Workplace insights that matter.

Login
Swiss Life Deutschland Logo

Swiss Life 
Deutschland
Bewertung

Leider eine sehr negative Erfahrung

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Swiss Life Service GmbH in Leipzig gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Themen, die unter vier Augen mit einer Führungskraft besprochen werden, sind innerhalb von Tagen allen bekannt. Es fehlt, neben dem Vertrauen, auch eine Gleichbehandlung von Mitarbeitern - man muss zu Favoriten des Teamleaders gehören, um überhaupt eine Beachtung geschenkt zu bekommen.

Kommunikation

Viele wichtige Themen werden nicht klar kommuniziert, z.B. neuste Arbeitsanweisungen. Stattdessen wird sehr gern getratscht.

Kollegenzusammenhalt

Klassische Gruppenbildung, aber innerhalb eigener Gruppe ganz sympatisch.

Work-Life-Balance

Schlechte Arbeitsorganisation wird durch überdurchschnittlich oft gewünschte Samstagsarbeit ausgegelichen. Positiv sind aber 30 Tage Urlaub und das Gleitzeitsystem.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte zeichnen sich ohne entsprechende Qualifikationen aus und haben entsprechend keine Führungsqualitäten, was durch Intrigen und Selbstdarstellung weggelächelt wird.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ist monoton, was man jedoch im Voraus bereits weiß.

Gleichberechtigung

Keine geschlechtsspezifische Diskriminierung.

Umgang mit älteren Kollegen

Solange es staatliche Zuschüsse gab, wurden Kollegen im Alter 50+ gern beschäftigt. Danach ist ihr prozentualer Anteil am Gesamtteam drastisch gesunken.

Arbeitsbedingungen

Die Raumauslastung wird überstrapaziert und zu viele Kollegen in zu kleine Büros gesteckt. Das macht sich auch bei der Verfügbarkeit und Hygiene der Toiletten bzw. in den Küchen deutlich bemerkbar.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kein Umweltbewusstsein - es werden beispielweise stets 20 Seiten aus einem PDF ausgedruckt, schnell durchgeblättert und wieder weggeworfen, obwohl die Dokumente auch online abrufbar sind. Mülltrennung ist nicht vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Niederlassung in Leipzig wurde gegründet, um die Tarifbezahlung zu umgehen und so sind auch die Gehälter.

Karriere/Weiterbildung

Keine Bildungsmöglichkeiten, außer einem firmeninternen pseudopsychologischen Coaching.

Arbeitgeber-Kommentar

Nina Budig, Recruiterin
Nina BudigRecruiterin

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns zu bewerten.

Es tut uns leid, dass Sie die Situation in unserem Unternehmen so erlebt haben. Ihre Punkte zur Gleichbehandlung und dem Vorgesetztenverhalten nehmen wir sehr ernst und werden sie an die entsprechende Abteilung weitergeben.

Ihre Bewertung beinhaltet noch weitere Punkte, über die wir gerne mehr erfahren würden. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, uns Ihre Erfahrungen ausführlicher zu schildern. Kontaktieren Sie uns dazu gerne per E-Mail an karriere@swisslife.de.

Für Ihre weitere Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Viele Grüße
Nina Budig