Kein Logo hinterlegt

Surf Media 
GmbH
Bewertungen

45 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 77%
Score-Details

45 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

34 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Surf Media GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Fühle mich wohl

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Surf Media GmbH gearbeitet.

Work-Life-Balance

Freie Zeiteinteilung besonders im Homeoffice, man kann sich jederzeit mal eine kleine Auszeit gönnen

Kommunikation

Ist nicht schlecht, könnte in einigen Dingen aber etwas besser werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Guter Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Surf Media GmbH gearbeitet.

Work-Life-Balance

Urlaubstage könnten ein paar mehr sein.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen sind immer Möglich und werden gefördert. Aufsteigen aufgrund flacher Hierarchien ist hingegen schwierig.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Keine Empfehlung

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Surf Media GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Einsatz moderner Geräte und Technologien

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation verbessern, mehr Urlaub, mehr Sozialleistungen und vor allem den Weihnachtsbonus überdenken.

Arbeitsatmosphäre

Geht so - dank der schlechten Kommunikation

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten. Jahrelang gab es nur 21 Tage Urlaub, später wurde auf 25 Tage erhöht. Interessant zu wissen: an anderen Standorten gab es schon länger mehr als 21 Tage Urlaub.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt liegt unter dem bundesweiten Branchendurchschnitt.

Es gab kostenlosen Kaffee oder Wasser und für Raucher einen Raucherraum. Wird man länger als ein paar Tage krank, kann man sich vom Weihnachtsbonus verabschieden.

Da viele darauf nicht verzichten wollten, sind sie Krank zur Arbeit erschienen und haben andere angesteckt, die unter Umständen dann sich vom Bonus verabschieden konnten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung

Kollegenzusammenhalt

Es gibt leider einige "Alphatiere", die gerne Alleingänge machen oder nicht Teamfähig sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Konnte hier nichts negatives feststellen.

Vorgesetztenverhalten

Probleme werden ignoriert oder gar nicht erkannt. Es gibt Lieblingsmitarbeiter, die sich vieles erlauben dürfen. Andere halt nicht.

Arbeitsbedingungen

Moderne Technik und Büros.

Kommunikation

Trotz vielen Meetings ist eine Weitergabe bzw. Verteilung von Information sehr schlecht. Gesprochenes von Gestern hat teilweise keinen Wert mehr.

Gleichberechtigung

Großes Plus: Egal ob M/W/D - alle wurden gleich gut/schlecht behandelt.

Interessante Aufgaben

Dank Nutzung von neuen Technologien, gab es zeitweise interessante Aufgaben und Herausforderungen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen

Luft nach oben

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Surf Media GmbH gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

25 Tage Urlaub


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Bewertung aus sich eines Werkstudenten im Qualitätsmanagement

4,1
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei iVentureGroup GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität, Arbeitsklima, direkter Kontakt zu Führungskräften und Geschäftsführung

Verbesserungsvorschläge

Mehr Frauen im Unternehmen und mehr Nachhaltigkeit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolles und motivierendes Miteinander

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei iVentureGroup GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Seit der Corona-Pandemie kann man selbst entscheiden, ob man im Büro oder im Homeoffice arbeiten möchte und der Team-Spirit bleibt trotzdem erhalten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Durch die Entfernung zu manchen Standorten, dauert die Absprache manchmal etwas länger. Jedoch trotzdem nie so lange, dass es zu Problemen kommt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Angenehme und produktive Arbeitsatmosphäre!

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Surf Media GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Meiner Meinung nach der größte Pluspunkt. Die Atmosphäre ist durch die flachen Hierarchien wirklich angenehm. Die "Du-Kultur", die im Unternehmen gepflegt wird, wirkt nicht aufgesetzt und zieht sich bis ins Management. Hierdurch entsteht ein Klima in dem man gerne arbeitet und produktiv ist.

Image

Trotz des schwierigen Images der Branche identifizieren sich die Mitarbeiter mit dem Unternehmen und fühlen sich verbunden.

Work-Life-Balance

Die flexiblen Arbeitszeiten sorgen für eine ausgewogene Work-Life-Balance. Einzig die Urlaubstage sind eher unterdurchschnittlich und nicht wirklich zeitgemäß.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist stark und auch auf privater Ebene passt das Team gut zusammen. Bei Neueinstellungen wird auf den Teamfit geachtet und das merkt man.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Team gab es nichts zu beanstanden. Auch dringende Anliegen und Probleme werden auf einer respektvollen und rationalen Basis angesprochen.

Arbeitsbedingungen

Technisch auf einem aktuellen Stand. Hier gibt es nichts zu beanstanden.

Kommunikation

Ein Punkt bei dem sicherlich noch etwas Luft nach oben ist. So schlimm wie es an anderer Stelle dargestellt wird habe ich es nicht empfunden und man merkt, dass sich die Führungskräfte bereits um Besserung bemühen.

Gleichberechtigung

Es wird nach Fähigkeiten beurteilt. Das Geschlecht spielt meiner Erfahrung nach keine Rolle


Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Viel passiert hier nicht mehr

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Surf Media GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Bessere/ mehr Kommunikation von oben, Zusammenhalt fördern, mehr Urlaub, mehr Sozialleistungen

Arbeitsatmosphäre

Ist ok.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Urlaub am unteren Limit

Karriere/Weiterbildung

Nur das nötigste, für Praktikanten oder Einsteiger ganz ok

Gehalt/Sozialleistungen

Bonus gibt es zu Weihnachten, vorausgesetzt man wird nicht krank. Es gibt kostenlos Kaffee, Wasser und Obst

Vorgesetztenverhalten

Die Alteingesessenen wollen ihre Ruhe, gehen Konflikten aus dem Weg oder es werden Probleme einfach ignoriert

Arbeitsbedingungen

Technisch so weit ok, Räume sehr laut, Luft stickig, im Sommer extrem heiß

Kommunikation

Meetings bis der Arzt kommt, trotzdem findet eine Weitergabe/Verteilung von Informationen so gut wie gar nicht statt.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Es geht bergab

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Surf Media GmbH gearbeitet.

Kommunikation

Wird zunehmend schlechter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mona KühlHead of HR

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank für deine kritische Rückmeldung.

Leider hast Du dich für eine reine „Sterne-Bewertung“ (ohne Erläuterung Deiner Kritik) entschieden – daher können wir nicht auf all Deine Kritikpunkte eingehen.

Wir bedauern jedoch sehr, dass Du eine negative Veränderung innerhalb der Surf Media GmbH wahrgenommen hast. Gerne würden wir nachvollziehen, worauf Du diese Veränderungen beziehst.

Falls Du uns deine Kritik genauer erläutern möchtest, freuen wir uns auf ein persönliches Gespräch – nur so können wir etwas verbessern und Deine Bewertung als Anregung für die Zukunft nutzen.
Wenn Du möchtest, kannst Du uns auch ein Feedback über die interne E-Mail-Adresse zukommen lassen.

Viele Grüße,
Dein HR Team der Surf Media GmbH

Gutes über den Ex-Arbeitgeber, welcher das Arbeitsverhältnis gekündigt hat? Schwer, aber machbar.

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Surf Media GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Trotz Trennung faire Einigung und eigentlich war auch alles gut bis zum Schluss. im Großen und Ganzen war es töfte !!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Grundsätzlich am Unternehmen, nichts. Ich würde es aber trotzdem keinem Freund weiterempfehlen, da ich die Produkte wenig innovativ finde und immer wieder alter Wein durch neue Schläuche gefeuert wird.

Verbesserungsvorschläge

Eine langfristige und vorausschauendere Planung, hätte wahrscheinlich weniger Arbeitsplätze gekostet. Vielleicht nochmal beim Thema Urlaub nachdenken.
(28 Tage sollten der Standard sein)

Arbeitsatmosphäre

(Fast) kein Tag verging ohne Lachanfall.

Image

Durch die Branche und die Produkte nicht so toll, das geht den Konkurrenzfirmen aber auch so.

Work-Life-Balance

Besser geht immer, aber war ok. Der Urlaub hätte mehr über dem Minimum liegen können.

Karriere/Weiterbildung

k.A

Gehalt/Sozialleistungen

Unteres Limit, mehr muss als kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung, das übliche halt.

Kollegenzusammenhalt

Kann ich mich einfach nicht beschweren

Vorgesetztenverhalten

Manchmal verwirrend, aber grundsätzlich korrekt.

Arbeitsbedingungen

Technisch sehr gut ausgestattet.

Kommunikation

War ok, Flurfunk wurde meist durch Aufklärung zerschlagen.

Interessante Aufgaben

Hätte etwas mehr sein können


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN