Workplace insights that matter.

Login
TAD Pharma Gmbh Logo

TAD Pharma 
Gmbh
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber TAD Pharma Gmbh? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

3 Fragen

Hello! My name is Ilma. I'm from Bosnia and Herzegovina. I have graduated Pharmacy High School in Bosnia. After graduation I started to study at Pharmacy University of Sarajevo. I have been finished 2 years of mentioned university. I would like to move Germany and start to work there. I speak English language and I'm enthusiastic to learn German as well. If you could kindly give me information what are the chances for me to work in your company? Regards, Ilma.

Gefragt am 10. Januar 2019 von einem Bewerber

Patrick Stoffel, TAD Pharma Gmbh

Antwort #1 am 14. Januar 2019 von Patrick Stoffel

TAD Pharma Gmbh

Thank you very much for your request. We are glad that you are interested in our company. You are welcome to send us your application for our job vacancies. We are looking forward to hearing from you. Kind regards Patrick Stoffel HR Associate / Recruiter

Als Arbeitgeber antworten

Die letzte Bewertung ist ja erschreckend und abstoßend. Warum sind Stellen im Außendienst monatelang ausgeschrieben und werden nicht besetzt? Ich habe die Erfahrung bei TAD gemacht, das man entweder aus Unwissenheit oder schlimmer im Rahmen einer Bewerbung hinters Licht geführt wird.

Gefragt am 31. Juli 2018 von einem anonymen User

Patrick Stoffel, TAD Pharma Gmbh

Antwort #1 am 24. August 2018 von Patrick Stoffel

TAD Pharma Gmbh

Sehr geehrter User, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Nachfrage genommen haben. Der offene Austausch mit Interessenten und Bewerbern ist uns wichtig und ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Deshalb nehmen wir Ihre Frage ernst und versuchen Sie zu Ihrer Zufriedenheit zu beantworten. Die Bewertung, auf die sich Ihre Frage bezieht, enthielt unserer Auffassung nach teilweise unwahre Tatsachenbehauptungen und wurde vorerst vom Administrator entfernt. Der Nutzer hat nun die Gelegenheit, seine Aussagen zu belegen bzw. zu korrigieren. Wir möchten Sie dazu einladen, mit uns in Kontakt zu treten, um Ihre als negativ empfundene Erfahrung im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zu besprechen. Wenden Sie sich dazu bitte an unsere E-Mailadresse personal@TAD.de Wir sind bemüht unseren Recruitingprozess stetig zu verbessern, weshalb wir auf Ihr Feedback angewiesen sind. Wir freuen uns von Ihnen zu hören. Patrick Stoffel HR Associate / Recruiter

Als Arbeitgeber antworten

Ich benutze von Ihnen die Filmtabletten VALSCOR Comp. 80 mg / 12,5mg. Frage: Sind die Tablette auch betroffen - das heißt - verunreinigt. "VALSARTAN"

Gefragt am 5. Juli 2018 von einem anonymen User

Patrick Stoffel, TAD Pharma Gmbh

Antwort #1 am 22. August 2018 von Patrick Stoffel

TAD Pharma Gmbh

Sehr geehrter User, Vielen Dank für Ihre Nachricht. Bezugnehmend auf Ihre Anfrage möchten wir Ihnen folgende Antwort geben: Valsartan sowie Valsartan in Kombination mit Hydrochlorothiazid von TAD Pharma sind vom derzeitigen Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel nicht betroffen. Dies gilt somit auch für das von Ihnen genannte Arzneimittel von TAD Pharma. Zugleich möchten wir hiermit klarstellen, das Krka, d.d. Novo mesto und seine Tochterfirma TAD Pharma den Wirkstoff Valsartan nicht vom Hersteller Zhejiang Huahai Pharmaceutical Co. Ltd in China beziehen. Zusätzliche Laboranalysen haben zudem bestätigt, dass unsere valsartanhaltigen Präparate kein N-Nitrosodimethylamin enthalten und somit für die Patienten kein Gesundheitsrisiko darstellen. Ich hoffe, dass wir Ihre Anfrage zu Ihrer Zufriedenheit beantworten konnten. Bitte zögern Sie nicht mich zu kontaktieren, sollten Sie noch offene Fragen haben. Weitere Informationen finden Sie auf www.tad.de. Mit freundlichen Grüßen Patrick Stoffel HR Associate / Recruiter

Antwort #2 am 26. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

Nein, das Medikament Valsacor von TAD ist nicht von den Verunreinigungen betroffen. Auch nachzulesen bei www.tad.de

Als Arbeitgeber antworten