Navigation überspringen?
  

SUMMACOM GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

SUMMACOM GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,45
Vorgesetztenverhalten
3,15
Kollegenzusammenhalt
4,01
Interessante Aufgaben
3,29
Kommunikation
3,16
Arbeitsbedingungen
3,36
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,27
Work-Life-Balance
2,97

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,62
Umgang mit älteren Kollegen
3,90
Karriere / Weiterbildung
3,19
Gehalt / Sozialleistungen
2,84
Image
3,14
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 25 von 75 Bewertern Homeoffice bei 2 von 75 Bewertern Kantine bei 65 von 75 Bewertern Essenszulagen bei 15 von 75 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 42 von 75 Bewertern Barrierefreiheit bei 28 von 75 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 26 von 75 Bewertern Betriebsarzt bei 56 von 75 Bewertern Coaching bei 57 von 75 Bewertern Parkplatz bei 46 von 75 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 42 von 75 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 18 von 75 Bewertern Firmenwagen bei 3 von 75 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 4 von 75 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 12 von 75 Bewertern Mitarbeiterevents bei 50 von 75 Bewertern Internetnutzung bei 41 von 75 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 75 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 25.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Gehalt / Sozialleistungen

Für die Industrie normal

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KG
  • Stadt
    St. Ingbert
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
Wie ist die Unternehmenskultur von SUMMACOM GmbH & Co. KG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 10.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die erste Firma in der man sich mal nicht behandelt fühlt, wie das Letzte :) Tolle Arbeitsatmosphäre, nette Vorgesetzte, super Arbeitskollegen, da geht man gerne arbeiten

Verbesserungsvorschläge

  • Urlaubs und Weihnachtsgeld

Pro

Tolles Arbeitsklima, nette Vorgesetzte, angenehme Arbeitsplätze, gute Ausstattung, viele Extras für die Arbeitnehmer, gute Betreuung, gut erreichbar, sauberer Arbeitsplatz uvm

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    SUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KG
  • Stadt
    St. Ingbert
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 08.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man fühlt sich willkommen und jeder grüßt sich, auch wenn man nicht direkt zusammenarbeitet

Kommunikation

Könnte etwas besser sein.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen sind gewünscht und man wird unterstützt

Arbeitsbedingungen

Alle Räume sind klimatisiert. Es wird viel für die Gesundheit getan. Man kann kostenlos mit einem Personaltrainer im Fitnessstudio trainieren. Fitnesskurse werden auch im Haus angeboten.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Summacom
  • Stadt
    St. Ingbert
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 05.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In meiner Abteilung erhält man seine Zahlen wöchentlich. Natürlich auch mit Lob oder Kritik, je nachdem.

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleiter sind den Agenten Nahe und versuchen jedem Gerecht zu werden.

Kollegenzusammenhalt

Alle nett, nichts zu bemängeln.

Interessante Aufgaben

Man hat halt seinen Aufgabenbereich als Agent. Je nachdem an welchem Projekt man arbeitet, hat man mehr oder weniger vielfältige Aufgaben.

Kommunikation

Meetings erfolgen in der Regel monatlich mit allgemeinem Feedback der Auftraggeber und einem Feedback unsererseits mit (Verbesserungs-)Wünschen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung zu Teamleiter oder Coach ist möglich, wenn man die geeigneten Voraussetzungen mitbringt.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt kommt immer pünktlich, ist aber einfach zu niedrig, das ändert die Ticket Plus Karte leider auch nicht.

Arbeitsbedingungen

Sehr gute Stühle. Ergonomie wird beachtet. Die Callräume sind klimatisiert. Die offenen Callräume sind zu Stoßzeiten schon sehr laut

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Teilnahme an der Spendenaktion "Herzenssache"
Spendenmöglichkeiten zu Weihnachten an bedürftige Kinder
Pfandflaschen werden in den Callräumen gesammelt. Entstandenes Guthaben wird in Sachspenden umgesetzt und sozialen Einrichtungen gespendet - Top!

Work-Life-Balance

Urlaub muss am Ende des Jahres zum Großteil verplant werden. Das ist normal bei der Anzahl an Mitarbeitern und Projekten.
Familien werden nur bedingt berücksichtigt, Sommerurlaub ja, aber Weihnachten nur jedes 2. Jahr Urlaub erlaubt.
Schichtplanung ist leider weniger konstant, kann aber durch die Agenten bei den Teamleitern bemängelt werden.
Selbstverständlich kann man sich auch für feste Schichten einteilen lassen, aber nicht ohne Abstriche bei eventuellen Bonuszahlungen zu machen.

Image

Leidet in letzter Zeit, vor allem durch die hohe Mitarbeiterfluktuation.

Verbesserungsvorschläge

  • Individuelle Gehaltserhöhungen, angepasst an die getätigte Leistung in Verbindung mit dem Schichtsystem und den steigenden Lebenshaltungskosten sind notwendig und unumgänglich, um der stark angestiegenen Mitarbeiterfluktuation entgegenzuwirken. Ein Agent, der die Hälfte der Arbeit erledigt, erhält aktuell die gleichen Erhöhungen und Bonuszahlungen, als ein Agent der doppelt so produktiv arbeitet.
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Summacom
  • Stadt
    St. Ingbert
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 04.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Nichts

Pro

Das Arbeitsklima

Contra

Nichts

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Summacom
  • Stadt
    St. Ingbert
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 04.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Habe ich als sehr gezwungen empfunden und das zb. Toilettengänge von der Pausenzeit abgezogen werden sagt einiges aus...

Vorgesetztenverhalten

Habe ich sie wie bereits oben ausgeführt als sehr anmaßend und falsch empfunden. Teilweise sogar richtig Arrogant.

Kollegenzusammenhalt

Klar, man sitzt im selben Boot aber echter Zusammenhalt sieht anders aus.

Interessante Aufgaben

Telefonieren halt.

Kommunikation

Teilweise anmassende Sprüche von der Teamleitung und den sog. Vorgesetzten.

Gleichberechtigung

Jeder ist gleich viel bzw. Gleich wenig wert.

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder zählt gleich viel bzw gleich wenig

Karriere / Weiterbildung

Quasi nicht vorhanden, von Teamleiterstellen die durch Kollegen ersetzt werden, die in der Gunst der bereits vorhandenen Teamleiter oben stehen, mal abgesehen...

Gehalt / Sozialleistungen

Zwar gering über Mindestlohn doch meiner Meinung nach unter Wertschätzung

Arbeitsbedingungen

Teilweise veraltete Ausstattung, und fehlender Schallschutz je nach callcenterraum

Work-Life-Balance

Bei den Schichtmodellen nicht vorhanddn

Image

Pseudomarketing macht es auch nicht besser, Ich kenne Leute die mir bereits vorher von der Firma abgeraten haben.

Verbesserungsvorschläge

  • Da liegt zuviel im argen leider. Vlt sollte man auch abseits von billig anmutenden Werbekampagnen anfangen sozial zu denken.

Pro

Pünktliche Gehaltseingang, was jedoch normal sein sollte.

Contra

Bei den Vorstellungsgesprächen bekommt man dein Eindruck als würde man als Mitarbeiter geschätzt, jedoch ist das ein Trugschluss, einmal im Unternehmen angestellt, wird man allesfalls neutral behandelt, stellt man zuviel Fragen ist man auch schnell lästig.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    SUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KG
  • Stadt
    St. Ingbert
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Angehnem, kollegial,viele Benefiz,

Work-Life-Balance

Es wird versucht dass Verhältnis zwischen Arbeit, Freizeit, Schichtplan zu halten. Viele Angebote zur Gesundheit Vorsorge.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Summacom
  • Stadt
    St. Ingbert
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 06.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Kümmert euch besser um eure Mitabrieter. Bietet mehr, zahlt mehr. Kümmert euch um Leute die andere mobben und bei der Arbeit stören.

Pro

Er bietet die Möglichkeit intern ausfzusteigen

Contra

Es wird zuviel verlangt und zu wenig gegeben. Es sind immer die gleichen die sich für Überstunden und zusätzliche Schichten opfern müssen. Das führt wie bei mir zum Burnout

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten
  • Firma
    Sparda TelefonService GmbH
  • Stadt
    Sankt Ingbert
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 13.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Wer seine Arbeit macht, wird auch vom TL belohnt

Kollegenzusammenhalt

Habe echt sehr nette Leute hier kennengelernt

Interessante Aufgaben

Verschiedene Auftraggeber in verschiedene Projekte in sehr viele Bereichen

Kommunikation

Könnte verbessert sein, aber wenn es bemangelt, ist es eher wegen zeitmangel

Umgang mit älteren Kollegen

Ob jung oder alt, Deutsch oder Ausländer, klein oder groß, die Firma macht definitiv keinen Unterschied zwischen die Mitarbeiter

Karriere / Weiterbildung

Es gibt die Möglichkeit TL zu werden, Trainer oder in eine andere Abteilung zu wechseln...

Arbeitsbedingungen

Gut. Schichtsystem, schönes Arbeitsumfeld und Früchte und Gemüse zum Mitnehmen in der Kantine

Work-Life-Balance

Ab und zu am Wochenende, aber es bleibt im Rahmen

Pro

Es wird Wert gelegen auf die Menschen, auf den Charakter, auf die persönliche Eigenschaften

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KG
  • Stadt
    St. Ingbert
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 11.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gutes Betriebsklima, Kollegen sind füreinander da, helfen einander. Kollegiales Verhältnis zu den Vorgesetzten (TLs). Es wird auf die Mitarbeiter eingegangen. Anteilnahme im Krankheitsfall oder privaten Anliegen). Obstkorb in der kalten Jahreszeit, Eis im Sommer, Firmenfeste, Verlosen von Eintrittskarten fürs Oktoberfest.

Vorgesetztenverhalten

Konflikte oder Anliegen werden (je nach Schwere des Falls) auch in persönlichen Gesprächen gelöst.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen helfen sich gegenseitig, gute Arbeitsathmosphäre

Interessante Aufgaben

Ausgestaltung des eigenen Arbeitsgebietes ist kaum möglich. Die Skills werden zugewiesen (man kann sie sich nicht nach Neigung aussuchen) Bearbeitungszeiten müssen eingehalten werden, oft sehr schwer, wenn man auf Kunden näher eingehen möchte. Durch Coaching sollen Gesprächszeiten, Nutzung der Infos und Vorgehensweise optimiert werden. Verschiedene Trainer, unterschiedl. Ansätze und Vorgehensweise - führt zur Verwirrung.

Kommunikation

Infos werden über BR-Versammlung, Newsletter, Chat, Mails und auf Gesprächen mit TLs usw weitergeleitet.

Gleichberechtigung

Mehr Agentinnen als Agenten im Callraum, also sind hier die männl. Kollegen in der Minderheit . Durch interne Stellenausschreibungen hat jeder die gleiche Chance, sich zu bewerben. Keine unterschiedl. Behandlung zwischen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Wiedereinsteigerinnen können Präferenzzeiten angeben, um Job und Familie besser koordinieren zu können.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter der Mitarbeiter ist sehr unterschiedl. Es kommen aber alle sehr gut miteinander aus. Im tägl. Miteinander merkt man den Altersunterschied nicht. Auch Kollegen, die bereits in Rente sind, können hier weiterhin in Teilzeit arbeiten. Unterschiedliches Alter finde ich sehr gut. Man kann somit voneinander lernen. Es ist eine Bereicherung.

Karriere / Weiterbildung

Neue Stellen werden intern ausgeschrieben, auf die man sich bewerben kann. Durch neue Auftraggeber und neue "Skills werden Schulungen angeboten. Man lernt dadurch unterschiedliche Unternehmen und deren Arbeitsweise kennen.

Gehalt / Sozialleistungen

Positiv: sehr pünktl. Zahlung der Gehälter, VWL, Ticket Plus, Zulagen für zusätzl. Aufgaben, Jobticket, Obstkorb, Eis, Sommerfest, Oktoberfest, so. Firmenfeste, Sonn- und Feiertagszulagen, Spätschichtzulagen, Gymnastikkurse, Betriebsarzt, Kurse zur Stressbewältigung, Möglichkeit aktiv und passiv am Firmen-Fußballturnier teilzunehmen, Teamtag und Teammeeting.
Negativ: Gehalt ist zu niedrig. Steigende Mieten, NK, steigende Fahrkosten usw. werden durch Lohnerhöhungen kaum aufgefangen. Urlaub oder größere Anschaffungen fallen schwer.

Arbeitsbedingungen

Es gibt höhenverstellbare Tische in den Callräumen. Man kann abwechselnd im Sitzen oder Stehen arbeiten, was Mitarbeitern mit Rückenbeschwerden entlasten kann. Klimaanlage ist im Sommer super! Lärmpegel ist manchmal zu hoch, was sich teilweise nicht vermeiden läßt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung im Callraum und in der Küche. Alles kommt in einen Eimer. Mitarbeiter, die den ÖPNV nutzen, könnten mehr Beachtung finden. Sie leisten einen pos. Beitrag für die Umwelt. Positiv ist, dass leere Flaschen gesammelt werden können und das Pfand für einen guten Zweck gespendet wird. Anlegen des Gartens am Firmengebäude und Sitzgelegenheiten, damit die Mitarbeiter draußen sitzen können. Soziales Engagement bei "Herzenssache".

Work-Life-Balance

Schichtwechsel (Zeiten) sind zu krass. Argumentation mit den gesetzl. 11 Stunden zwischen Schichten vernachlässigt, dass die Leute oft lange Anfahrtswege haben und diese 11 Stunden gar nicht gewährleistet sind. Gewünschte "wfrei-Tage" werden nicht immer gewährt, sondern stattdessen ein anderer Tag zugewiesen. Oft nur kurze Wochenende, wenn freitags eine späte Schicht ist und Montags eine frühe Schicht eingetragen wird. Private soziale Kontakte, Hobbys oder Unternehmungen müssen oft ausfallen wegen der Schichten. Also oft kein Ausgleich zur Arbeit möglich, da man in der geringen Freizeit nur das Nötigste erledigen kann.

Verbesserungsvorschläge

  • Höhere Gehälter, Schichtsystem besser an die Mitarbeiter anpassen, Gesundheitskurse besser an die Arbeitszeiten anpassen.

Pro

Offen für soziales Engagement der Mitarbeiter (Flaschensammeln in der Firma), Teilnahme an Sportveranstaltungen (Fußballturnier) wird ermöglicht, Mögl. , dass sich die Mitarbeiter untereinander besser kennenlernen durch Firmenfeste, Teamtag usw. Sehr pünktliche Gehaltszahlung. Persönl. Sprechstunde der Geschäftsleitung

Contra

Höhe der Entlohnung, Druck durch Bearbeitungszeiten und entsprechenden Coachings, Schichtsystem

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KG
  • Stadt
    St. Ingbert
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion