Welches Unternehmen suchst du?
swedex Logo

swedex
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber swedex? Unternehmenskenner:innen beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

15 Fragen

Warum gibt es nur so wenig Urlaubstage?

Gefragt am 21. September 2022 von einem Bewerber

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Warum soll man mit euch noch ein Gespräch führen wegen der schlechten Bewertung ? Es steht doch das Feedback und die Kritik in jeder Bewertung drin. Und die sind nun mal durchweg schlecht da sollte man doch mal an den Kritikpunkten arbeiten statt drüber zu telefonieren ?!

Gefragt am 15. September 2022 von einem Ex-Mitarbeiter

Antwort #1 am 16. September 2022 von einem Praktikanten

Immerhin wird auf Bewertungen mal reagiert statt direkt zu löschen. Könnten jedoch mal mehr Stellung beziehen

Als Arbeitgeber antworten

Werden die Gehälter den mindestens Lohn angepasst ? Wenn man jetzt 12 € verdient werde die Mitarbeiter-innen mehr verdienen

Gefragt am 2. Februar 2022 von einem anonymen User

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Muss man ein schlulischen Abschluss haben ?

Gefragt am 25. März 2021 von einem anonymen User

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Hallo liebes Swedex Team, ich würde mich gerne bewerben, wollte aber vorher wissen, ob es möglich ist seinen Hund mit zur Arbeit zu bringen? Vielen Dank Liebe Grüße Yvonne Kristen

Gefragt am 7. Oktober 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 12. Oktober 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Ich muss lachen ? aber klar das so eine Frage kommt wenn die damit werben das der Hund vom MA mit dabei ist ? also zu deiner Frage: Nein kann man nicht

Antwort #2 am 8. April 2020 von einem Mitarbeiter

Zu diesem Zeitpunkt konnte man es noch.

Als Arbeitgeber antworten

Ich wollte gerne wissen ob man von Zuhause aus arbeiten kann.

Gefragt am 15. April 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 3. Mai 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Nicht in allen Bereichen soweit ich weiß ist das auh nur im Ausnahmefall erlaubt. Empfehle es dir aber nicht, da du dann bis zum geht nicht mehr ausgenutzt wirst. Dann darfst du doppelte Arbeit leisten und es wird nicht auf deine Freizeit geachtet du bist dann jederzeit für swedex abrufbar weil du ja von zuhause arbeiten kannst. Ich hoffe ich hab es verständlich erklärt.

Als Arbeitgeber antworten

Wow hier wurde aber wieder fleißig gelöscht. Wo bleiben denn die ganzen AKTUELLEN Bewertungen? Die von diesem Jahr z.b? Feige!

Gefragt am 22. Februar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Antwort #1 am 2. April 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Da sagste was!

Als Arbeitgeber antworten

Bekommt man immer noch 1500€ Grundgehalt, oder ist das erhöht worden wegen mindestlohn? Ist es Freitags immer noch so das mann selber Sein Arbeitsplatz saugen darf nach der Arbeitzeit? Gibt es immer noch so Aktionen, das man 50€ Urlaubsgeld gewinnen kann? Macht mann immer noch Schulungen in der Pause und nach der Arbeitszeit?

Gefragt am 10. Februar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Antwort #1 am 1. April 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Schulungen nein sauber machen ja geld ja

Als Arbeitgeber antworten

wie stehen die chancen für jemanden, der einen Hauptschulabschluss hat, eine ausbildung als bürokaufmann in diesem unternehmen anzufangen?

Gefragt am 14. Januar 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 27. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Du wirst genommen. Hauptsache Personal da bewirbt sich nämlich keiner mehr bei dem Ruf den die haben. Jedoch musst du mit einer unseriösen und schlecht bezahlten Ausbildung rechnen.

Als Arbeitgeber antworten

Wann wird man bei swedex endlich mit Würde und Respekt behandelt ? Wann kommt mal die Einsicht dass die Menschen die sich tagtäglich für die Firma einsetzen genau den gleichen Wert haben wie die Menschen die die Firma erkauft haben ?! (Gemeint ist damit nur eine einzige Person und das weiß auch jeder swedex Mitarbeiter ) das sind ernst gemeinte fragen also nicht löschen wie man es sonst von euch kennt.

Gefragt am 13. Dezember 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Antwort #1 am 1. April 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

nie

Antwort #2 am 28. November 2020 von einem Ex-Mitarbeiter

Respekt und Würde bei swedex? Schon die Frage stellt sich nicht bei diesem Unternehmen! Dieses Vorgehen prägt die Mitarbeiter gezwungenermaßen leider auch in Beziehung zu den Kunden. Werden noch immer die Kundengespräche ohne Zustimmung des Kunden, aufgenommen und intern veröffentlicht? Werden immer noch Mitarbeiter öffentlich gedemütigt? Werden immer noch Mitarbeiter "motiviert" das Unternehmen viel positiver darzustellen, als es der traurigen und deprimierenden, tatsächlichen Realität entspricht? Werden immer noch (jüngere) Frauen vom Management besonders betreut?

Als Arbeitgeber antworten

Diese Frage wurde vom Benutzer entfernt.

Gefragt am 29. September 2018 von einem Bewerber

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Hallo schönen guten Tag

Gefragt am 3. August 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 12. August 2019 von einem Bewerber

Die Führungskräfte haben überhaupt nichts von Mitarbeiterführung verstanden! Die swedex-Mitarbeiter sitzen alle auf einer großen lauten Fläche wie die Hühner in engen Boxen mit traurigen Augen und haben regelrecht Angst keine Umsätze für die Firma einzufahren. Psychospiele sind hier an der Tagesordnung. Schon im Bewerbungsverfahren wird einem immer wieder verdeutlicht wie abscheulich es doch ist krank zu werden und das man selbst mit dem Kopf unter dem Arm besser zur Arbeit kommen sollte. Dies finde ich persönlich unter jeglicher Menschenwürde.

Als Arbeitgeber antworten

Wie viele Tage arbeitet man dort als Teilzeitkraft und wie viel verdient man bei swedex ??

Gefragt am 22. Februar 2018 von einem Bewerber

Dennis Suck, Personalleiter, swedex

Antwort #1 am 26. Februar 2018 von Dennis Suck

swedex, Personalleiter

Sehr geehrte/r Bewerber/in, eine Teilzeitkraft arbeitet von Mo-Fr bei uns. Gehälter sind Grundsätzlich sensibel zu behandeln. Darüber unterhalte ich mich sehr ausgiebig in einem Vorstellungsgespräch mit dem jeweiligen Kandidaten. Sie können sich sehr gerne bei uns bewerben und vielleicht lernen wir uns bei einer Tasse Kaffee oder Tee beim Vorstellungsgespräch kennen. Liebe Grüße.

Als Arbeitgeber antworten

Hat das Unternehmen einen Betriebsrat? Wird nach Tarif bezahlt und ist der Urlaub auch tariflich geregelt? Wie sind die Aufstiegschancen? Auch im Team gemeinsam Erfolge feiern, oder Ellbogen-Denken? Gibt es einen KVP? Wie wird mit Problemen umgegangen? Was hält man im Unternehmen von "Design-Thinking"?

Gefragt am 21. Dezember 2017 von einem Bewerber

Dennis Suck, Personalleiter, swedex

Antwort #1 am 4. Januar 2018 von Dennis Suck

swedex, Personalleiter

Sehr geehrte/r Bewerber/in, zunächst einmal vielen Dank für Ihr Interesse an swedex! Um zumindest einige Ihrer Fragen kurz zu beantworten: Einen Betriebsrat haben wir nicht. Selbstverständlich sind Gehalt und Urlaub tariflich geregelt. Unsere Führungskräfte stammen fast ausnahmslos aus den eigenen Reihen und sind mit dem Unternehmen groß geworden. Und ohne das Feiern von Teamerfolgen, dem gemeinsamen Gewinnen von Wettbewerben und Partys aller Abteilungen gemeinsam wäre swedex nicht swedex. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen keine ausführlichen Erläuterungen zu Ihren doch sehr spezifischen Fragen bezüglich Verbesserungs- und Problemlösungsprozessen anonym via Internet geben. Wenn Sie sich bei uns bewerben möchten, kontaktieren Sie mich einfach und wir klären all Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch vor Ort bei einer Tasse Kaffee. Ich wünsche Ihnen ein gutes und erfolgreiches neues Jahr! Vielleicht in Zukunft bei uns. ;)

Antwort #2 am 12. August 2019 von einem Bewerber

Soweit ich weiß hat das Unternehmen keinen Betriebsrat, denn wenn das so wäre, würde dort sicher ein besserer Wind wehen. Ich kann abschließend nur sagen, nach außen ist diese Firma HUI und nach innen PFUIIIIII! Spart euch besser die Zeit und die Nerven euch dort zu bewerben.

Als Arbeitgeber antworten

Warum ändert sich bei swedex nichts? Es gibt zwei Arten von Bewertungen von swedex Mitarbeitern: die einen loben das Unternehmen in den höchsten Tönen(4-5 Punkte), die anderen und so habe ich das auch erlebt, kritisieren die Führungskultur (1-2 Punkte). Dazwischen liegen kaum Bewertungen vor. Bemerkenswert ist ebenfalls, dass die Stellungnahmen deutlich an Text zugenommen haben. Man spricht sogar von persönlicher Betroffenheit! Warum hatt man dann die Probleme nicht erkannt und gelöst?

Gefragt am 6. Dezember 2017 von einem Ex-Mitarbeiter

Dennis Suck, Personalleiter, swedex

Antwort #1 am 8. Dezember 2017 von Dennis Suck

swedex, Personalleiter

Sehr geehrte Verfasserin, sehr geehrter Verfasser, danke, dass Sie sich die Zeit nehmen, um mit uns in Dialog zu treten und uns zu helfen, weiterhin an uns zu arbeiten. Wie immer im Leben hängt viel von der subjektiven Wahrnehmung und der eigenen Perspektive ab – sonst hätte es wohl auch in der Bundesliga nie hitzige Abseits-Debatten gegeben und überhaupt wären immer alle Menschen einer Meinung. Natürlich gibt es auch bei uns immer Luft nach oben, denn Stillstand ist selten im Leben förderlich und wir haben noch viele Ideen, die wir kontinuierlich umsetzen und die wie alle großen Veränderungen Zeit und Geduld brauchen. Persönlich betroffen sind wir vor allem dann, wenn wir im Internet lesen, wie unzufrieden oder sogar unglücklich Mitarbeiter bei uns waren, ohne jemals zuvor mit uns darüber gesprochen zu haben. Gerade die Personalabteilung sieht ein offenes Ohr als Grundvoraussetzung für zielgerichtetes Arbeiten, denn auch wir können uns nur verbessern, wenn wir Kenntnis von unseren Schwachstellen haben. Ich weiß nicht, wie lange Ihre Erfahrungen mit uns schon her sind. Daher lade ich Sie gerne auf eine Tasse Kaffee ein und wir reden noch einmal in Ruhe persönlich über Ihre Erfahrungen und Einschätzungen in der Vergangenheit. Gerne dürfen Sie sich auch in dem Zuge ein aktuelles Bild von uns machen. Ich wünsche Ihnen und allen Lesern eine schöne und angenehme Weihnachtszeit. Ihr Dennis Suck

Antwort #2 am 12. August 2019 von einem Bewerber

Hier zählt nicht der Mitarbeiter, sondern die Umsätze. Jeder Mensch ist bei Swedex ersetzbar und das vermittelt die Firma ganz klar von Anfang an. Man wird übrigens schief angeschaut von einigen Führungskräften wenn man mit einem Rucksack dort hinkommt. Dort will man eher Mitarbeiter im teuren Designer Business Look sehen, welche bestenfalls eine Rolex um das Handgelenk tragen.

Antwort #3 am 23. Mai 2021 von einem Bewerber

wenn man für diese gut gearbeitet hat dann kann man dies doch mit stolz tun :)

Als Arbeitgeber antworten