Takasago Europe GmbH als Arbeitgeber

  • Zülpich, Deutschland
  • BrancheChemie
Kein Firmenlogo hinterlegt

40 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 44%
Score-Details

40 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

17 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 22 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Takasago Europe GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Ich drehe mir die Welt, so wie sie mir gefällt... Mit Hauptsitzt in Aldenhoven

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Takasago Europe GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Corona kann hier wirklich nur die Rettung sein. Personen mit Macht, Lügen, null Empathie in der ü60 Fraktion im Co , gehören zum Glück zur Risikogruppe.

Verbesserungsvorschläge

Ich kann mich den negativen Bewertungen nur anschließen. Es ist so toll da, dass Fachkräfte bzw. Direktoren die seit über 20 Jahren da sind zum Konkurrenten gehen. Bevor man sich bewirbt kann ich nur eine entsprechende Rechtsschutzversicherung empfehlen, nach der letzten Augen-OP wurde auch das Gehirn angegriffen.

Kollegenzusammenhalt

Jeder haut den anderen in die Pfanne und manche sind froh ein Spitzel zu sein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Man sollte nie so verzweifelt sein, dass man mit/unter diesem Management arbeiten muss!

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Takasago Europe GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Komplettes Management auswechseln


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Fake Bewertungen in Auftrag der Firma

1,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Takasago Europe GmbH gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Bewertung die ich da eben gelesen habe ist ja mal.sowas von fake, merkt man doch sofort, da geht es nur darum das die schlechten Bewertungen schlecht geredet werden und mit welch einer mühe, keiner der da raus geht hat ein gutes wort über die firma zu sagen, man geht ja auch nicht nach 10 jahren aus der firma weils einem so gefallen hat. Also leute passt auf wo ihr arbeiten geht immerhin verbringt ihr jeden Tag dort. Die nutzen nur aus und versprechen Dinge bei denen von Anfang an klar ist das die das nicht tun werden. Mit diesen freien Getränken und Weihnachtsfeiern wollen die doch nur ablenken also bitte fallt nicht auf so einen scheiß rein, es gibt auch Firmen die zahlen 13 tes Gehalt und Bonus Zahlungen die auch wirklich gezahlt werden und nicht nur drüber geredet wird. Naja ich denke mal corona wird das auch irgendwie schon erledigen mit den unfähigen die da was zu sagen haben... sind ja schon ziemlich alt zum glück die meisten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Es ist immer noch ein Arbeitgeber und nicht das im banachbartem Rhein-Erft Kreis, beheimatete Phantasialand!

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Takasago Europe GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit, kostenlose Getränke, eine große Weihnachtsfeier auf Kosten des AG, Bonuszahlungen (bei entsprechender Leistung) ,
oftmals Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr (hier schenkt der AG im Regelfall der Belegschaft zwei Tage für)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt nix negatives auszusetzen, das wäre sonst Jammern auf hohem Niveau!

Verbesserungsvorschläge

Eine Kantine wäre toll

Arbeitsatmosphäre

War zusammengefasst über die Jahre hinweg, eigentlich immer positiv

Image

Durch die teilweise hier doch sehr haltlosen Bewertungen wirkt das Bild schlechter, als der Arbeitgeber es wirklich ist.

Work-Life-Balance

Sehr flexibel und unkompliziert, u. a. wird Gleitzeit angeboten.
Kolleginnen und Kollegen mit gesundheitlichen Einschränkungen bekommen oftmals die Möglichkeit, entsprechend andere Tätigkeiten zu übernehmen.

Karriere/Weiterbildung

Ist alles möglich und wird oftmals sogar vom Arbeitgeber gefördert, wenn man denn auch will.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man seine Arbeitskraft mit entsprechender Leistung für den Arbeitgeber abruft, wird das schon auch honoriert.
Im Schlaf hat leider noch niemand Geld verdient.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ein ISO zertifizierter Betrieb mit jährlich angepassten Umweltzielen zum kontinuierlichen Umweltschutz.

Kollegenzusammenhalt

Kann ich ebenso wenig kritisieren in den fast 10 Jahren, wo ich in dem Unternehmen tätig war.

Umgang mit älteren Kollegen

War stets respektvoll und loyal.

Vorgesetztenverhalten

Da hier bei der Vielzahl der unverhältnismäßigen Bewertungen schon fast Rufmord begangen wurde und man sich scheinbar gerne einen schwarzen Peter sucht (man ist sich ja gerne auch selbst am nächsten), kann ich hier leider keine negativen Erfahrungswerte zu teilen, im Gegenteil.
Selbst Quereinsteigern wird hier eine Chance mit Perspektive geboten, man muss halt auch arbeiten.

Arbeitsbedingungen

Bis auf die Farbe der Büromöbel , ist man wirklich sehr darum bemüht die Arbeitsplätze nach neuestem technischem Stand auszustatten, dies bedeutet natürlich auch, den neusten ergonomisch Anforderungen.

Kommunikation

Dies muss man individuell betrachten finde ich.
Bei einer Vielzahl mit den Kolleginnen und Kollegen lief die Kommunikation im Regelfall sehr unkompliziert, einfach und transparent.

Gleichberechtigung

Beurteile ich mal so, da auch viele Frauen in dem Unternehmen tätig sind (auch in höherer Position).

Interessante Aufgaben

Individuelle Aufgaben mit vielen Freiheiten, sich auch selbst zu verwirklichen.
Voraussetzung natürlich, ohne diese Freiheiten willkürlich auszunutzen und wenig bis gar nicht zu arbeiten.

Wer Familie oder Verpflichtungen hat, macht am besten einen großen Bogen!!!!

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Takasago Europe GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wasser und Kaffe umsonst

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dafür gibt es leider zu wenig Zeichen....

Verbesserungsvorschläge

Tauscht mal das Katzenklo in der oberen Etage aus. Bietet Alkohol an, damit man es dort aushält...

Arbeitsatmosphäre

Die reinste Katastrophe....

Image

Dafür würde ich null Sterne geben.
Leute die Kritik äußern werden gekündigt, kommt man mit der Kündigung nicht durch, ändert man einfach den Grund und kündigt erneut. Hier spielt es keine Rolle ob befristet, unbefristet, 3 oder 9 Jahre Betriebszugehörigkeit. Beim Arbeitsgericht ist schon der Firmennamen eingraviert.

Work-Life-Balance

75 Überstunden arbeitet man immer ehrenamtlich, die bleiben nämlich stehen und bekommt nicht. Hast du eine Minus Stunde sitzt du beim Vorgesetzen oder fliegst.

Karriere/Weiterbildung

Zeitverschwendung

Kollegenzusammenhalt

Wenig loyale Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen, deshalb gibt es 2 Sterne.

Vorgesetztenverhalten

Unqualifizierte Personal die durch Vitam B geholt oder gehypt werden

Kommunikation

Von oben wird befohlen oder du darfst gehen

Gehalt/Sozialleistungen

Bei Vertragsunterzeichnung ist immer Mittwochs immer gut, da fallen die Gehaltswürfel besonders gut, weil der Wind von Nemmenich kommt.
Null System, aber das Management arbeitet seit 6 Jahren an einem Haustarifvertrag

Gleichberechtigung

Wenn du Katzen hast, darfst du dir was erlauben.

Aufstrebendes Unternehmen mit sehr viel Potenzial

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Takasago Europe GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

moderne Arbeitsplätze; flexible Arbeitszeiten; flache Hierarchien; nette Kollegen; interessanter und wachsender Sektor

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Takasago sollte die Zufriedenheit der Produktions- und Lagermitarbieter erhöhen.

Verbesserungsvorschläge

13. Gehalt einführen

Arbeitsatmosphäre

Die Firma bringt durch regelmäßige meetings viel Transparenz rein. Das Betriebsklima befindet sich im Aufschwung.

Image

Leider wird das Image von Takasago durch viele Falsch- /Frustbewertungen bewusst schlechter dargestellt als es wirklich ist. In der Vergangenheit gab es einige Kritikpunkte. Das Unternehmen hat diese jedoch erkannt. In den letzten 1-2 Jahren hat sich sehr viel getan. Das Unternehmen ist bereit in das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu investieren.

Work-Life-Balance

Auf work-life-balance wird hier großen Wert gelegt. Die Mitarbeiter haben gleitende Arbeitszeiten mit großzügiger Auslegung bei 37 Stunden pro Woche. Die Urlaubstage belaufen sich auf 30. Diese können jederzeit genommen werden.
Update - homeoffice wird aktuell aufgrund der Covid19 Situation zelebriert. Es wird aber parallel eine dauerhafte homeoffice-Regelung geprüft.

Karriere/Weiterbildung

Es werden Weiterbildungskurse und/ oder workshops angeboten. Bei Bedarf können nicht angebotene Kurse bei den jeweiligen Abteilungsleitern angefordert werden. Wer ehrgeizig und Leistung erbringt, hat durchaus die Möglichkeit aufzusteigen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind ok, auch wenn sich das Unternehmen eher an den Chemietarif orientieren sollte. Das Unternehmen zahlt den Höchstsatz an vermögenswirksamen Leistungen. Zudem gibt es eine betriebliche Altersvorsorge und andere Benefits für Mitarbeiter. (Edenred-Karte)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen achtet sehr auf Umwelt- und Klimaschutz. Erst kürzlich wurde die Betriebsflotte zum Beispiel auf Hybrid umgestellt.

Kollegenzusammenhalt

Im Großen und Ganzen ist der Kollegenzusammenhalt gut. Insgeamt herrscht ein freundliches Klima mit gutem Umgangston.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten beziehen die Mitarbeiter bei Entscheidungen teilweise mit ein. Wenn Entscheidungen alleine getroffen werden, dann werden diese erklärt.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind modern und ergonomisch eingerichtet. Leider fehlt eine Klimaanlage. Im Sommer ist das Arbeiten fast unerträglich.
Update - Klimaanlagen wurden nun angeschafft.

Kommunikation

An der betrieblichen Kommunikation gibt es nichts auszusetzen. Unterhalb der Abteilungen gibt es jedoch großes Verbesserungspotenzial.

Gleichberechtigung

Es sind viele Frauen in Führungsebenen was zeigt dass nicht nur Männer bessere Aufstiegschancen haben. Bei der Wertschätzung der Arbeit spielt das Geschlecht keine Rolle.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsbelastung ist gerecht aufgeteilt. Auf die Gestaltung kann man nur bedingt Einfluss nehmen.


Umgang mit älteren Kollegen

Kein qualifiziertes Management und die ärmsten in der Firma halten diese am laufen.

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Takasago Europe GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sie stellen wirklich jeden Idioten ein
Jeder bekommt eine Chance und wird danach von andern Personal mitgetragen
Daumen hoch

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Auf Arbeitssicherheit wird nicht geachtet, außer es ist mal was passiert oder hoher Besuch ist angekündigt, weil dann kümmert man sich für 2 Stunden darum das hier alles Ordentlich abläuft

Verbesserungsvorschläge

Qualifizierte Manager einstellen, dafür die halbe Firma die ohne welche Qualifikationen dort oben sitzen auf die Straße setzen

Arbeitsatmosphäre

Bis zu meinen Kollegen und Schichtführer wie Supervisor alles perfekt allerding alles darüber behandelt einen wie Müll .

Image

Die hohen Tiere über einem Versauen das Image dieser Firma, scheint ihnen aber auch recht egal zu sein

Work-Life-Balance

Work life Balance?
37,5 Stunden Woche sollten es sein aber 3/4 des Jahres wird der Freitag lang und jeden 2. Samsag dürfen wir 10h antanzen selbst wenn man meistens nichts wirklich zutun hat...

Karriere/Weiterbildung

Karriere nur durch Vitamin B und Weiterbildungen werden gar nichtr angesprochen

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist miserabel... hier wird einem erzählt das mal irgendwas kommt oder passiert, allerdings hat diese Firma absolut keine Gehaltsstruktur...
Nach über 10 Jahren kann man hier immer noch kein Cent mehr verdient haben

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles wie es sein soll

Kollegenzusammenhalt

In meiner Schicht läuft alles bis auf einige Ausnahmen reibungslos

Umgang mit älteren Kollegen

Gefördert werden nur die Höheren Posten, mehr aber auch nicht

Vorgesetztenverhalten

Gewisse Vorgesetzte haben ihren Posten wie ein 6er im Lotte gewonnen und benehmen sich auch dem entsprechend... Manchmal könnte man meinen diese Firma könnte von einem Teenager mit ein bisschen Grips besser geleitet werden

Arbeitsbedingungen

Es fehlen einfache grundlegende Werkzeuge oder anderes um ein Sicheres Arbeiten zu gewähren. Auf Anfrage diese gestellt zu bekommen dauert es entwerder mehrere Monate oder wird irgendwo vergessen bis dann mal was passiert

Kommunikation

Informationen werden nicht ausreichend genug Weitergegeben... meistens erfährt man alles nach und nach von Kollegen die irgendwo was aufgegriffen haben

Gleichberechtigung

Alles läuft hier über Vitamin B, ob Mann oder Frau.
Kennt man dich nicht bleibst du auch weiter unten

Interessante Aufgaben

Wenn man will kann man verschiedene Aufgaben übernehmen und neues Lernen

Schnell weg

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Takasago Europe GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Qualifizierte Manager einstellen

Arbeitsatmosphäre

Jeder ist sich selbst der nächste.
Blondinen, die nur gut aussehen, werden manager ohne jegliche Erfahrung

Image

Gebe den vorherigen schlechten Kommentaren recht. Besonders HR ist die absolute Katastrophe

Work-Life-Balance

Arbeite 24/7 und es reicht noch immer nicht

Karriere/Weiterbildung

Vom Empfangs- Mitarbeiter Wird man Personalreferent... ohne Qualifikation

Kollegenzusammenhalt

Kollegialität gibt es in keinem Bereich

Vorgesetztenverhalten

Lüge der obersten Dame etwas vor und du bist König

Arbeitsbedingungen

Nicht mal eine Bus- Anbindung

Kommunikation

Das ist hier ein Fremdwort.

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Struktur


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Jangk nit hin, do es Stöpp in de Bud.

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Takasago Europe GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

(:

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles Willkür.

Verbesserungsvorschläge

Transparenz bei Gehalt und Sonderzahlung
Kommuniziert offen

Arbeitsatmosphäre

Angespannt

Image

Schlecht

Work-Life-Balance

Regelungen sind nicht für alle gleich.

Karriere/Weiterbildung

Kannst du mit dem Vorgesetzten bist du wer und wirst gesponsert

Gehalt/Sozialleistungen

Ok aber nicht fair

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sucht man vergebens. Tief kriechen muss man

Kollegenzusammenhalt

Traue besser niemanden

Umgang mit älteren Kollegen

Nicht ok

Vorgesetztenverhalten

Delegieren Delegieren Delegieren

Arbeitsbedingungen

Schöne Landschaft

Kommunikation

Wäre schön

Gleichberechtigung

Nicht gegeben. Gehalt und Sonderzahlung sind ein Beispiel

Interessante Aufgaben

Sind gerade recht

Hauptsache den oben geht es gut

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Takasago Europe GmbH gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viele entscheidungen und nutzlose manager.

Verbesserungsvorschläge

Leitung ändern. Fangt da an.

Arbeitsatmosphäre

Die atmosphäre ist von abteilung zu abteilung unterschiedlich im großen und ganzen aber schlecht. Die fake bewertungen hier sind nur heuchelei (oder sogar bezahlt?).

Image

Schlecht.

Work-Life-Balance

Corona war nötig um bewegung zu erbringen. Aber auch das hat ein ende

Karriere/Weiterbildung

Nasenfaktorprinzip und arschkriechen dann gibt es euros und bonus.

Gehalt/Sozialleistungen

Nasenfaktorprinzip und arschkriechen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Miserabel.

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsabhängig. Gibt viele hinterfotzige kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Hoher bonus am ende des jahres in die tasche für urlaub rest ist egal.

Arbeitsbedingungen

Sollen trotz corona und laufendem geschäft zurück. Eine richtige begründung gibt es nicht.

Kommunikation

Miserabel. Es wird nur nach unten kommuniziert was recht ist um die leitung im guten licht stehen zu lassen.

Gleichberechtigung

Nasenfaktorprinzip und arschkriechen zählen.


Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen