image

Durch diverse Medienauftritte wurde das gute Image der HEW wiederhergestellt.

Work-Life-Balance

Dank Corona wurde sehr viel getan. Leider wird es wieder weniger. Selbst bei Jobs wo man definitiv nicht ins Büro müsste und entspannt von zu Hause arbeiten könnte.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt sehr interessante Bereiche und man wird gefördert, wenn man will. Leider wird fast jeder Job mit Qualifikationen bestückt, die überhaupt nicht notwendig wären. Selbst internes Personal, welches Arbeitsabläufe etc. kennt, hat keine Chance auf solche Jobs, wenn kein entsprechendes/r Studium/Fachwirt/Techniker/Meister o.Ä. vorhanden ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsstruktur ziemlich undurchdacht. Ich profitiere glücklicherweise davon, aber es gibt diverse Bereiche wo immenses Know-How erforderlich ist und nicht vergütet wird. Im internen Vergleich sehr viele Stellen zu hoch bzw. zu niedrig bewertet.
Besondere Sozialleistungen sind nicht existent. Die betriebliche Altersvorsorge oder vermögenswirksame Leistungen sind ja mittlerweile Standard. Früher gab es diverse Partnerunternehmen um günstig einzukaufen, ein KFZ zu erwerben oder Versicherungen abzuschließen. Wurde nach und nach abgeschafft.
Es gibt Boni nur für Führungskräfte, die bezahlt werden, weil die Mitarbeiter Projekt/Prüfung XY abgeschlossen haben. Oft wurde seitens der Führungskräfte aber nicht einen Finger gerührt. Wenn Mitarbeiter dadurch die Motivation verlieren kann man es ihnen nicht übel nehmen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist fest verankert im Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilungen sehr gut. Schwarze Schafe gibt es überall.

Vorgesetztenverhalten

Hängt sehr von der Abteilung ab. Es gibt kompetente und hilfsbereite Führungskräfte, aber auch einige die das komplette Gegenteil sind. Entscheidungen, die den Arbeitsablauf stark beeinflussen, werden ohne Rücksprache der Mitarbeiter geführt. Diese Entscheidungen/Pläne werden dann groß angepriesen und sind im Nachhinein eher ein Hindernis.

Arbeitsbedingungen

Man bekommt alles gestellt was man für sinnvoll erachtet.

Kommunikation

Kommunikation innerhalb der Abteilung ist sehr gut. Sobald andere involviert sind extrem schwierig. Teilweise sind auch noch Subunternehmer mit im Boot und viele Gerät ins Stocken. Extrem schwierig einen Ansprechpartner zu spezifischen Fällen zu finden. Niemand ist zuständig.

Gleichberechtigung

Wird sehr viel wert drauf gelegt. Gut so.

Interessante Aufgaben

Kommt ebenfalls auf die Abteilung an. Interessen sind verschieden und das ist auch gut so. Aber hier sollte für jeden etwas dabei sein.


Umgang mit älteren Kollegen

Toller Arbeitgeber, gute Bezahlung, angenehmes Klima! ...für Eltern und Mütter ideal!!!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Stromnetz Hamburg GmbH gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider finde ich nicht immer einen Parkplatz, ich würde mir ein Parkhaus oder so etwas wünschen.

Verbesserungsvorschläge

... weiter so, ich fühle mich wohl!

Arbeitsatmosphäre

Top, super Zusammenhalt unter den Kollegen...

Work-Life-Balance

Es gibt unglaublich viel, was auf eine positive Work-Life-Balance einzahlt. Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Regelungen erlauben einen familiengerechten Alltag.

Karriere/Weiterbildung

...ohne eigenen Antrieb passiert eher wenig, ansonsten ist aber sehr viel möglich!

Gehalt/Sozialleistungen

... kann mich nicht beschweren!

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team und auch über die Grenzen hinaus herrscht ein tolles Arbeitsklima, ich komme (fast) jeden Morgen gut gelaunt her!

Vorgesetztenverhalten

Wir sind zwar nur ein kleines Team, aber bisher hatte ich nur tolle Vorgesetzte. Sie setzen sich für dich ein, wenn du Hilfe brauchst, sind für Anregungen oder Kritik offen, besser geht es eigentlich nicht.

Arbeitsbedingungen

Teilweise ein wenig beengt, das Unternehmen versucht aber gegenzusteuern!

Kommunikation

Gerade in Zeiten von Corona, hat die Geschäftsführung noch einmal eine Schippe drauf gelegt!

Gleichberechtigung

Im Wandel der Zeit... Geschäftsführerin, internes Frauennetzwerk, vermehrt weibliche Führungskräfte etc.... es wird!


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Führungskultur ist leider ein Fremdwort

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Stromnetz Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherer Arbeitsplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungskultur ist nicht vorhanden

Verbesserungsvorschläge

Bewertung und Fortbildung von Führungskräften

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen. Ältere helfen gerne

Image

Gutes Image als städtisches Unternehmen

Work-Life-Balance

Freizeit und Arbeit gleichen sich gut aus

Karriere/Weiterbildung

Angebote an Weiterbildung müssen hartnäckig nachgefragt werden

Gehalt/Sozialleistungen

Top Gehalt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltgedanke weit verbreitet und akzeptiert. Nach außen sehr sozial

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des Bereiches sehr gut. Übergreifend eher nicht

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung der älteren Mitarbeiter wird oft ignoriert

Vorgesetztenverhalten

Leider wirklich unzureichende Führung. Hierarchischens Denken weit verbreitet. Fachkompetenz wird oft ignoriert

Arbeitsbedingungen

Sehr oft beengt. An Lösungen wird gearbeitet. Homeoffice durch Covid 19 etabliert

Kommunikation

Auf Arbeitsebene super. Mit Vorgesetzten sehr hierarchisch

Gleichberechtigung

Top. Als Frau hat man hier mehr Fördermöglichkeiten als die männlichen Kollegen

Interessante Aufgaben

Interessante und vielfältige Aufgaben

Leistungsbewusst, fokussiert und innovativ

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Stromnetz Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

auch in Zeiten von Corona -- angespannt aber fokussiert

Image

tolle Presse, gute Leistung von allen und der Geschäftsführung

Work-Life-Balance

natürlich jetzt durch Corona "ausgeprägt" gut, da bei den meisten 1-2 Stunden Fahrzeit am Tag entfallen :-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

tun sehr, sehr, ---- wahrscheinlich sogar sehr, sehr, sehr viel für Umwelt- und Klimaschutz

Umgang mit älteren Kollegen

--- teilweise einige "Würdenträger", aber aus meiner Sicht völlig in Ordnung

Arbeitsbedingungen

auch bei Schiet-Wedder sitzt man "trocken"

Interessante Aufgaben

abwechslungsreich


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber tut alles für seine Arbeitnehmer.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Stromnetz Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viel Unterstützung
Flexible Modelle zur Arbeitszeit
Eigenständiges Arbeiten möglich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Starre Prozesse und viel Bürokratie

Verbesserungsvorschläge

Jobrad ermöglichen

Work-Life-Balance

Mobiles Arbeiten stark ermöglicht
Flexible Arbeitszeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Sportbeiträge, Sozialleistungen, Wettkämpfe, betriebssport

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eigene Abteilung für Umwelt

Kollegenzusammenhalt

Guter Zusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gute Maßnahmen und betriebliche altervorsorge

Vorgesetztenverhalten

Immer unterstützend

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsplätze
Teils volle Büros

Kommunikation

Viel Austausch zwischen GF und Arbeitnehmern.

Interessante Aufgaben

Innovations Projekte mit Umsetzung


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Verlässlich und verantwortungsvoll

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Stromnetz Hamburg GmbH gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Hervorragende Reaktionszeit, konsequente Umsetzung, Schutz für Mitarbeiter im Außen-/Präsenzdienst, Angebote für alle Mitarbeiter zur Unterstützung der persönlichen Lebenslage (zB pme-Familienservice).

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Alles, was ein Arbeitgeber in dieser schwierigen Zeit unternehmen kann, wird hervorragend umgesetzt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Bewertung

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Stromnetz Hamburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sehr gutes Krisenmanagement, transparente Kommunikation, keine Kurzarbeit o.ä.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen