Suer Nutzfahrzeugtechnik GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

14 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,6Weiterempfehlung: 30%
Score-Details

14 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Suer Nutzfahrzeugtechnik GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Also ich arbeite gerne hier!

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Wir haben ein wirklich gutes Betriebsklima. Freundlich, nett und höflich. Mit dem neuen Warenwirtschaftssystem sind wir auf dem aktuellsten Stand der Technik. Das Einarbeiten kostete Zeit und Nerven - aber jetzt läuft´s wunderbar und wenn nicht unvorhersehbare Dinge passieren (z.B. wirtschaftliche Einbrüche durch die Corona-Krise) hab ich einen gesicherten Arbeitsplatz für die Zukunft. Das ist top!

Work-Life-Balance

Durch die sekundengenaue Abrechnung der Arbeitszeit kann jeder außerhalb der Kernarbeitszeit kommen und gehen wie er möchte. Alles andere ist nach Absprache möglich. Sehr flexibel!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das mit dem Umweltbewusstsein/der Nachhaltigkeit etc. wird langsam…Zum Glück kommt man immer mehr zum digitalen Versand von Unterlagen und druckt nicht mehr immer alles aus. Aber da gibt es noch viel Luft nach oben.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man Eigeninitiative zeigt wird einem das eine oder andere Seminar/Weiterbildung meist genehmigt. Aber man muss sich selbst kümmern.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind kollegial und freundlich. Man kann mit allen reden. Jeder Jeck ist halt anders. Das kennt man ja. Aber die Stimmung untereinander ist wirklich gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Durch den derzeitigen Generationswechsel kommen immer mehr junge Menschen nach. Toleranz ist das Gebot der Stunde. Die Jungen sollten von den Alten lernen und die Alten müssen lernen die Jungen für voll zu nehmen. Das klappt nicht immer. Da muss noch ein bisschen dran gearbeitet werden. Beidseitig!

Vorgesetztenverhalten

Jede Abteilung hat natürlich einen anderen Vorgesetzten. Bei mir ist das Vorgesetztenverhalten völlig in Ordnung. Mancher sollte vielleicht nochmal auf eine Schulung für Führungskräfte gehen ;-). Aber alles in allem umgängliche Menschen ohne Cholerik oder Allüren.

Arbeitsbedingungen

Innerhalb der Abteilung haben wir gute Absprachen, so dass die Urlaubsplanung kein Problem ist. In der Corona-Hochphase konnten alle sofort ihren PC und ihr Telefon mitnehmen und im Homeoffice arbeiten. Und das alles ohne Probleme und mit Unterstützung von der EDV. Kaffee ist frei, wir haben sekundengenaue Gleitzeit und nach Absprache innerhalb der Abteilung haben wir ein sehr angenehm freies Arbeiten. Das kann man meist erst schätzen, wenn man auch andere Firmen mit viel strafferen Strukturen kennengelernt hat. Natürlich kennt jeder irgendjemanden wo alles noch viel besser ist… Man kann sich hier aber sehr wohl fühlen. Ist ja auch immer die Sichtweise: Halbvolles oder halbleeres Glas!

Kommunikation

Man kann mit allen reden. Es gilt hier im Unternehmen, wie auch in jeder anderen Beziehung: Wie man in den Wald hineinruft so hallt es wieder.

Gehalt/Sozialleistungen

Bei den Gehältern kann ich mir keine Meinung bilden – wird nicht drüber gesprochen. Aber es gibt Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Was ja auch nicht überall der Fall ist.
Die Sozialleistungen sind eher mau. Es wurde schon vieles probiert, aber auch wieder eingestellt. Wahrscheinlich mangels Interesse. Wenn man aber etwas anstößt wird zumindest darüber nachgedacht ;-).

Gleichberechtigung

Es wird kein Unterschied zwischen Männern und Frauen gemacht. Es ist halt nicht wegzureden, dass man sich in der Fahrzeugbaubranche befindet und dort einfach mehr Männer antrifft als Frauen. Was das Gehalt angeht kann ich nicht vergleichen, weil darüber nicht gesprochen wird.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind ganz klar immer wiederkehrend und manchmal monoton. Aber wo ist das nicht so? Es ist auf jeden Fall möglich auch mal über den Tellerrand hinauszuschauen – wenn man möchte.

Zum Glück abgehauen !!!!!

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Was macht dein Arbeitgeber in Corona-Zeiten gut?

Eigentlich gar nichts, wie sonst auch

Was macht dein Arbeitgeber in Corona-Zeiten nicht gut?

Die Pausenräume sind immer noch komplett überfüllt, ebenso die Umkleideräume, Desinfektionsmittel ist oft leer

Was sollte dein Unternehmen in Corona-Zeiten (anders) machen?

Am besten den Schuppen direkt schließen !!

Arbeitsatmosphäre

Zu Beginn ganz angenehm, später katastrophal

Image

Ist extrem abgebaut, die meisten Kollegen wollen da weg, müssen aber Kredite für sonstwas abzahlen ...

Work-Life-Balance

Gibt wesentliche bessere Modelle!!

Karriere/Weiterbildung

Keine Chance

Gehalt/Sozialleistungen

Teilweise knapp über Mindestlohn

Kollegenzusammenhalt

Von Auge zu Auge alle top und korrekt, aber sobald man sich umdreht, wird sich das Maul zerissen

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung wird nicht geschätzt, man ist eher eine Belastung

Vorgesetztenverhalten

Wenn man nicht im richtigen Sportverein ist, die selben Interessen hat oder einfach kein Ar***kricher ist, hat man schon verloren

Kommunikation

Kommunizieren ist NICHT erwünscht, es sei denn, es entspricht der Meinung der "Geschäftsleitung".

Gleichberechtigung

Männer und Frauen verdienen unterschiedlich viel, überhaupt wird nach Sympathie bezahlt, so sind extrem unbegabte/ungelernte Personen in Position, wo sie überhaupt nichts zu suchen haben (siehe AKL/APL/Verladung)

Interessante Aufgaben

Nein, extrem eintönig.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Nicht zu empfehlen

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Die Vorgesetzten sind in einigen Positionen eine komplette Fehlbesetzung

Work-Life-Balance

Mit das einzig positive

Kollegenzusammenhalt

Mal so, mal so. Es gibt immer irgendwelche Geier

Vorgesetztenverhalten

Selten ein solch katastrophales Verhalten erlebt!!

Kommunikation

Träume weiter


Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Meine subjektive Meinung

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeitermotivation fehlt komplett, es gibt keinerlei positives Feedback.
Die Geschäftsleitung ist nach vorne heraus immer freundlich, funktioniert vermeintlich etwas nicht, wird man jedoch nicht direkt darauf angesprochen, man ist verurteilt ohne die Gelegenheit zu bekommen etwas zu erklären oder es sogar richtig stellen zu können. BITTE BEFRAGEN SIE DIE MITARBEITER DIREKT DAS ERSPART VIEL UNMUT BEIM PERSONAL

Image

hat sehr gelitten

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen sind ok, Gehalt wird nicht nach Leistung sondern nach Nase bezahlt
wer gut gelitten ist, bekommt mehr, die anderen eben nicht

Umgang mit älteren Kollegen

Die Kollegen untereinander sind top. Für die Geschäftsleitung sind ältere langjährige Mitarbeiter nichts mehr wert, nicht Leistung oder Wissen zählt, wichtiger ist es den richtigen Sportarten nachzugehen, Marathonlauf z.B.

Vorgesetztenverhalten

Abteilungsleiter sind in Ordnung. Die Geschäftsleitung vermittelt den Eindruck "ALLES GUT" und hinten herum wird man in die Pfanne gehauen.

Kommunikation

Kommunikation wird eingefordert, leider darf aber nur kommuniziert werden was die Geschäftsleitung hören möchte, was dort nicht gehört werden möchte wird ignoriert, daher macht Kommunikation keinen Sinn

Gleichberechtigung

Sollten tatsächlich Männer und Frauen mit gleichen Aufgaben auch das gleiche Gehalt erhalten? Aber nicht doch....


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Das Unternehmen ist ganz ok

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

viele Freiheiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Mentalität der Geschäftsleitung.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Motivation für die Mitarbeiter. z.B. durch höhere Bezahlung.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre in bestimmten Abteilungen ist sehr angenehm.

Karriere/Weiterbildung

Gar keine Möglichkeit eine höhere Position zu erreichen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen waren das Beste an diesem Job.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Alles bestens

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegialer Zusammenhalt, Effizienz

Arbeitsatmosphäre

nichts auszusetzen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die haben immer gesagt das ich überstunden machen soll aber nichts dafür bekommen habe. Sehr schlechtes personal.

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Sollten mehr Prakikanten annehemen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nicht zeitgemäß agierend

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Beständiges Unternehmen mit gutem kollegialen Zusammenhalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Emotionale, urteilsunfähige und machtheischende Personaler, die dazu auch nich in der Geschäftsführung sind. Unfassbar, dass so etwas heutzutage noch existent ist

Verbesserungsvorschläge

Personalleitung austauschen. Bessere interne Kommunikation und Abstimmung zwischen den Abteilungen. Moderner werden. Motiviere ... kann ja nicht sein, das täglich selbst Führungskräfte um Punkt 16.45 Uhr den Laden verlassen.

Image

Extremkonservativ und wenig wandlungsfähig. Bereiche stimmen sich nicht ab und machen gerne "ihr eigenes Ding"


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Verbesserungswürdig

2,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr sozial eingestellt, Firmenevents, Betriebssport

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Gehaltserhöhungen

Verbesserungsvorschläge

Lob, gute Fachkräfte motivieren (besseres Gehalt).


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gute Arbeit wird nicht honoriert

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist gut. Schließlich sitzt jeder im gleichen Boot...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu oft ziel- und planlos. Es wird nur auf die Meinung einiger weniger gebaut. Karrierechancen gleich null.

Verbesserungsvorschläge

Auf das Wissen der (langjährigen) Mitarbeiter bauen und vertrauen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen