Sybit GmbH Logo

Sybit 
GmbH
Bewertung

Ein Unternehmen was mehr hält als es verspricht!

4,8
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sybit GmbH in Radolfzell gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unter vielen anderen positiven Punkten einen exemplarischen Punkt - Sybit leistet sich den "Luxus" eines Teams von Agile Coaches - weil man erkannt hat, dass Agilität nicht von alleine kommt, gerade wenn man auf Kunden stößt, die mit der Herangehensweise nicht so vertraut sind - und weil nur mit den Experten als Interne Unterstützung im Projekt und Betrieb die Möglichkeit besteht, das Potential des Agilen Ansatzes zur Stärke zu nutzen.

Verbesserungsvorschläge

Die Organisation wächst stark - und die Herausforderung ist, den Sybit Spirit - "Gemeinsam zupacken und Dingen machen", die hohe Kollegialität und Zusammenhalt in der zunehmend größeren Organisation zu verlieren. Manche Unternehmen sind daran gescheitert und haben massiv verloren - aber was ich bisher bei Sybit gesehen habe - bin ich sehr zuversichtlich, dass diese Gefahr erkannt und gebannt wird. Auch ist die bestehende Struktur auf das Wachstum ausgerichtet und bietet die Möglichkeiten den "Next Level" erfolgreich zu meistern.

Arbeitsatmosphäre

Hier geht es nach vorne! Hoch motivierte Teams und spannende Themen - intern sowie mit den Kunden.

Kommunikation

Regelmäßiger Austausch von der Geschäftsleitung/Führungsebene mit allen Mitarbeitern. Transparenz und Nachvollziehbarkeit als Kriterien. Offene Kommunikation im Team und mit den direkten Vorgesetzten.

Kollegenzusammenhalt

Egal auf welchem Level der Mitarbeiter steht - man kann immer mit Fragen kommen. Gerade als Neuankömmling ist das Gold wert um sich zurecht zu finden.

Work-Life-Balance

Naja - wie immer - hängt dies auch stark davon ab, wie man sich selbst organisiert. Arbeit gibt es mehr als genug - was aber ja auch erfreulich ist. Die Vereinbarkeit von Familie-Beruf ist kein Problem - gelebte Praxis - Teilzeit oder Flex Office - kein Problem

Interessante Aufgaben

Echte Gestaltung und Einbringen ist nicht nur möglich, sondern gewünscht.

Gleichberechtigung

Auf die Bedürfnisse und Wünsche der Mitarbeiter wird eingegangen - macht das Ganze manchmal etwas aufwendig - aber nur so kann man die Menschen auch wirklich mitnehmen.

Arbeitsbedingungen

Angenehme Räume, leckerer Kaffee, Süßigkeiten, Obst, Wasser - gute Hardwareausstattung, einfache Prozesse, klare Zuständigkeiten und Teams die die Projekte und Teams in ihrer täglichen Arbeit unterstützen - sie es Reisestelle, Spesenabrechnung, HR oder die IT.

Image

Starkes Engagement bei Nachwuchsförderung in Schüler, Auszubildende und Studenten - hoher Einsatz durch Sybit, spannende Themen - echte Förderung. Hohe Präsenz an Hochschulen in der Region - Angebot für Abschlussarbeiten oder Möglichkeiten für Werkstudenten.

Karriere/Weiterbildung

Endlich ein Unternehmen, in dem "unsere Mitarbeiter sind unsere wichtigstes Kapital" kein Lippenbekenntnis ist - sondern gelebte Praxis. Umfangreiche Schulungsmöglichkeiten stehen allen zur Verfügung und werden kontinuierlich überprüft und ausgebaut. Man könnte fast sagen - Fortbildung ist eine Pflicht - wenn es nicht im Eigeninteresse eines jeden Mitarbeiters sein sollte.


Vorgesetztenverhalten

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen