Tata Consultancy Services Deutschland GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Es ist viel zu verbessern...

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Tata Consultancy Services Deutschland GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die interkulturelle Zusammenarbeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Unangemessene technische Ausstattung (schlechte Laptops, keine Monitore, kein Telefon, kein Flipchart /Kanban-Board etc.)
- Projektleitung praktisch nicht vorhanden, daher wenig Verständnis über die Abläufe im Projekt. Keine Events vor Ort, Erfolge werde nicht gewürdigt oder gefeiert.
- Arbeitszeit mancher indischer Kollegen ist viel zu lang, Urlaub wird nicht genommen bzw. genehmigt.

Verbesserungsvorschläge

- Veranstaltung von Events an den Projektstandorten
- Stärke Überwachung von gesetzlichen Erfordernisse bezüglich der Arbeitszeit
- Nicht die billigsten Thinkspad kaufen, sondern in ein angemessenes Gerät investieren. Externe Monitore anschaffen. Ein 24 Zoll Monitor ist für 100 Euro zu erwerben, aber die Produtivität steigt stark.

Kommunikation

Wirklich schlecht. Massenhaft Spam-Mail für irrelevant Inhalte.

Arbeitsbedingungen

Das Headquarter in Frankfurt ist modern eingerichtet. Unser Büro beim Kunden ist hingegen völlig heruntergekommen. Ausstattung mit Technik ist schlecht: Billigste Thinkpads mit schlechter Bildschirmauflösung! Keine externen Monitore! Lächerlich


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung