Navigation überspringen?
  

Synlabals Arbeitgeber

Deutschland,  15 Standorte Branche Medizin/Pharma
Subnavigation überspringen?

Synlab Erfahrungsbericht

  • 08.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Wer mit totalem Chaos umgehen kann, für den gibt es unendliche Entfaltungsmöglichkeiten

3,09

Arbeitsatmosphäre

Ich habe die Ehre Teil des besten Teams der IT zu sein.

Vorgesetztenverhalten

Was meinen Teamleiter angeht, kann ich absolut nicht klagen. Die Ebenen drüber sind da schon fragwürdiger und meiner Meinung nach nicht immer qualifiziert für den Job.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Teams gibts da gar keine Probleme. Bereichsübergreifend könnte es aber bei weitem besser sein.

Interessante Aufgaben

Wie schon in der Überschrift angedeutet: Die IT der SYNLAB ist ein totales Chaos. Daraus entstehen aber auch unendliche Möglichkeiten zur eigenen Entfaltung.

Kommunikation

Die elende (und in meinen Augen sinnlose) Geheimniskrämerei nutzt echt keinem. Der einzige Effekt ist ein unheimlich phantasievoller Flurfunk

Karriere / Weiterbildung

Naja. Als einfacher Problemlöser hat mans eher schwer in dieser Hinsicht. Wer seine Bullshit Bingo Hausaufgaben aber gemacht hat, der kommt schon weiter. Ich bitte, den Sarkasmus zu entschuldigen.

Gehalt / Sozialleistungen

Ist nicht der Knüller, aber ok.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ich glaube, das ist eher noch im "pro forma" Stadium.

Work-Life-Balance

Ich arbeite zwar mehr, als ich müßte, aber solang es Spaß macht, hab ich damit kein Problem. Dafür gibts auch spontan Urlaub/Homeoffice.

Image

Das Unternehmen hat eben in der Vergangenheit wenig bis nichts für die Pflege seines Image getan. Dementsprechend schlecht ist es jetzt.

Verbesserungsvorschläge

  • 1. Habt Vertrauen in Eure Mitarbeiter. Ich habs schon so oft erlebt, daß man auf irgendeinen dahergelaufenen Dienstleister (der das Unternehmen grade mal von einer Präsentation her kennt) eher hört, als auf Mitarbeiter, die sich schon seit Jahren um das Wohlergehen der Firma sorgen. Das ist der ultimative Demotivator. 2. Unsere Anführer dürften ruhig ab und zu aus Ihren Kabuffs rauskommen und sich bei Ihren Mitarbeitern sehen lassen. Denn so, wie das Management seinen Mitarbeitern vertrauen muß, müssen auch die Mitarbeiter Vertrauen zur Führungsetage haben. Und die baut sich nicht dadurch auf, indem man nie was voneinander mitbekommt. 3. Ein zentrales Anforderungsmanagement wäre nicht schlecht. Solange jeder mit Wünschen um die Ecke kommen und im Zweifelsfall bei Nichtbeachtung mit der Geschäftsführung drohen kann, ist es echt schwierig Ziele zu verfolgen.

Pro

Da ich zu denen gehöre, die mit ner planlosen Umgebung kein Problem haben, gibt mir die Synlab die Möglichkeit, meine Ideen (ich möcht nicht soweit gehen, es "Visionen" zu nennen) umzusetzen. Wer in der IT mit eigenen Ideen was bewegen und nicht nur stumpf Arbeitsanweisungen ausführen möchte, der ist hier genau richtig. Wer dagegen erwartet feste geordnete Strukturen und Wege vorzufinden, der wird wohl nicht glücklich werden. Insofern: Ja, manchen meiner Freunde würde ich die SYNLAB als Arbeitgeber empfehlen, aber nicht allen.

Contra

1. Er wächst zu schnell, bzw. legt zu großes Augenmerk auf Wachstum, ohne die daraus entstehenden infrastrukturellen Anforderungen hinreichend zu bedenken.
2. Wir steuern unsere Dienstleister nicht, sondern lassen uns von ihnen steuern
3. Zielvereinbarungen sind ja nicht verkehrt, wäre da nicht Punkt 3 der Verbesserungsliste oben, der bewirkt, daß sich eben jene Ziele übers Jahr 10 mal ändern können. Und da haste als Mitarbeiter echt nen Konflikt: Was ist besser: die vereinbarten Ziele verfolgen, auch wenns dem Unternehmen gar nichts mehr nützt, oder den Bonus sausen lassen? Gehört ne ZV heute zum guten Ton, oder warum besteht die Synlab da so dermaßen drauf? Man könnte jetzt anführen, eine ZV motiviere auf gewisse Weise den Mitarbeiter. Kann sein, aber nicht in so einer unsteten Umgebung. Sorry.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH
  • Stadt
    Augsburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank für Ihre Bewertung und für Ihr ausführliches und konstruktives Feedback. Erst einmal freuen wir uns zu lesen, dass Sie Ihr Team offensichtlich in hohem Maße wertschätzen. Unter anderem sprechen Sie, wie auch schon öfter in anderen Kommentaren erwähnt, das Thema Kommunikation an. Wir nehmen sehr ernst, dass offensichtlich gerade diesbezüglich deutlicher Optimierungsbedarf gesehen wird. Gerade deshalb arbeiten wir stark am Thema "Kommunikation". Durch regelmäßig stattfindende Mitarbeiterversammlungen werden unsere Kolleginnen und Kollegen, von Seiten des Betriebsrates aber auch von Seiten der Geschäftsleitung zu wichtigen Neuigkeiten informiert. Dieser Rahmen bietet beispielsweise auch eine entsprechende Plattform für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um ganz individuelle Fragen zu stellen und um entsprechend mit der Geschäftsleitung in Austausch zu gehen. Wir freuen uns, wenn Sie diese Plattform bei der nächsten Mitarbeiterversammlung nutzen. Natürlich können Sie uns aber bei Rückfragen gerne auch direkt über unser Postfach feedback@synlab.com ansprechen. Wir freuen uns darauf!

HR Recruiting
HR Recruiting