Navigation überspringen?
  

Superfitals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?

Superfit Erfahrungsbericht

  • 20.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Für die Branche verhältnismäßig gute Bedingungen, ABER

2,50

Arbeitsatmosphäre

Teamgedanke wird gelebt und gefördert, allerdings wird der Mitarbeiter durch diverse Vorgaben "in Schach" gehalten, unterschwellig wird unterstellt, er wolle sich Leistungen erschleichen.

Vorgesetztenverhalten

sehr personenabhängig, Druck von oben wird direkt nach unten durchgegeben, Versprechungen werden nicht gehalten, Vorgaben nicht vorgelebt

Interessante Aufgaben

Schwerpunkt 1: Kundenbetreuung in Kleingruppentrainings, Flächenbetreuung;
Schwerpunkt 2: Durchsetzung der Hausordnung;
Schwerpunkt 3: Serviceleistungen bürokratischer Natur;
Schwerpunkt 4: Reinigung (da man als Trainer günstiger zu sein scheint als die Reinigungskräfte, wird zu nicht-Stoßzeiten die RK eingespart), fällt auch den Mitgliedern negativ auf

Kommunikation

Anerkennung erfolgt reichlich verbal, nicht aber monetär.

Gehalt / Sozialleistungen

Alles hierzu ist transparent vertraglich gestaltet. Für die Branche wird fair vergütet - was allerdings auch nicht vor Altersarmut schützen wird, denn eine Familie lässt sich hiervon nicht ernähren. Keine Zulagen, kein Urlaubsgeld, kein Weihnachtsgeld, keine Feiertags-Sonntagszuschläge.
Gleiche Bezahlung je Position ohne Verhandlungsspielraum oder Berücksichtigung der Qualifikation. Pünktliche Zahlung und Abrechnung, alles formal korrekt und zuverlässig.
ABER: Laut Bundesanzeiger könnten alle Mitarbeiter doppeltes Gehalt bekommen ohne Schmerzen. Es wird immer gesagt, "ihr seid Superfit", ja, wir machen die Studios aus - aber wir werden de facto ausgebeutet, wenn man den Gewinn in Relation setzt.

Arbeitsbedingungen

Oftmals schwierige Schichten (Mo-Fr 7-23 Uhr, WE 8-22, wechseln ständig, auch bei TZ 7-Tage-Wochen), sehr inkompatibel mit Beziehung/Familie/Sozialleben, auch wenn (abhängig vom Team) versucht wird, fair vorzugehen. Dienstpläne wechseln ständig durch hohe Fluktuation. Branchenentsprechend keine Zulagen für Feiertage o. Ä.
Die Arbeitskleidung ist teilweise eine Zumutung. Umkleiden zählt nicht zur Arbeitszeit.

Work-Life-Balance

durch ständig wechselnde Schichten nicht gegeben, Arbeitsschutz wird missachtet, Ruhezeiten von mind. 11 Stunden nicht eingehalten (Wechsel von spät auf früh)

Image

Es würde dem Unternehmen gut tun, sich als Nahziel zu setzen, Berlins bester Arbeitgeber zu werden.
Kunden fragen zu Recht, wie die Dienstleistung so günstig sein kann. Die Antwort lautet: Auf Kosten der Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

  • Arbeitnehmerwohl mindestens so ernst nehmen wie Datenschutz.

Pro

überwiegend gut strukturierte Organisation

Contra

Mitarbeiter werden nicht der postulierten Wichtigkeit entsprechend behandelt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Superfit
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf