Navigation überspringen?
  

Sutter LOCAL MEDIA - Sutter Telefonbuchverlag GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
Sutter LOCAL MEDIA - Sutter Telefonbuchverlag GmbHSutter LOCAL MEDIA - Sutter Telefonbuchverlag GmbHSutter LOCAL MEDIA - Sutter Telefonbuchverlag GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 58 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (36)
    62.068965517241%
    Gut (6)
    10.344827586207%
    Befriedigend (11)
    18.965517241379%
    Genügend (5)
    8.6206896551724%
    3,71
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    3,98
  • 14 Azubis sagen

    Sehr gut (13)
    92.857142857143%
    Gut (1)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,57

Arbeitgeber stellen sich vor

Sutter LOCAL MEDIA - Sutter Telefonbuchverlag GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,71 Mitarbeiter
3,98 Bewerber
4,57 Azubis
  • 27.März 2019 (Geändert am 28.März 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen herrscht ein ruhiges und angenehmes Miteinander, man kommt gut aus und kann sich normal unterhalten. Hierüber kann ich nichts negatives sagen.

Kommunikation

Leider wurde die Kommunikationspolitik seitens der Geschäftsführung dahingehend geprägt, dass man lieber die Fakten schönt statt sich den unsäglichen Konflikten durch Aussprechen der Wahrheit zu stellen, was ich niemandem verübeln kann. Leider hat die Geschäftsführung dadurch aber ein völlig verzerrtes Bild der Belegschaft und führt in Mitten eines komplexen Change-Prozesses weiterhin in einem für die Unternehmung desaströsen Stil, da man durch rücksichtsloses Verhalten keinen der Mitarbeiter für eine Veränderung begeistern kann.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen werden nur nach langwierigen Prozessen bewilligt, hier kann man noch einiges verbessern. Die jungen Menschen werden in diesem Unternehmen keine wirklichen Karrierechancen haben.

Gehalt / Sozialleistungen

Durch den Tarifvertrag an dem man sich orientiert ist die Vergütung annehmbar, Vermögenswirksame Leistungen und subventioniertes Mittagessen werden bspw. auch geboten

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind annehmbar. Es gibt einen Unternehmensparkplatz, eine Kantine und moderne Teeküchen. Da jedoch keine die Ausstattung betreffenden Investitionen unternommen werden, sieht das Gebäude durch altes, unflexibles Mobiliar sowie kleine Büroabschnitte mit abgenutzem Teppich mehr und mehr aus wie eine Behörde - sehr schade

Work-Life-Balance

Durch die Gleitzeitregelung und den Tarifvertrag an dem man sich orientiert, ist die Work-Life-Balance grundsätzlich gut.

Image

Das Image und der Name Sutter sind vielen Menschen ein Begriff und grundsätzlich nicht negativ behaftet, höchstens etwas angestaubt

Verbesserungsvorschläge

  • Eine offene und ehrliche Kommunikation begründen, ohne unangenehme Konsequenzen befürchten zu müssen. Nur so können aktuelle Herausforderungen gemeistert werden.
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sutter LOCAL MEDIA - Sutter Telefonbuchverlag GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihr positives Feedback und Ihre kritischen Anregungen. Das Thema Kommunikation ist innerhalb der letzten Wochen stark in unseren Fokus gerückt. Wir versuchen aktuell unsere internen Kanäle noch intensiver zu nutzen, um offen und tagesaktuell über Neuerungen, Erfolge und Problematiken zu berichten, die rund um den Change-Prozess entstehen. Dabei ist uns zeitnahe und offene Kommunikation genauso wichtig, wie eine gute Portion Optimismus und positive, proaktive Mitgestaltung. Falls Ihnen die Kommunikation bestimmter Themen bisher noch zu kurz kommt, können Sie uns diesbezüglich immer gerne ansprechen. Ebenso möchten wir Ihnen anbieten, sich bei individuellen Weiterbildungswünschen mit Herrn Rauser oder Frau Wildschütz in Verbindung zu setzen. Die beiden haben immer ein offenes Ohr für Anregungen zum Thema. Viele Grüße, Ihr Team von Sutter LOCAL MEDIA

Justine Seiß
Managerin Corporate Communications

  • 26.März 2019 (Geändert am 29.März 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der Abteilung oft gut, außerhalb der eigenen Abteilung finden oft Machtkämpfe statt die zu keinem Ergebnis führen. Jeder ist nur daran interessiert vor dem Geschäftsführer nicht als Sündenbock darzustehen. Zusammenhalt fehlt und Prozesse werden nie gemeinschaftlich vorangetrieben. Junge Mitarbeiter sind überwiegend frustriert und denken offen über einen Unternehmenswechsel nach.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den jeweiligen Vorgesetzten an. Es gibt defintiv Vorgesetzte im Haus die nicht über die erforderliche Sozialkompetenz verfügen und dies in Terminen deutlich zur Schau stellen (abfällige Bemerkungen über Kollegen, Themen ins lächerliche ziehen etc:)

Kollegenzusammenhalt

Ist innerhalb der Teams gut. Teamübergreifend wird eher gegeneinander gearbeitet.

Interessante Aufgaben

Sind vorhanden, oft fehlen aber die nötigen Mittel und die Zeit zur Umsetzung.

Kommunikation

Wie oben beschrieben oft schleppend und nicht besonders kollegial. Auch hier ist sich jeder selbst der Nächste. Der Ton aus dem Vertrieb dem Innendienst gegenüber ist häufig respektlos. Hier muss man sich leider ein dickes Fell zulegen, da dies von den meisten Stellen im Haus toleriert wird. Oft gewinnt man den Eindruck, dass man als das kleinste Rad am Wagen nur dem Vertrieb zuarbeitet.

Gleichberechtigung

Kann man sich nicht beschweren. Viele weibliche Vorgesetzte. Viele Kollegen arbeiten schon über viele Jahre hier.

Karriere / Weiterbildung

So gut wie nicht vorhanden. Gehaltssteigerungen schwierig und Workshops, Weiterbildungsmaßnahmen werden aktiv gar nicht angeboten. Wenn man sich weiterbilden möchte, muss man fast schon darum kämpfen. Hier wird sehr auf Kosten geachtet.

Gehalt / Sozialleistungen

Leider nicht angemessen wenn man die Erwartungen an den jeweiligen Job betrachtet.

Arbeitsbedingungen

Die technischen Mittel sind bestenfalls durchschnittlich. Wlan, PCs, Drucker sind oft veraltet.
Firmenhandys werden nicht zur Verfügung gestellt obwohl man dem Vertrieb im besten Fall 24/7 zur Verfügung stehen sollte. Es gibt eine Kantine (leider nur bus 14 Uhr geöffnet hat) Auf morderne Büroausstattung wartet man hier allerdings vergebens.

Work-Life-Balance

Phasenweise etwas schlechter, in der Regel aber sehr gut mit Gleitzeit und einem oftmals kürzeren Freitag. Auf Arzttermine etc. wird ebenfalls Rücksicht genommen. 30 Urlaubstage können flexibel gelegt werden. Ein Sternchen Abzug da man für Heiligabend und Silvester jeweils einen ganzen Urlaubstag opfern muss.

Image

Etwas verstaubt jedoch in einem Change Prozess der hoffentlich Besserung bringt.

Verbesserungsvorschläge

  • Wo soll man da anfangen? Weiterbildungsmaßnahmen ermöglichen, attraktivere Vergütung, Home-Office Möglichkeit, besseres Equipment, Dienst-Handys, modernes Büro ggf. Großraumbüro....

Pro

Gleitzeit-Modell

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sutter LOCAL MEDIA - Sutter Telefonbuchverlag GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre offenen Worte. Kommunikation ist in einem Change-Prozess ebenso wichtig wie herausfordernd. Dabei ist der respektvolle und wertschätzende Umgang miteinander ein elementarer Baustein und wir würden uns sehr freuen, gemeinsam mit Ihnen daran zu arbeiten, Ihren Input weiter zu verfolgen. Alternativ steht Ihnen auch der Betriebsrat als Ansprechpartner zur Verfügung. Als Unternehmen liegt einer unserer Schwerpunkte natürlich auf dem Verkaufsbereich. Dieser ist nur dann erfolgreich, wenn die internen Prozesse im Haus so gut umgesetzt werden wie bei uns. Dafür sind wir jedem Mitarbeiter dankbar. Da dies offensichtlich nicht sichtbar genug ist, ist es an der Zeit laut „Danke“ zu sagen. Den Kurs eines Schiffs kann man schließlich nur mit der gesamten Mannschaft ändern. Es ist leider nicht immer gelungen, jedem Mitarbeiter alle Informationen aus anderen Unternehmensbereichen weiterzugeben. Der von Ihnen angesprochene Punkt im Bereich junger Mitarbeiter ist möglicherweise von einem einzelnen Fall geprägt, insgesamt hat sich unser Team deutlich verändert. Beim jährlichen Betriebsfest bietet sich eine gute Gelegenheit, einen Überblick zu bekommen. 1/5 unserer derzeitigen Crew besteht aus aktuellen oder ehemaligen Auszubildenden, durch die wir viele Schlüssel- oder sogar Führungspositionen besetzen und somit auch unseren jungen Mitarbeitern das Ruder in die Hand geben können. Ein wichtiges Ziel des Unternehmens ist, gezielt Nachwuchsförderung zu betreiben, wozu wir in der Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet worden sind. Viele Grüße, Ihr Team von Sutter LOCAL MEDIA

Justine Seiß
Managerin Corporate Communications

  • 11.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Könnte viel besser sein

Vorgesetztenverhalten

Menschlich ok, fachlich eher nicht

Kollegenzusammenhalt

Ganz ok.

Interessante Aufgaben

Nein! Auch mit dem digitalen Wandel des Unternehmen läuft man immer nur den Trends hinterher. Keine Innovation kein Gespür für den Markt und was der Kunde eigentlich möchte.

Kommunikation

Eine offene Kommunikation zwischen den Abteilung und Gruppen findet nicht effektiv statt. Definierte Workflows die funktionieren gibt es zu selten.

Karriere / Weiterbildung

Null Karrierechancen vor allem für junge Mitarbeiter. Festgefahrene Strukturen bieten keine Flexibilität. Weiterbildung wird in einigen Bereichen angeboten. Aber was nützen diese, wenn man das erlernte nicht einsetzten kann!?

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt muss jeder für sich selber entscheiden. Sozialleistung werden im üblichen Rahmen erbracht.

Arbeitsbedingungen

Alt alt alt. Vom PC / Laptop über die Büroausstattung. Nur in der Chefetage sieht es ein wenig besser aus.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, jedoch ohne Home-Office!

Image

Sutter Local Media hört sich auf jeden Fall besser an als Telefonbuchverlag. Dennoch wird der gleiche Mist nur in anderen Tüten verkauft.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Geschäftsleitung (bestehend aus einer männlichen Person) führt die Firma nach seinem Gusto. Man könnte auch sagen ;"Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt!". Dabei wird zu wenig auf Kosten/Nutzen geachtet. An der einen Stelle werden unnütz Gelder rausgeworfen, die dann an anderen Stelle fehlen. Den Mitarbeitern immer wieder vorzubeten, wie toll man doch ist und das man nur zusammen Stark sein kann, ist auch keine Innovation. Wo bleiben den die guten Ideen. Sich auf Facebook und Co. zu verlassen ist auch keine sichere Alternative. Da hilft dann auch der neue Name nichts wenn man am Markt keine Produkte platzieren kann.

Pro

Das es einen großen Parkplatz gibt (noch) und das es jedes Jahr eine Betriebsfete stattfindet.

Der Zusammenhalt in der Abteilung / Gruppe ist mancherort schon ganz ok.

Contra

Vielen eingefahrenen Mitarbeitern die seit Jahren wie Beamte ihren Job erledigen und im Kopf schon gekündigt haben. Was soll man da erwarten.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sutter LOCAL MEDIA - Sutter Telefonbuchverlag GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, zunächst einmal möchten wir uns für Ihre grundsätzliche Kritikbereitschaft bedanken, denn mit konstruktiver Kritik können wir Änderungen bewirken. Allerdings finden wir pauschalisierte Äußerungen, die zum Teil auch Kollegen in ein schlechtes Licht rücken, nicht fair. Wie von Ihnen angesprochen, befinden wir uns tatsächlich in einem Change-Prozess, der noch länger andauern wird und ohne Zweifel anstrengend ist. Wir bemühen uns, alle Kollegen an Bord zu holen und kontinuierlich über Neuerungen, Erfolge und Misserfolge zu informieren. Es gibt sicher keine Blaupause für eine erfolgreiche Wandlung eines Telefonbuchverlags zu einem modernen Medien- und Verkaufsunternehmen. Und hier sind wir bei Optimierung bestehender und Einführung neuer Produkte und Prozesse für Ideen und Anregungen aller Mitarbeiter offen; nur so können wir den Prozess gemeinsam umsetzen. Die Gestaltung Ihrer individuellen Tätigkeiten und Ihre Arbeitsplatzausstattung sollten Sie bitte direkt mit Ihrem Vorgesetzten ansprechen und so hoffentlich zu einer für Alle zufriedenstellenden Lösung kommen. Auch Karrierechancen können natürlich Teil eines solchen Gesprächs sein. Wir würden uns freuen, wenn wir so zu einem Teil der von Ihnen gewünschten Verbesserung kommen. Viele Grüße Ihr SLM InteraktivTeam

Jennifer Wildschütz
Recruiting Team


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 58 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (36)
    62.068965517241%
    Gut (6)
    10.344827586207%
    Befriedigend (11)
    18.965517241379%
    Genügend (5)
    8.6206896551724%
    3,71
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    3,98
  • 14 Azubis sagen

    Sehr gut (13)
    92.857142857143%
    Gut (1)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,57

kununu Scores im Vergleich

Sutter LOCAL MEDIA - Sutter Telefonbuchverlag GmbH
3,89
78 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,61
48.919 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.347.000 Bewertungen