TAS AG Logo

TAS 
AG
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber TAS AG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

13 Fragen

Warum wurde ich bei meiner Bewerbung nach einer Gewerkschaft gefragt (bin ich) und dann irgendwie doch nicht genommen wurden??

Gefragt am 18. April 2022 von einem Bewerber

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Warum weigert ihr euch seit mehr als 30 Jahren einen Betriebsrat einzuführen?

Gefragt am 5. Juni 2021 von einem Ex-Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Wie rechtfertigt die TAS AG den Versuch, Betriebsratswahlen zu verhindern, indem die Mitarbeiter entlassen werden? Gibt es nun einen Betriebsrat, oder sind alle Mitarbeiter mit Interesse daran, in andere Projekte mit weniger Lohn und/oder in Wochenendarbeit inkl. Sonn- und Feiertagsarbeit bis 22 Uhr, versetzt worden? Bevor ich mich bewerbe, möchte ich das gerne erfahren. https://www.verdi.de/themen/nachrichten/++co++fac46944-e09c-11e1-5cd9-52540059119e

Gefragt am 10. Mai 2021 von einem Bewerber

Antje Conradus, Personalleiterin, TAS AG

Antwort #1 am 10. Mai 2021 von Antje Conradus

TAS AG, Personalleiterin

Hallo, wir haben eine Mitarbeitervertretung, die von den Mitarbeitenden gewählt wird und ihre umfassenden Mitspracherechte bei unserem Vorstand und Management einsetzt. Damit stellen wir sicher, dass die Interessen der Belegschaft gut vertreten werden.

Als Arbeitgeber antworten

Wenn die Vorbreitungszeit und die Toilettengänge bezahlt würden, weshalb ist das auf den Gehaltsabrechnungen nicht ersichtlich? Bildschirmfreie Zeit/Fluglotsen Richtig ist, bei den Fluglotsen hängen Menschenleben dran, aber die Lotsen sitzen keine 7/8 h durchgehend vor dem Monitor!! Warum ist es so schwer gesetzliche Vorgaben zu realisieren, bzw. umzusetzen?

Gefragt am 24. August 2019 von einem anonymen User

Antje Conradus, Personalleiterin, TAS AG

Antwort #1 am 27. August 2019 von Antje Conradus

TAS AG, Personalleiterin

Hallo, die bezahlte Vorbereitungszeit und die Toilettenpausen haben keine eigene Lohnposition auf dem Gehaltsnachweis, sondern sind im ausgewiesen Gehalt enthalten. Falls dazu Fragen bestehen, komm gern direkt auf mich zu. Selbstverständlich halten wir uns an alle gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Als Arbeitgeber antworten

Betriebsrat Dieser hätte Möglichkeiten Mitarbeiterrechte, wie z. B. Entlohnung der Feiertage durchzusetzen. VP's Haben die Möglichkeit Kritik oder Vorschläge zu benennen, haben keine Möglichkeit Mitarbeiterrechte durchzusetzen. Urlaub Es ist interessant zu lesen, dass Mitarbeiter des Managements unbegrenzten Urlaub haben.

Gefragt am 24. August 2019 von einem anonymen User

Antje Conradus, Personalleiterin, TAS AG

Antwort #1 am 27. August 2019 von Antje Conradus

TAS AG, Personalleiterin

Hallo, unsere Mitarbeitervertretung wird von den Mitarbeitern gewählt und hat nicht nur umfassende Mitsprachrechte, die sie monatlich bei unserem Vorstand einsetzen, sondern sie setzt sich auch für alle Interessen der Belegschaft ein. Fach- und Führungskräfte sind bei uns an keinen bestimmten Arbeitsplatz gebunden und können, wie viele Kundenberater auch, im Homeoffice arbeiten und ihre Arbeitszeiten flexibel einteilen. Wir setzen hier auf Selbstbestimmung und ja, dazu gehört auch die freie Verfügung über Urlaubstage.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo Antje, Zum Mindestlohn: Der Mindestlohn wurde im Jan. 2019 angepasst und auch die Kollegen, die länger als 6 Monate dabei sind, erhalten nur den Mindestlohn. Zuschläge: Welche Feiertage, außer dem 1. Weihnachtsfeiertag, werden bezahlt. Laut Gehaltsabrechnung wird kein Feiertag bezahlt. Vorbereitung und Toilettengänge: Man muss vorab da sein, um den Arbeitsbeginn einzuhalten. Für Toilettengänge muss man auf Pause stellen, es gibt keine andere Möglichkeit, diese in Anspruch zu nehmen.

Gefragt am 24. August 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Antje Conradus, Personalleiterin, TAS AG

Antwort #1 am 27. August 2019 von Antje Conradus

TAS AG, Personalleiterin

Hallo, offensichtlich arbeitest du schon eine Weile nicht mehr bei uns. In unserem aktuellen Lohnsystem liegt unser Stundenlohn nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit über dem Mindestlohn und wird kontinuierlich über die Dauer des Anstellungsverhältnisses erhöht. Außerdem zahlen wir überdurchschnittlich hohe Zuschläge an Sonn- und Feiertagen sowie in Nachtschichten, zahlen Projektboni, einen Gesundheitsbonus, die Toilettenpausen und die Vorbereitungszeiten vor dem eigentlichen Dienst. Auch die Bezahlung der Feiertage entspricht den gesetzlichen Rahmenebedingungen.

Antwort #2 am 3. September 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

'Bezahlung der Feiertage entspricht den gesetzlichen Rahmenbedingungen' Also werden jetzt die bundeseinheitlichen Feiertage voll bezahlt!?

Als Arbeitgeber antworten

Pausenzeiten: Seit wann werden die Toilettengänge bezahlt? Gehalt: Über Mindestlohn? Aber nur, wenn man Boni erhält und das ist fast aussichtslos. Betriebsrat: Warum gibt es keinen Betriebsrat? Und jetzt bitte nicht auf die VP verweisen, denn diese haben kein Mitspracherecht! Entfristung: Weshalb gibt es in Merseburg immer noch befristete AV?

Gefragt am 14. August 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Antje Conradus, Personalleiterin, TAS AG

Antwort #1 am 22. August 2019 von Antje Conradus

TAS AG, Personalleiterin

Hallo, in unserem aktuellen Lohnsystem liegt unser Stundenlohn nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit über dem Mindestlohn und wird kontinuierlich über die dauer des Anstellungsverhältnisses erhöht. Außerdem zahlen wir überdurchschnittlich hohe Zuschläge an Sonn- und Feiertagen sowie in Nachtschichten, zahlen Projektboni, einen Gesundheitsbonus, die Toilettenpausen und die Vorbereitungszeiten vor dem eigentlichen Dienst. Unsere Mitarbeitervertretung wird von den Mitarbeitern gewählt, hat natürlich umfassende Mitsprachrechte, die sie monatlich bei unserem Vorstand einsetzen. Befristete Verträge sind in unserem Projektgeschäft durchaus üblich, darüber wird jeder Mitarbeiter deutlich vor der Vertragsunterzeichnung informiert. Natürlich versuchen wir aber alle Kollegen, die gut zu uns passen, langfristig zu beschäftigen. Deshalb verfügt der Großteil der Mitarbeiter bereits über unbefristete Arbeitsverträge.

Als Arbeitgeber antworten

Weshalb werden nur standardisierte Antworten hochgeladen? Für einen ausgezeichnetes Unternehmen ist dies kein professioneller Umgang.

Gefragt am 9. April 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Antje Conradus, Personalleiterin, TAS AG

Antwort #1 am 9. April 2019 von Antje Conradus

TAS AG, Personalleiterin

Hallo, ich antworte persönlich und individuell auf jede Frage. Der einzige Standard ist in der Regel die Anrede :-) Da sich die Inhalte aber teilweise wiederholen, entsteht wahrscheinlich deshalb der Eindruck. Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, gibt es bei der TAS Samstagszuschläge?

Gefragt am 1. April 2019 von einem Bewerber

Antje Conradus, Personalleiterin, TAS AG

Antwort #1 am 1. April 2019 von Antje Conradus

TAS AG, Personalleiterin

Liebe(r) Bewerber(in), vielen Dank für deine Frage! Wir zahlen Zuschläge bei Spätschichten sowie an Sonn- und Feiertagen. Da der Samstag ein Werktag ist, gibt es an diesen Tagen keine gesonderten Zuschläge, außer natürlich es handelt sich um einen Feiertag oder eine Spätschicht. Im Detail besprechen wir das gern auch mit Dir persönlich. Wir freuen uns, von Dir zu hören.

Als Arbeitgeber antworten

Wie viel verdient man bei der TAS AG?

Gefragt am 25. März 2019 von einem Bewerber

Antje Conradus, Personalleiterin, TAS AG

Antwort #1 am 26. März 2019 von Antje Conradus

TAS AG, Personalleiterin

Liebe(r) Bewerber(in), dein Gehalt bei uns setzt sich aus einem Basisstundenlohn, einem Bonus und möglichen Zuschlägen zusammen. Die Höhe hängt davon ab, in welchem Projekt du arbeiten möchtest und zu welchen Arbeitszeiten. Zusätzlich bieten wir dir unterschiedliche Prämien wie z.B. einen Gesundheitsbonus. Durchschnittlich verdienen unsere Kundenberater(innen) zwischen 9,19 Euro und 11,00 Euro pro Stunde. Im Detail besprechen wir das gern persönlich.

Antwort #2 am 28. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Mindestlohn.

Antje Conradus, Personalleiterin, TAS AG

Antwort #3 am 8. Juli 2019 von Antje Conradus

TAS AG, Personalleiterin

Liebe(r) Bewerber(in), inzwischen garantieren wir unseren Mitarbeiter(innen) eine regelmäßige Erhöhung des Stundenlohns nach Betriebszugehörigkeit. Damit liegt der Stundenlohn bereits nach 6 Monaten deutlich über dem Mindestlohn zzgl. Zuschläge, Prämien und Gesundheitsbonus.

Als Arbeitgeber antworten

Stimmt es, dass Feiertagenicht bezahlt werden bzw. müssen diese Tage ausgearbeitet werden?

Gefragt am 6. Dezember 2018 von einem anonymen User

Antje Conradus, Personalleiterin, TAS AG

Antwort #1 am 10. Dezember 2018 von Antje Conradus

TAS AG, Personalleiterin

Liebe(r) Bewerber(in), wir haben die Genehmigung an Sonn- und Feiertagen für unsere Auftraggeber im Einsatz zu sein und selbstverständlich werden diese Tage mit Zuschlägen bezahlt. Weitere Details können wir gern in einem persönlichen Gespräch klären. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten auf https://tasag.de/stellenangebote/ und wir melden uns gern!

Antwort #2 am 22. Januar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Ja das stimmt.

Antwort #3 am 21. Juni 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Zu meiner Zeit gab es keinen Feiertagszuschlag, sondern nur einen Tag Urlaub als Ausgleich.

Antwort #4 am 28. Juni 2019 von einem anonymen User

Zu meiner Zeit wurden die Feiertage nicht bezahlt, geschweige denn Zuschläge.

Antwort #5 am 5. Juli 2019 von einem Mitarbeiter

Antworter #3 und #4 müssen ja schon lange nicht mehr bei der TAS arbeiten, denn es gibt Feiertagszuschläge und auch die Feiertage werden bezahlt.

Antwort #6 am 6. Juli 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

#5! Wahrscheinlich gehörst du zum Management oder hast erst angefangen und es gab in dieser Zeit keinen Feiertag! Feiertage werden definitiv nicht bezahlt! Die Gehaltsnachweise belegen eindeutig, dass Feiertage nicht bezahlt werden!!

Als Arbeitgeber antworten

Lohnt es sich bei der TAS AG zu bewerben mit 5 Kindern und der Tatsache am WE nicht arbeiten zu können?

Gefragt am 21. Juli 2018 von einem anonymen User

Antje Conradus, Personalleiterin, TAS AG

Antwort #1 am 22. Juli 2018 von Antje Conradus

TAS AG, Personalleiterin

Liebe(r) Bewerber(in), wir bieten unterschiedliche Arbeitszeitmodelle an und versuchen diese so weit es geht an die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter(innen) anzupassen. Auch wenn wir nicht einschätzen können, inwieweit sich Ihre 5 Kinder auf Ihre Arbeit auswirken, gibt es durchaus Projekte bei uns, bei denen man nicht am Wochenende arbeiten muss. Wenn Sie mögen, schauen wir in einem persönlichen Gespräch, was für Sie und für uns machbar ist. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten auf https://tasag.de/stellenangebote/. Wir freuen uns auf Sie!

Antwort #2 am 18. Januar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Nein

Als Arbeitgeber antworten

Wie sind die Arbeitszeiten und schichten ?

Gefragt am 18. März 2018 von einem Bewerber

Antje Conradus, Personalleiterin, TAS AG

Antwort #1 am 19. März 2018 von Antje Conradus

TAS AG, Personalleiterin

Liebe(r) Bewerber(in), wir bieten unterschiedliche Arbeitszeitmodelle an und versuchen diese so weit es geht an die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter(innen) anzupassen. Gern schauen wir mit Ihnen gemeinsam, welches unserer Projekte mit welchen Arbeitszeiten optimal für Sie ist. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten über die Schnellbewerbung auf www.tasag.de. Wir freuen uns auf Sie!

Antwort #2 am 14. Dezember 2018 von einem Mitarbeiter

So wie vereinbart. :)

Als Arbeitgeber antworten