SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH als Arbeitgeber

  • Mülheim an der Ruhr, Deutschland
  • BrancheImmobilien
Kein Firmenlogo hinterlegt

5 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 40%
Score-Details

5 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Transparenz und Offenheit stehen für ein dynamisch und zukunftsorientiertes unternehmen

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei swb-service-wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbh in Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen, Germany gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Kommt den Mitarbeitern sehr entgegen, nicht nur im Bereich Kinderbetreuung und Schutz; keine sozialen und finanziellen Einbußen.

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Es bleibt die Entwicklung abzuwarten.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Die swb geht aktuell sehr konstruktiv und Mitarbeiter orientiert mit der Krise um, dies gilt für vor allem auch für den Kundenverkehr.

Arbeitsatmosphäre

Die Belegschaft geht mit der aktuellen Situation in größten teilen extrem professionell um

Image

Die swb wird außen sehr gut wahrgenommen. Überregional vernetzt. Jetzt heißt es: die Mitarbeiter mitnehmen und begeistern

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Gesellschaft steht zu ihren ökologischen Werten und hinterlässt einen beeindruckenden Fußabdruck

Vorgesetztenverhalten

Die Führungsmannschaft ist in den letzten Monaten zusammengewachsen, einheitliches wording und offensiver Meinungsaustausch

Kommunikation

Leider ein wenig Einbahnstraße seitens der Geschäftsleitung

Gleichberechtigung

6 Abteilungen , 3 Frauen

Interessante Aufgaben

Die im Rahmen der Unternehmensstrategie 2030 anfallenden Aufgaben sind für alle Mitarbeiter hoch abwechslungsreich und spannend. Aktives einbringen der Belegschaft ausdrücklich erwünscht.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Potenzial vorhanden

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SWB - Service - Wohnungsvermietungs- und -bauges. mbH in Mülheim an der Ruhr gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Zweiklassengesellschaft

Image

Mitarbeiteridentifikation gering, Wahrnehmung außerhalb ok

Work-Life-Balance

Ansätze erkennbar, Gleichberechtigung wünschenswert

Arbeitsbedingungen

Gut

Kommunikation

Mangelhaft, Informationen verbreiten sich überwiegend über Stille Post

Gehalt/Sozialleistungen

Entscheidend sind nicht Ergebnisse, sondern wie man sich inszeniert, Sozialleistungen sind gut

Sozialer Wohnungsbau

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SWB - Service - Wohnungsvermietungs- und -bauges. mbH in Mülheim an der Ruhr gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bahnhofnähe, teilweise kostenfreie Parkplätze. Viele Ausbildungsstellen.

Verbesserungsvorschläge

Prozesse Verbessern, Mitarbeiter austauschen

Arbeitsatmosphäre

Gute Arbeitsbedingungen, faule Kollegen. Keine Änderungen, obwohl angestoßen. Langsame Wege.

Image

Sozialer Wohnungsbau Image, Beamtenverhalten.

Work-Life-Balance

Gute Möglichkeiten. Noch kein Home Office, wird vorerst nicht kommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Einstiegsgehalt, jeder bekommt das selbe. Außer die Alteingesessenen. Leistungen werden nicht gesondert vergütet.

Vorgesetztenverhalten

Nasenpolitik. Teilweise deligierende Tätigkeit, ohne Eigenverantwortung. Man kann auch in mehreren Abteilungen "Vorgesetzter" sein.

Kommunikation

Wenn etwas kommuniziert wird, dann zufällig. Interne Stellen werden nicht ausgeschrieben, Vorgesetzte nicht informiert.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ich komme jeden Tag mit einem lächeln, guter Arbeitgeber mit viel Zukunftsperspektive!

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SWB - Service - Wohnungsvermietungs- und -bauges. mbH in Mülheim an der Ruhr gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- sicherer Arbeitsplatz, zusätzliche Altersvorsorge
- flexible Arbeitszeiten
- gute Vergütung nach dem Tarif der Wohnungswirtschaft
- sehr gute ÖPNV Anbindung, gute Büroausstattungen
- gutes, kollegiales Umfeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- etwas zu sehr prozessorientiert und teilweise zu starre Organisation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Viel Urlaub, aber Vetternwirtschaft und schlechte Bezahlung

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei swb-service-wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbh in Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen, Germany gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wöchentliche Arbeitszeit, Rosenmontag und Geburtstag frei.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben

Verbesserungsvorschläge

Vetternwirtschaft aufgeben. Betriebskostenabrechnung komplett outsourcen. Dadurch verfügbare Ressourcen an leistungsbereite Mitarbeiter vergeben.

Arbeitsatmosphäre

Die Geschäftsführung lässt ihren Lieblingen viel durchgehen. Andere, die nicht so beliebt sind, dürfen für die Lieblinge - die während der Arbeitszeit lieber bestellte Kleider anprobieren - mitarbeiten.

Image

"Sozialer Wohnungsbau" ... den Namen gibt es zwar seit Ewigkeiten nicht mehr, aber viele Arbeiten noch wie in einer Behörde.

Work-Life-Balance

Viele Urlaubstage und wenig wöchentliche Arbeitszeit. Besser geht kaum.

Karriere/Weiterbildung

Als junger Mensch, der gefördert werden möchte, würde ich hier nicht anfangen. Diejenigen, denen ihre Arbeit egal ist und die viel Wert auf Freizeit legen, liegen hier richtig.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man nicht zu den Lieblingen zählt, ist das Gehalt schlecht. Sozialleistungen gibt es keine. Positive Veränderungen werden zum Teil von dem Betriebsrat verhindert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

-

Kollegenzusammenhalt

Siehe Beitrag zu Arbeitsatmosphäre. Die Lieblinge leben im Schlaraffenland und werden über Gebühr und absolut grundlos bevorzugt behandelt. Andere leiden darunter und dürfen sich noch Geschichten zum Gehaltsgefüge anhören. Motivierte und leistungsstarke Kräfte werden dadurch wiederholt aus dem Unternehmen rausgedrängt.

Umgang mit älteren Kollegen

Zum Nachteil der Nachwuchskräfte werden ältere Mitarbeiter einfach mitgezogen, bis ins hohe Alter hinein.

Vorgesetztenverhalten

Zum Teil sexistische Vorgesetzte, die bloß keine Männer in ihrer Abteilung wollen. Vetternwirtschaft geht von der Unternehmensleitung aus.

Arbeitsbedingungen

Wöchentliche Arbeitszeit und Urlaub sind top.

Kommunikation

Die Kommunikationspolitik ist gelinde gesagt schlecht. Wenn man als Angestellter sich nicht selbst Informationen besorgt und Interesse an der Unternehmenspolitik hat, wird man über nichts informiert.

Gleichberechtigung

Als deutscher Mann hat man es in dem Unternehmen schlechte Karten.

Interessante Aufgaben

Viele überbezahlte Kolleginnen, die während der Arbeitszeit klatsch und tratsch austauschen und Kleider anprobieren. Andere müssen das natürlich auffangen und sind die Mulis, die den Karren ziehen müssen.