Navigation überspringen?
  
TAP Tietjen Automatisierte PrüftechnikTAP Tietjen Automatisierte PrüftechnikTAP Tietjen Automatisierte PrüftechnikTAP Tietjen Automatisierte PrüftechnikTAP Tietjen Automatisierte PrüftechnikTAP Tietjen Automatisierte Prüftechnik
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,18
  • 12.10.2008

TAP Tietjen Automatisierte Prüftechnik: 4,18 von 5

Firma TAP Tietjen Automatisierte Prüftechnik
Stadt Bremen
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
3,66
  • 02.10.2008

TAP Tietjen Automatisierte Prüftechnik: 3,66 von 5

Firma TAP Tietjen Automatisierte Prüftechnik
Stadt Bremen
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie keine Angabe
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.342.000 Bewertungen

TAP Tietjen Automatisierte Prüftechnik
3,82
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Elektro / Elektronik  auf Basis von 20.178 Bewertungen

TAP Tietjen Automatisierte Prüftechnik
3,82
Durchschnitt Elektro / Elektronik
3,17

Bewerbungsbewertungen

Firma TAP Tietjen Automatisierte Prüftechnik
Stadt Bremen
Jahr der Bewerbung 2012
Ergebnis k.A.

Bewerbungsfragen

  • Fachwissen wurde recht intensiv abgefragt. Eine Vorbereitung auf "geguardete Messungen" kann nicht schaden, meiner Meinung nach ein zu hohes Niveau für ein Bewerbungsgespräch wenn eh eine Praktikumswoche folgt. In der Praktikumswoche mussten Schaltplaninterpretationen (D/A-Wandler, Schmitt-Trigger etc pp) sitzen. Ich weiss wie gesagt nicht wie man den Spagat "langsam kennenlernen" und "zeigen was man kann" in einer Woche hinzaubern soll. Keine Ahnung ob jemand sowas ohne Diplomatenausbildung und Praxiskenntnisse ohne Ende überhaupt gebacken kriegt.

Kommentar

Das 2. Gespräch war ein einwöchiges Praktikum.
Sehr positiv war eine unverdeckte Vermittlung von Wissen. Insgesamt war das sehr offen und angenehm.
Sehr negativ war leider die Dauer des Praktikums von einer Woche. Wie soll ich da besonnen in das Team und die Thematik reinfinden und gleichzeitig fachlich was zeigen?!? So seltam wie es klingt: So einen Kaffee kann man heutzutage keinem der aus einer Großstadt stammt mehr anbieten.
Die Finanzenplanung scheint insgesamt gut im Griff zu sein. Auf der Ausgabenseite könnte dennoch ein höherwertiges Inventar im Kundenempfangsraum angebracht sein. Bis auf wenige Ausnahmen rauchen alle der gut ein Dutzend zählenden Mitarbeiter.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen