Sulzer GmbH Logo

Sulzer 
GmbH
Bewertung

gerade nicht zu empfehlen

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Sulzer GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mit viel Engagement und etwas Geschick kann hier jeder fast alles erreichen.
Möglichkeit in Homeoffice zu arbeiten ist auch schon vor Corona möglich gewesen.
Work-Life Balance
Abwechslungsreiche Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine klare Richtung und Strategie erkennbar. Immer wenn man denkt jetzt läuft es endlich, trennt man sich von entscheidenden Kollegen.
Es wird zu viel im Hinterzimmer entschieden. Man verlässt sich nicht auf Kollegen und ihre Erfahrung

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation:
Die Art und Weise verschreckt derzeit eher als das sie förderlich ist.
Führung:
In die Führunsetage sollte Ruhe einkehren. Chefs wechseln schneller als in den Projekten die Kollegen.
Weiterbilung und Schulungen wieder ermöglichen. Sie sind das Mittel die Mitarbeiter zu halten und das Unternehmen am Markt zu stärken

Arbeitsatmosphäre

Derzeit herrscht große Unsicherheit bei den Kollegen.
Hier ist gerade alles im Umbruch, gute Leute gehen, andere werden scheinbar willkürlich rausgeworfen oder abgefunden.

Kommunikation

Man gibt sein Bestes, scheitert aber immer wieder, findet nur wenige gute Wege der Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

In den Teams sehr gut, übergreifend wird es besser, aber dask der Umorganisation bröckelt es auch hier zur Zeit

Work-Life-Balance

An sich sehr gut. Vieles mölgich wenn im Team abgsprochen. Da gibt es nichts zu meckern.

Vorgesetztenverhalten

Sehr durchwachsen und extrem stark abhängig von der direkten Führungskraft

Interessante Aufgaben

Interessante und abwechslungsreiche Projekte.
Bei Eigeninitiative wird einem fast alles ermöglicht

Gehalt/Sozialleistungen

keine Gehaltserhöhungen in den letzten Jahren
Weihnachtsbonus wurde ersatzlos gestrichen

Karriere/Weiterbildung

aktuell keine Weiterbildungen mehr möglich


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Geschäftsführung und Personalabteilung
Geschäftsführung und Personalabteilung

Liebe(r) Mitarbeiter*in,

wir danken dir für deine Bewertung und bedauern deine darin zum Ausdruck gebrachte Unzufriedenheit. Aktuell befindet sich das Unternehmen in einem Umstrukturierungsprozess, um uns noch erfolgreicher für die gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen der IT-Branche zu rüsten.

Solche Prozesse sind oftmals auch mit organisatorischen und personellen Veränderungen verbunden. Über diese Veränderungen informieren wir unsere Mitarbeiter*innen möglichst transparent und offen. Wir treffen diese Entscheidungen nach reiflicher Überlegung und Abwägung – und wir treffen sie stets zum Wohle des Unternehmens sowie zum Gemeinwohl aller Mitarbeitenden.

Dass diese Entscheidungen dennoch vereinzelt auf Unverständnis stoßen und zum Teil Unsicherheit auslösen, verstehen wir natürlich. Deswegen setzen wir bewusst auf den Dialog und bieten allen Mitarbeiter*innen die Möglichkeit an, Themen, die ihnen auf dem Herzen liegen, mit uns zu besprechen.

Das Wissen und die Erfahrungen unserer Beschäftigten schätzen wir sehr, deshalb bieten wir ihnen auch die Möglichkeit, sich mit ihren Ideen und Verbesserungsvorschlägen aktiv einzubringen – etwa über unser professionelles Ideenmanagement.

Die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen ist uns ebenfalls sehr wichtig, und deshalb sind erforderliche Schulungen natürlich auch weiterhin möglich.

Viele Grüße
Die Geschäftsführung/Personalabteilung