Navigation überspringen?
  

SugarPool GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?

SugarPool GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,25
Kommunikation
4,25
Arbeitsbedingungen
4,75
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,50
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Image
4,75
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 4 von 4 Bewertern Homeoffice bei 4 von 4 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 3 von 4 Bewertern keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt Coaching bei 4 von 4 Bewertern Parkplatz bei 2 von 4 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 2 von 4 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 1 von 4 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 4 Bewertern Mitarbeiterevents bei 2 von 4 Bewertern Internetnutzung bei 4 von 4 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 4 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Arbeitsatmosphäre

Trotz hoher Anforderungen an die Produktivität bleibt die Teamkultur nicht auf der Strecke.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien und direkte Kommunikation. Typisch Familienbetrieb eben...

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind einfach top ;-)

Interessante Aufgaben

Kommt immer darauf an, was die Kunden wünschen. Bevor Aufgaben extern vergeben werden, wird erst einmal intern geschaut, ob die Skills vorhanden sind.

Kommunikation

Großer Anteil an dezentraler Kommunikation via Skype & Co.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird intern praktiziert, gefördert und auch finanziert.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist überdurchschnittlich und kann durch attraktive Bonussysteme noch getoppt werden. Außerdem ist auf Wunsch jeder Mitarbeiter mit einem Bonusvertrag auch am Unternehmensertrag beteiligt. So wünscht man sich das!

Arbeitsbedingungen

Die Agentur liegt ländlich. Wir arbeiten hier nicht in einem Tempel, aber die Arbeitsbedingungen sind sehr gut. Top Technik, alles was man braucht.

Work-Life-Balance

Homeoffice und Stundenkonto bieten maximale Felxibilität.

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserungsvorschläge sind bei der Geschäftsleitung immer erwünscht und werden umgesetzt, sofern Sie für das Team /Unternehmen Sinn machen.

Pro

Das er offen für fast alle Vorschläge und Ideen ist. Bonusmodell für Mitarbeiter.

Contra

Das wir keine interne Kantine haben. Dafür gibt´s aber den besten Kaffee in der Region und eine gut ausgestattete Küche.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SugarPool GmbH
  • Stadt
    Lindlar
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung
Wie ist die Unternehmenskultur von SugarPool GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 12.Apr. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist immer sehr angenehm. Musik am Arbeitsplatz über I-Net Radio oder Youtube wird akzeptiert. Sogar Kopfhöhrer darf man aufsetzen, wenn es die Arbeit nicht beeinträchtigt und die Ergebnisse nicht leiden. Im Verhältnis zu anderen Betrieben für die ich tätig war, wird hier extrem wenig Druck von der Geschäftsleitung auf die Mitarbeiter hinsichtlich Zielsetzung und deren Erreichung, ausgeübt. Nach meinem Geschmack hat das "Harmoniebedürfnis" manchmal einen zu starken Anteil. Es darf schon etwas mehr gefordert werden, bei dem was geboten und geduldet wird.

Vorgesetztenverhalten

Als Freelancer, der häufig auch im Hause von Sugarpool arbeitet, ist mein "Vorgesetzter" mein Auftraggeber und damit die Leitung von Sugarpool selbst. Hier ist es stellenweise schwer, spontan ein ausführlichens Gespräch zu bekommen. Jedoch ist es mit Termin nahezu immer innerhalb von 3 Tagen möglich.
Gespräche, selbst wenn ich Kritik an Workflows oder anderen Punkten äußere, verlaufen stets sehr offen, konstruktiv und zielorientiert. Selbst bei härterer Kritik, wird es angenommen, geprüft und in Teilen sogar im Anschluss umgesetzt und gedankt. Selbst Auszubildende dürfen Verbesserungen oder Kritik in jedem der zahlreichen Teammeetings äußern, ohne Angst zu haben, dafür ärger zu bekommen oder benachteiligt zu werden. Auch hier, ist man manchmal meiner Meinung nach, etwas zu nachsichtig und offen gegenüber Partnern und Angestellten.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist m.M.n. sehr gut. Durch extrem flache Hierarchien darf jeder mit jedem offen und ehrlich sprechen. Es weiß jeder wo er dran ist, so dass aufgestaute Spannungsfelder mit höheren Eskalationsstufen präventiv behandelt werden und nur schwer aufkommen können.

Interessante Aufgaben

Interessant ist, dass Sugarpool sich als "Full-Service Agentur" bezeichnet, positioniert und dahingehend auch akquiriert. So liegt der Schwerpunkt zur Zeit zwar im Bereich der Webprojekte (Website und Shop Erstellung) jedoch kommen auch Woche für Woche spannende, andere Projekte rein. Das kann von der Telefonakquise im Auftrag von Kunden, über ausgefeilte Onlinemarketing-Kampagnen, oder auch mal die Erstellung und Druck eines Warenkatalogs sein. Man lernt Unternehmen jeder Größe und jeder Branche kennen und ist jederzeit eingeladen, sich den Verlauf eines Projektes anzuschauen, wenn man vielleicht selbst das Know How noch nicht besitzt um das Projekt allein zu betreuen.

Kommunikation

Meetings erfolgen mindestens einmal wöchentlich. Selbst stark ausgelastete externe Partner, werden eng in die interne Kommunikation aufgenommen und erhalten ein Mitspracherecht bei allen relevanten Themen die sie betreffen. Darüber hinaus ist es aber jedem gestattet, auch zwischenden allgemeinen Meetings das Gespräch zu suchen, "wenn der Schuh mal drückt."

Gleichberechtigung

Hier ist Mann und Frau, Schwarz und Weiß, relativ egal. Es zählt know How in einem oder mehreren Gebieten, um mehr fordern und erreichen zu können.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter ist egal. Angstellte und Partner sind von 18 - 70 Jahre alt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen sind fair. Läuft es im kollektiv gut und das Unternehmen profitiert davon, werden auch ohne nachfrage mittel und Wege gesucht, dies in angemessener Form den Mitarbeitern und Partner zu danken.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind hervorragend im Vergleich zu vergangenen Firmen. In der Küche steht eine weit über tausen Euro teure Siebträgermaschine, bei den Bohnen wird nicht gespart, obwohl der Kaffee kostenlos und unbegrenzt zur Verfügung stellt. Es wird ebenfalls in Kauf genommen, dass es rund 3 Minuten in Anspruch nimmt, sich einen Kaffe, samt aufgeschäumter Milch, selbst zu machen. Wenn man das auf die Anzahl der Mitarbeiter und die Anzahl deren Kaffees hochrechnet, kostet nicht nur der Kaffee als solches Geld, sondern auch die dazu genutzte und bezahlte Arbeitszeit. Nebenher stehen immer ausreichend diverser Säfte, Wasser und Tee´s zur Verfügung um den Mitarbeitern den Tag angenehm zu gestalten. Arbeitsplätze sind gut beleuchtet und mehr als ausreichend gut. Jeder Mitarbeiter verfügt über zeitgemäße und angemessene Technik.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wie in den vorherigen Texten bereits geschrieben ist die Sozialkomponente sehr hoch. Manchmal m.M.n. zu hoch, da ich Unwirtschaftlichkeit oder Probleme von Mitarbeitern durchaus etwas "Unternehmensorientierter" bewerten und handeln würde. Das ist aber eine Grundeinstellung der Führung, über die man sicherlich Stunden diskutieren könnte. Darüber hinaus führen mehrere Wege nach Rom und man kann offensichtlich mit beiden Führungsstilen sehr erfolgreich sein. Der Umgang mit Mensch und Tier, sowie der Umwelt ist sehr pflichtbewusst und stärker ausgeprägt.

Work-Life-Balance

Urlaub kann und wird häufig auch kurzfristig in Anspruch genommen. Die Arbeitszeiten sind stets im Bereich des normalen, Überstunden werden, wenn überhaupt, sehr selten verlangt.

Image

Sugarpool ist insbesondere im Umkreis von 50 Km recht bekannt. Die Führung hat in mehr als 20 Jahren zahlreiche große, mittelständische und kleien Projekte betreut. Somit sind Kontakte in allen Größenordnungen vorhanden. Das Image ist im allgemeinen gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Keine konkreten

Pro

Der soziale Umgang miteinander und die Transparenz un fairness gegenüber den Kunden.

Contra

Manchmal würde ich es gut finden, "etwas härter" zu sein und etwas mehr von Partnern und agestellten einzufordern.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SugarPool GmbH
  • Stadt
    Lindlar
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 08.Apr. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Abholservice vom Bahnhof in Engelskirchen wäre toll!

Pro

Das wir regelmäßig Workshops machen und unserer Chef immer für uns da ist

Contra

da fällt mir nichts nennenswertes ein :-)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    SugarPool GmbH
  • Stadt
    Lindlar
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 08.Apr. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Mitarbeiter intern ausbauen

Pro

Das Unternehmer interessiert sich für seine Mitarbieter

Contra

Das es relativ klein ist intern, auch wenn wir viele wirklich gute externe Partner haben

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SugarPool GmbH
  • Stadt
    Lindlar
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2008
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung