Workplace insights that matter.

Login
SYKES Enterprises Logo

SYKES 
Enterprises
Bewertungen

468 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

468 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

127 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 129 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von SYKES Enterprises über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Es lohnt sich

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SYKES Wilhelmshaven in Schortens-Roffhausen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jeder hat die gleichen Chancen, aber nicht jeder ist dafür gemacht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das nur mindestlohn bezahlt wird.

Arbeitsatmosphäre

Tolles Arbeitsklima, alles per Du. Viel Arbeit mit viel Spaß.

Image

Callcenter ist leider im Volksmund. Verrufen, aber auch wir halten immer die Stellung. An Weihnachten, an Oster, Sylvester und Neujahr. Wie auch in Gastronomie und in der Pflege.

Work-Life-Balance

Tolle Unterstützung, ob wöchentliches Obst, e Bike leasing oder Fitness studio Zuzahlung. Sykes bietet vieles an.

Karriere/Weiterbildung

Jeder hat die Chance, sich weiter zu entwickeln.

Gehalt/Sozialleistungen

Grundgehalt mit bonus Leistungen, für Kollegen, die die. Vorgaben erreichen. Ziele sind absolut erreichbar.

Kollegenzusammenhalt

Eine große Familie.

Umgang mit älteren Kollegen

Alles auf Augenhöhe. Jeder ist gleich. Egal ob alt oder jung, Mann, Frau oder divers.

Vorgesetztenverhalten

Gute Zusammenarbeit, konstruktive Kritik und viele coachings.

Arbeitsbedingungen

Viiiiel Arbeit, aber immer eine Unterstützung, die einem zur Seite steht.

Kommunikation

Kommunikation im kommunikationsunternehmen oftmals schwer, bei uns aber transparent.

Gleichberechtigung

Frauen wie Männer in der Führung. Tolles Gleichgewicht. Jeder hat die Chance auf die karriereleiter.

Interessante Aufgaben

Verschiedenste Projekte, für jeden was dabei.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

SYKES Team

Vielen Dank für deine Bewertung. Wir freuen uns, dass du mit SYKES als Arbeitgeber zufrieden bist und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dir! :-)

Minumim an Leistung und Maximum an Forderung

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Sykes Enterprises GmbH in Bochum gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kleines Rädchen, Vorgaben erfüllen, für die Arbeit leben.

Image

Noch zu gut

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn, zähneknirschend ist das dem Verein schon zu viel!


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

SYKES Team

Vielen Dank für deine Bewertung. Wir bedauern, dass du mit SYKES als Arbeitgeber nicht zufrieden bist. Unsere Branche ist sehr herausfordernd und es gibt viele Vorgaben, die Kundenberater*innen erfüllen müssen. Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass wir eine Vielzahl an Benefits, wie etwa Bonusmöglichkeiten, Firmenrabatte, vergünstige Tickets für den öffentlichen Nahverkehr, etc. anbieten, um das Gehalt aufzubessern. Darüber hinaus geben wir durch interne Ausschreibungen allen motivierten Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und so auch ihr Gehalt zu verbessern. Viele unserer jetzigen Führungskräfte haben ebenfalls an der Line angefangen.

War eine schöne Zeit!

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei SYKESHome in Bochum gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt, pünktliche Zahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Behandlung der Kunden durch Zeitdruck. Qualität leidet dadurch sehr.

Verbesserungsvorschläge

Der Kunde ist König und nicht der Zeitdruck der AHT.

Arbeitsatmosphäre

Kollegin und vor allem die Teamleitung waren 1a.

Image

Ich kann nichts Negatives sagen.

Work-Life-Balance

Hätte mir in diesem Punkt mehr erhofft.

Karriere/Weiterbildung

Durchaus gegeben. Immer wieder neue Stellen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das ist wirklich der einzige, richtige Minuspunkt! Für die Leistung müsste das Gehalt viiiiiiiel höher sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dazu kann ich nichts sagen.

Kollegenzusammenhalt

Unser Team war einfach spitze und ein super Zusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird kein Unterschied gemacht. Egal ob jung oder alt!

Vorgesetztenverhalten

Hatte die beste Teamleitung

Arbeitsbedingungen

Homeoffice, somit perfekter Arbeitsplatz!

Kommunikation

Hätte besser sein können. Betrifft aber allgemeines, nicht das Team.

Gleichberechtigung

Es wird kein Unterschied gemacht.

Interessante Aufgaben

Einfluß hat man leider nicht. Es gab mal mehr und mal weniger zu tun.

Arbeitgeber-Kommentar

SYKES Team

Vielen Dank für deine Bewertung. Wir freuen uns, dass du mit SYKESHome als Arbeitgeber und insbesondere mit deinem Team so zufrieden warst. Wir wünschen dir für deinen weiteren beruflichen sowie privaten Lebensweg alles Gute!

Es ist Kundenservice, aber keine Entschuldigung für alles.

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SYKESHome in Bochum gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen rocken und falls es euch noch keiner gesagt hat: ihr seid toll! Ohne manche Perlen wäre der Laden aufgeschmissener.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gerade für die Homeoffice-Leute vielleicht mal Events veranstalten. Zusammen bspw über Zoom oder was auch immer Spieleabend (geht doch super mit Webcam) oder gemeinsam Film schauen, den sich jeder online streamen kann und dabei miteinander chatten und eine Pizza den Teilnehmern ausgeben, die mit dem nächsten Lohn bezahlt wird. Das hätte dann auch direkt einen wertschätzenden Charakter. (Die standortübergreifenden Aktionen bringen die Home-Kollegen nicht zusammen)

Verbesserungsvorschläge

Es ist meekwürdig von der Sitel Übernahme im Internet zu lesen und Tage später erst eine interne Email zu erhalten. Transparenz wäre cool

Arbeitsatmosphäre

Im Homeoffice schafft man sich diese größtenteils selbst, aber in den Chatprogrammen, die einem zur Verfügung stehen, um auch mit anderen Kollegen zu kommunizieren, ist die Stimmung immer gut und jeder hilft jedem

Work-Life-Balance

Schichtplanung war immer sehr toll. Die meisten Wünsche konnten berücksichtigt werden, Schichten waren abwechslungsreich gelegt und auch Urlaub war mit langem, aber auch sehr kurzfristigem Vorlauf machbar.

Kollegenzusammenhalt

Wäre schön gewesen, in all der Zeit die Kollegen durch Teammeetings/ -events kennenzulernen. Die gibt es jetzt wohl, aber ich arbeitete seit 2020 da und nun ist es Herbst 2021.

Vorgesetztenverhalten

Die TM sind nette Menschen und waren größtenteils freundlich. Aber wie schon oben beschrieben: man hatte kaum Gespräche. Bei allem Verständnis meinerseits für den Leistungsdruck der TMs, aber so wenig abgeholt wie bei Sykes hab ich mich noch nie gefühlt. Fing an bei der Bewerbung, wo man mich erst für ein anderes Projekt "abwerben" wollte, auf das ich mich nun mal nicht beworben habe, mir den Vertrag einer Kollegin statt meinem zuzuschicken, im Bewerbungsgespräch sagen, dass man nur im Call ist, am ersten Schulungstag erfahren, dass man nur im Chat ist (und ja, das ist schon was anderes!).

Arbeitsbedingungen

Oftmals versagt das ein oder andere Programm, auch die projektbezogenen Programme, wofür Sykes aber nichts kann.

Kommunikation

Ich arbeite seit Jahren im Customer Care und weiß, dass jede Abteilung oder jeder über einem natürlich einem gewissen Leistungs- und Zeitdruck unterliegt, doch oftmals hat man keinen Ansprechpartner, auch nicht den eigenen TM. Letztes Gespräch mit TM über Leistung etc. war im Juni/Juli. Zeitgleich nimmt man sich aber raus, während man im Call ist, einen mit Druck-Nachrichten zuzubombadieren, weil man noch nicht am Zielwert ist und das von fremden TMs, die man nicht mal kennt. Auch ein paar Ansprechpartner bei fachlichen Fragen sind oftmals in gewissen Thematiken nicht so involviert, wie man es von einem FAP/QA doch irgendwie erwarten würde. In der Vergangenheit kam es durchaus von dem ein oder anderen zu einer recht patzigen Antwort, so dass man sich angewöhnt Fragen nicht mehr zu stellen bzw. nicht bei allen FAP/QAs und ob das zielführend für die Qualität ist... fraglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Kundenservice wurde bei Outsourcing-Unternehmen noch nie überbezahlt ;)

Interessante Aufgaben

Es ist Kundenservice. Irgendwann hat man jedes Kundenanliegen 5mal vorliegen gehabt. Interessant ist was anderes, aber das macht den Job nicht weniger toll.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

SYKES Team

Vielen Dank für deine Bewertung. Wir freuen uns, dass du die gute Arbeitsatmosphäre in deinem Team schätzt, bedauern aber auch, dass du häufig keine*n Ansprechpartner*in bei Herausforderungen hast. Dies entspricht nicht unserem Anspruch an ein gutes Arbeitsumfeld. Gerade im Kundenservice ist es wichtig, bei Fragen oder Unklarheiten schnell Hilfe zu erhalten. Wir würden uns daher freuen, wenn du uns noch einmal mit konkreteren Informationen per E-Mail kontaktieren würdest: sykes-central-europe-communications@sykes.com. Deine Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an das betroffene Projekt weitergegeben. Mit deinen Infos hilfst du uns dabei, das Problem gezielt anzugehen.
Deine Anregung für Team-Events werden wir gerne weitergeben. In vielen unserer Home Projekte werden solche Projekte bereits umgesetzt.
Wir würden uns freuen, noch einmal von dir zu hören!

An sich ok aber...

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei SYKES Wilhelmshaven in Schortens-Roffhausen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pausenzeiteneinteilung ist gut!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung, Überwachen die Mitarbeiter durchgehend.

Verbesserungsvorschläge

Besser qualifiziertes Personal als viele Vollid....An sich wäre ein Min Lohn von 13€ angebracht.

Karriere/Weiterbildung

Leider wird nicht in gutes Personal investiert. Jeder kann starten...Das merkt man halt auch wenn man durch die Reihen schaut

Gehalt/Sozialleistungen

Durch die Zeitarbeitsfirma bekommt man mehr Geld zum Anfang danach geht runter auf Mindestlohn einfach nicht ausreichend


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

SYKES Team

Vielen Dank für deine Bewertung. Es tut uns leid, dass du keine gute Arbeitserfahrung mit SYKES machen konntest. Außerdem bedauern wir es sehr, dass du dich während deiner Arbeit „überwacht“ gefühlt hast. Bei uns gibt es verschiedene KPIs, die eingehalten werden müssen, was wir selbstverständlich auch bei unseren Mitarbeiter*innen nachhalten. Dies entspricht aber nicht einer „Überwachung“, sondern wird offen an alle Mitarbeiter*innen kommuniziert.
Für deine private und berufliche Zukunft wünschen wir dir alles Gute!

Einfach nur schlecht

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SYKES Bochum in Bochum gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gibt es nicht

Work-Life-Balance

Arbeit, Arbeit, arbeit

Karriere/Weiterbildung

Die Schulungen sind der reinste Graus.

Gehalt/Sozialleistungen

Keine einzige Lohnabrechnung stimmt.

Kollegenzusammenhalt

Jeder gegen jeden

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte baggern Mitarbeiter an und bevorzugen die lieblinge

Kommunikation

Ebenso, gibt es nicht


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

SYKES Team

Vielen Dank für deine Bewertung. Es tut uns leid, dass du bisher keine gute Arbeitserfahrung bei SYKES machen konntest. Besonders betroffen macht uns deine Beschreibung des Vorgesetztenverhaltens. Mitarbeiter*innen „anzubaggern“ und zu „bevorzugen“ widerspricht klar unseren internen Verhaltensregeln, an die sich alle Mitarbeiter*innen halten müssen – egal in welcher Position. Dem von dir beschriebenen Verhalten möchten wir intern nachgehen und würde dich daher bitten, dich per E-Mail bei uns zu melden: sykes-central-europe-communications@sykes.com. Deine Daten und Informationen werden natürlich vertraulich behandelt. Wenn du lieber anonym bleiben möchtest, kannst du dich auch an den Betriebsrat wenden.
Zu den Gehaltsabrechnungen möchten wir anmerken, dass eine korrekte und pünktliche Lohnauszahlung sowie -abrechnung für uns selbstverständlich ist. Wenn du Fragen zu deiner Abrechnung hast, kannst du dich an deine zuständige Personalabteilung wenden. Die Kolleg*innen dort werden dir gerne weiterhelfen.

Auch nach 2 Jahren mag ich es immer noch bei Sykes zu arbeiten.

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SYKES Berlin in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Siehe Sterne Bewertungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Sterne Bewertungen

Verbesserungsvorschläge

Teammeetings für Homeoffice Agenten.

Arbeitsatmosphäre

Ist Homeoffice und ich mag es zu Hause.

Image

kann ich auch nicht wirklich beantworten.

Work-Life-Balance

Schichtpläne werden immer einen Monat im voraus geplant, auch wird es einem möglich gemacht zum Beispiel in einer Splitschicht zu arbeiten, was ich wirklich super finde!

Karriere/Weiterbildung

Da is bisher der einzige Punkt den ich ein wenig negativ bewerten muss, weil ich realistisch gesehen momentan keine Aufstiegschancen für irgendjemanden bei mir im Projekt sehe.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin zufrieden - allerdings würde ich mich auch nicht beschweren wenn ich mehr Geld bekommen wurde :D

Umwelt-/Sozialbewusstsein

keine Ahnung kann ich nicht beeinflussen.

Kollegenzusammenhalt

Kann ich als Home Office Agent wenig beurteilen, da man die Kollegen wenn überhaupt mal im Chat sieht.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen.

Vorgesetztenverhalten

Kann natürlich nur von mir reden: Immer per Du und immer sehr freundlich, fast schon freundschaftlich!

Arbeitsbedingungen

Naja was soll ich sagen - ist halt Homeoffice Job, heißt also ich kann mir meinen Arbeitsplatz so einrichten wie ich es möchte. Allerdings muss ich echt sagen das die Monitore und der PC echt schon in die Jahre gekommen sind. ( Der PC wurde durch einen neueren ersetzt nix desto trotz ist er halt naja ... nicht wirklich der schnellste )

Kommunikation

Kommunikation zwischen Agenten, Mentoren und Teamleitern funktioniert super. Allerdings würde ich mir wünschen das es auch für Homeoffice Leute auch Teammeetings geben würde. ( Mehrfach schon danach gefragt bisher gab es keines )

Gleichberechtigung

Kann ich nicht beurteilen.

Interessante Aufgaben

Machen wir uns mal nix vor, es ist ein Call Center Job .... Du wirst immer ständig die gleichen Anliegen von Kunden bekommen.

Arbeitgeber-Kommentar

SYKES Team

Vielen Dank für deine positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass du dich auch noch zwei Jahren sehr wohl bei uns fühlst!

Dein Verbesserungsvorschlag bezüglich der Team Meetings werden wir so einmal an die Verantwortlichen weiterleiten.

Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Jahre mit dir!

Mehr Schein als Sein

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei SYKESHome in Bochum gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bitte spart euch euren Canned Response unter dieser Bewertung und euer scheinheiliges Angebot, dass man sich per E-Mail melden soll. Jeder weiß, dass es euch null interessiert, ihr aber versucht irgendwie das Gefühl von Engagement und Interesse zu vermitteln. Ändert mal etwas, statt nur große Töne zu spucken.

Verbesserungsvorschläge

Bitte sagt im Bewerbungsgespräch einfach offen wie es ist und redet nicht alles bunt, wenn die Realität tiefschwarz ist. Nimmt euch die Kritik auf solchen Seiten auch mal zu Herzen und versucht was zu ändern. Oder seid ihr von den ganzen Inkasso Kunden schon so abgestumpft, dass es euch so wenig juckt, wenn eure Mitarbeiter unzufrieden sind? Stimmt, die werden sowieso alle paar Monate ausgetauscht.

Arbeitsatmosphäre

Im Home Office ist man selbst dafür verantwortlich, deshalb gibt es dafür keine Sterne für den Arbeitgeber.

Image

Keine Ahnung wie das Image ist, aber ich kenne keinen Kollegen der zufrieden ist.

Work-Life-Balance

Schichtplanung einfach ekelhaft organisiert. Im Vorstellungsgespräch wurde einem das Blaue vom Himmel versprochen. „Wenn du Wünsche bzgl. deiner Schichten hast, einfach an die Abteilung weiterleiten, in 99% der Fälle wird das immer berücksichtigt“. Hahahahahaha einfach nur lächerlich gelogen. Darauf wird ein *** gegeben.

Karriere/Weiterbildung

Macht keinen Sinn bei gleichbleibendem Verdienst

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn für einen Job der stressiger nicht sein kann - das ist auf jeden Fall motivierend

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nicht beurteilen

Kollegenzusammenhalt

Ich muss sagen, dass die Kollegen, mit denen man die Schulung hatte und gemeinsam begonnen hat, die freundlichsten Kollegen sind. Die schon länger in dem Unternehmen sind, sind vermutlich einfach so extrem unzufrieden mit ihrem Job, dass sie es an alle anderen auslassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen

Vorgesetztenverhalten

Ganz ehrlich - dieses Thema möchte ich gar nicht so weit ausführen. Es ist unerträglich. Manche haben wirklich keine Erziehung genossen, dafür kann man nur Mitleid haben.

Arbeitsbedingungen

Computer älter als meine Oma

Kommunikation

Widersprüchlich, infantil und kompromisslos. Beispiel: Schichtplanung. Man schickt eine E-Mail um zu fragen, ob man die lächerlichen 2x 15 min. Pausen zusammenlegen kann, weil man z.B. einen Hund hat, der raus muss. Nach Monaten immer noch keine Rückmeldung, obwohl mehrfach kontaktiert und nachgefragt wurde. Man schickt Anfragen zum Schichttausch, bekommt kurz vor dem Tag, den es betrifft, eine Antwort. Einfach nur inkompetent und unorganisiert. Man fühlt sich extrem allein gelassen, ignoriert und nicht gehört.
Allgemein verfügen die Vorgesetzten (nicht alle) über keinerlei Kompetenzen, weder fachspezifisch noch sozial. Statt rational und vernünftig zu kommunizieren, finden Gefühlsausbrüche und Schuldzuweisungen statt. Peinlich.

Gleichberechtigung

Deine Vorgesetzten
-
-
-
-
-
-
-
-
Müll
-
-
Du

Interessante Aufgaben

Interessant ist etwas anderes. Das ist einfach pure Fließbandarbeit. Man hat das Gefühl man wird mit jeder Schicht dümmer. Aber irgendjemand muss den Job ja machen - vielleicht aber angenehmer unter besseren Bedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

SYKES Team

Vielen Dank für deine Bewertung. Zuallererst möchten wir darauf hinweisen, dass wir keine „canned responses“ hier veröffentlichen, sondern jede Bewertung sehr ernst nehmen und diese mit unserem Management besprechen. Manchmal ist es für uns aber wichtig, noch weitere Details zu einer Bewertung zu erfahren, um auch wirklich passende Maßnahmen einleiten zu können. Dass uns das Feedback hier „null interessiert“ ist daher schlicht und ergreifend falsch.

Es tut uns sehr leid, dass du dich nicht gut von deinen Vorgesetzten behandelt fühlst. Dies entspricht nicht den Ansprüchen, die wir an unsere Führungskräfte stellen. Auch hier würden wir uns wünschen, dass du uns per E-Mail kontaktierst, damit wir dem intern nachgehen können: sykes-central-europe-communications@sykes.com
Bzgl. der Schichtplanung wird versucht, auf Wünsche der Mitarbeiter*innen einzugehen, je nach Projekt ist das aber nicht immer möglich. Diese Info sollte natürlich im Vorstellungsgespräch klar kommuniziert werden. Wir werden dein Feedback an unser Recruitment Team weitergeben.
Du schreibst außerdem, dass eine Weiterbildung bei gleichbleibendem Gehalt keinen Sinn machen würde. Diese Aussage ist so nicht korrekt. Es gibt Weiterbildungen, die Mitarbeiter*innen absolvieren können, um ihre Skills in ihrer aktuellen Position zu verbessern, was nicht sofort eine Gehaltserhöhung mit sich bringt, aber sie langfristig für höhere Positionen qualifiziert, die dann auch mit einem höheren Gehalt einhergehen. Alle Jobs, z.B. auch Führungspositionen als Account Manager oder HR Manager werden bei uns immer zuerst intern ausgeschrieben.
Wir würden uns freuen, von dir zu hören.

Schlechtester Arbeitgeber den ich je hatte

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sykes Enterprises Management GmbH in Bochum gearbeitet.

Image

Meiner Meinung nach schlecht. Vorausgegangene Bewertungen

Karriere/Weiterbildung

Gibt es nicht und würde ich in diesem Unternehmen nicht wollen

Gehalt/Sozialleistungen

Kurz über dem Mindestlohn. Schlechtestes Gehalt für eine Arbeit mit inkompetenten Vorgesetzten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nihht beurteilen

Kollegenzusammenhalt

Es gibt nur eine Person und diese war super

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht sagen

Vorgesetztenverhalten

Da fehlen mir die Worte. Es wird von oben herab mit einem geredet. Und mit lächerlichen disziplinarische Maßnahmen gedroht, die kein Mensch ernst nehmen kann

Arbeitsbedingungen

Zum Glück zu Hause und nicht im Büro.

Kommunikation

Was für eine Kommunikation

Gleichberechtigung

Nicht vorhanden

Interessante Aufgaben

Eintönig und vor allem extrem langweilig


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

SYKES Team

Vielen Dank für deine Bewertung. Es tut uns leid, dass du bisher bei SYKES keine gute Arbeitserfahrung machen konntest. Wer schon einmal als Kundenberater*in tätig war weiß, dass der Job sehr herausfordernd ist, aber die Unterstützung im Team vieles leichter macht. Daher sind wir auch sehr betroffen, dass du bisher nicht auf den Rückhalt deiner Vorgesetzten zählen konntest. Eine Behandlung „von oben herab“ wird bei SYKES nicht toleriert. Viele unserer Kolleg*innen im Management haben selbst einmal als Kundenberater*in an der Line angefangen. Für uns wäre es deshalb sehr wichtig, deine Erlebnisse bei uns intern aufzuarbeiten. Hierfür möchten wir dich bitten, uns per E-Mail zu kontaktieren: sykes-central-europe-communications@sykes.com. Deine Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wenn du lieber anonym bleiben möchtest, kannst du dich auch gerne an unseren Betriebsrat wenden. Wir würden uns freuen, von dir zu hören!

Ungerechte Arbeitsbedingungen

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei SYKES Solingen in Solingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Home office.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Null Mitarbeiterorientiert. Herabreden auf Neue. Anfangs sind alle sehr lieb und nett, doch nachdem man aus dem Training raus ist, zeigt sich das wahre Gesicht.

Verbesserungsvorschläge

Auf die Wünsche der Mitarbeiter mehr eingehen. Personal, das dafür verantwortlich ist, einem zu helfen, wenn man einen Arbeitsvorgang nicht versteht, sollte besser geschult werden.

Arbeitsatmosphäre

Ich arbeite von Zuhause aus und selbst da ist die Atmosphäre unter den Höhergestellten sehr schlecht. Einem wird nicht das Gefühl gegeben, dass man einen Ansprechpartner hat, wenn jemandem was auf dem Herzen liegt und falls man mit der Arbeit nicht zurechtkommt, stoßt man auf taube Ohren.

Work-Life-Balance

Privatleben kennt man hier nicht. Man bekommt bei 8 Arbeitsstunden eine halbe Stunde unbezahlte Pause, die durch zwei geteilt wird. Also zweimal jeweils 15 Minuten Pause.
Schichtplanung, bei der man nicht mitreden darf. Oft wird man ein Tag vorher aufgefordert, eine frühere oder spätere Schicht als geplant anzutreten.

Gehalt/Sozialleistungen

Ein Witz.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nicht beurteilen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen unter sich (großteils neue Angestellte) versuchen sich stets gegenseitig zu helfen, wenn einer etwas nicht versteht oder den Ablauf einer gewissen Tätigkeit nicht kennt. Die Leute, die uns dafür zur Verfügung gestellt werden, sind da nämlich keine große Hilfe.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen.

Vorgesetztenverhalten

Sehen sich als was besseres und reden an jemanden herab.

Arbeitsbedingungen

Wie oben schon erwähnt, kurze Pausen. Sowas wie Screenbreak ist hier wohl ein Fremdwort für Angestellte. Höhere Angestellte kriegen diese jedoch zu Verfügung gestellt, was sehr unfair ist. Wenn man einlegt, dass man innerhalb von vier Stunden zwischendurch eine kleine Pause benötigt und es anstrengend ist, solange auf sen Display zu schauen, bekommt man zu hören “Du kannst ja zwischendurch auf die Wand schauen”.

Kommunikation

Die Art und Weise, wie etwas kommuniziert wird ist manchmal unter aller Sau.

Gleichberechtigung

Habe hier nie eine Diskriminierung miterlebt. Höher Angestellte haben hier jedoch bessere Arbeitsbedingungen als wir.

Interessante Aufgaben

Keine Abwechslung, im Gegenteil.


Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

SYKES Team

Vielen Dank für deine Bewertung. Es tut uns leid, dass du aktuell so unzufrieden mit uns als Arbeitgeber und vor allem mit deinen Vorgesetzten bist. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass Vorgesetzte die gleichen Pausen- und Arbeitsschutzregelungen haben, wie alle anderen Mitarbeiter*innen. Uns ist bewusst, dass ein Job im Home Office besondere Herausforderungen mit sich bringt. Daher ist es uns sehr wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter*innen, die von zu Hause arbeiten, ebenso gut betreut fühlen, wie die Kolleg*innen, die in unseren Centern sitzen. Wir bieten unseren Mitarbeiter*innen im Home Office verschiedene Möglichkeiten an, sich mit Vorgesetzten auszutauschen und Fragen an Ansprechpartner*innen zu stellen. Wenn du das Gefühl hast, dass dir hier nicht geholfen wird, müssen wir intern überprüfen, inwiefern wir dir weitere Unterstützung anbieten können. Wir würden auch gern überprüfen, was es mit der spontanen Änderung der Dienstpläne auf sich hat, denn auch hier gibt es Betriebsvereinbarungen, die eingehalten werden müssen. .
Wir würden uns freuen, wenn du uns eine E-Mail mit weiteren Informationen an sykes-central-europe-communications@sykes.com senden würdest. Selbstverständlich wird dein Anliegen hier vertraulich behandelt. Alternativ kannst du dich auch gerne an unseren Betriebsrat wenden.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN