Navigation überspringen?
  

Fujitsu TDS GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

Fujitsu TDS GmbH Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
3,48
Schnelle Antwort
3,66
Erwartbarkeit des Prozesses
3,29

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,29

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
3,65
Vollständigkeit der Infos
3,81
Angenehme Atmosphäre
3,81
Wertschätzende Behandlung
3,54
Zufriedenstellende Antworten
3,48
Erklärung der weiteren Schritte
3,50
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 01.Apr. 2017
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Keine Rückmeldung, keine Absage, auf Nachfrage keine Rückmeldung - das ist leider Alltag bei vielen Firmen.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Fujitsu TDS GmbH
  • Stadt
    Neckarsulm
  • Beworben für Position
    IT
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    Absage
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für die Bewertung unseres Bewerbungsprozesses. Es ist unser Anspruch, Bewerbern eine zeitnahe Rückmeldung zu geben und bei Nachfragen schnell zu agieren. Wir bedauern es deshalb sehr, dass Sie eine andere Erfahrung gemacht haben. Gerne würde ich klären, was in Ihrem Fall passiert ist. Daher wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie mir Ihren Namen an Godeke.Harrack@tds.fujitsu.com senden würden. Wir werden uns dann schnellstmöglich persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank. Freundliche Grüße, Godeke Harrack HR Specialist Recruiting & Personalmarketing Talent Acquisition CE Fujitsu TDS GmbH

Godeke Harrack
HR Specialist Recruiting & Personalmarketing, Talent Acquisition CE

Du hast Fragen zu Fujitsu TDS GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 29.Dez. 2015
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Leider war niemand von HR dabei, dies hat man auch gemerkt. Die Fragen wurden größtenteils vom Teamleiter gestellt, dieser war auch professionell. Dabei war noch ein Consultant der leider anscheinend zum ersten Mal in einem Bewerbergespräch war. Bei der Begrüßung hat erst mal 5 Minuten über die Kaffeevorlieben seiner Freundin gesprochen. Der Höhepunkt war die Frage nach der stressigsten Situation mit der Begründung er wolle masochistische Ader befriedigen....

Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
3,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Fujitsu TDS GmbH
  • Stadt
    Neckarsulm
  • Beworben für Position
    Sap consultant
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für Ihre Bewertung. In unserem Bewerbungsprozess legen wir großen Wert auf gut geführte Vorstellungsgespräche und einen wertschätzenden und professionellen Umgang mit unseren Bewerbern. Daher bedauern wir sehr, dass Sie dies anders erlebt haben. Damit wir Ihre Kritik mit den Gesprächspartnern klären können, benötigen wir noch weitere Informationen. Bitte teilen Sie uns hierfür Ihre Kontaktdaten unter folgender Mailadresse mit: Marianne.Rachinger@tds.fujitsu.com. Wir werden uns dann schnellstmöglich persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank. Freundliche Grüße

Marianne Rachinger
Manager Talent Acquisition CE
Fujitsu TDS GmbH

  • 20.Juni 2015 (Geändert am 23.Juni 2015)
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Ich habe mich Anfang Februar 2015 bei Fujitsu TDS beworben. Ich bekam dann eine Eingangsbestätigung nach ein paar Stunden. Danach... Nichts!
Ich habe eben dort angerufen und bemerkt, dass die Frau, die für die Stelle zuständig war das Unternehmen verlassen hatte. Jedoch stand Ihren Namen immer auf der Stellenangebote.
Insgesamt würde ich das Bewerbungsverfahren als unprofessionell bewerten.

Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Fujitsu TDS GmbH
  • Stadt
    Neckarsulm
  • Beworben für Position
    Netzwerk Admin
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    k.A.
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für Ihre Bewertung. In unserem Recruitingprozess ist uns ein wertschätzender und professioneller Umgang mit den Bewerbern besonders wichtig. Daher sind wir stets bemüht, nach Erhalt der Bewerbung ein schnelles Bewerbungsverfahren durchzuführen und unseren Bewerbern eine zeitnahe Rückmeldung zu erteilen. Wir bedauern sehr, dass Sie eine andere Erfahrung gemacht haben. Gerne würden wir nachvollziehen, was in Ihrem Fall passiert ist. Bitte teilen Sie uns hierfür Ihre Kontaktdaten unter folgender Mailadresse mit: Marianne.Rachinger@tds.fujitsu.com . Wir werden uns dann schnellstmöglich persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank. Freundliche Grüße

Marianne Rachinger
Manager Talent Acquisition CE
Fujitsu TDS GmbH

  • 07.Mai 2013
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Bewerbungsfragen

  • Standard: Stärken, Schwächen, Hobbys, Ziele
  • Standard: Warum der Wechsel, bitte Lebenslauf erklären

Kommentar

Das Gespräch wurde auf eine schlechte Art und Weise geführt.
Fragen die gestellt wurden waren offen vom Zettel abgelesen - bevor auf Frage A nicht geantwortet war konnte Frage B nicht angegangen werden.
Meine Antworten waren wohl nicht zufriedenstellend und es wurde oft versucht sie so auszulegen, damit sie sich wiedersprechen... erklären konnte man sich nicht, zumindest nicht ohne ständig unterbrochen zu werden. Das unterbrechen war wohl System, so erklärte man mir später „man hätte versucht zu Beginn des Gesprächs nicht angenehm zu sein“ - hat geklappt. Aber nicht nur zu Beginn, sorry aber so gewinne ich keine Mitarbeiter, so verderbe ich die Stimmung im Interview und es wird auch nicht mal ansatzweise eine angenehme Atmosphäre vermittelt. Das ständige unterbrechen wurde im ganzen Gespräch durchgezogen. Wenn man Antworten nicht hören will, sollte man keine Fragen stellen!
Das unterbrechen bei Antworten stand nicht unter dem Stern "Stressinterview"; es war einfach nur unfreundlich und ich hatte nicht das Gefühl überhaupt gern gesehen zu sein - auf ein Telefoninterview im Vorfeld wurde jedoch verzichtet. Ich verstehe nicht warum man so in der IT Interviews führt, das ist absolut unüblich und ich könnte mir im Nachhinein auch kein angenehmes Miteinander vorstellen mit der Person - unabhängig von Zu oder Absage - das ist schädlich für das Miteinander! Ich fragte mich schon im Gespräch warum ich meine Zeit so verschwende.
Auf vorher kommunizierte Anforderungen meinerseits wurde ebenfalls nicht im Vorfeld via Telefoninterview eingegangen, man hat sie akzeptiert und eingeladen. Als Feedback kam jedoch, dass man jährlich gerne deutlich (15.000€) weniger zahlen möchte - HALLO? Das weiß man nicht vorher bei so einer hohen Summe? Hat man sich eingebildet mit diesem selbst erschaffenen Klima im Gespräch "runterzuhandeln" - ich bin nicht auf dem Basar sondern im Büro. Mit einem angenehmen Klima oder offen kommunizierten Vorteilen ist das sicherlich leichter...
Der 2. Gesprächspartner war sehr angenehm im Umgang und hat ganz einfach auch den Eindruck gemacht Lust auf das Gespräch zu haben. Fragen und Antworten standen nicht ständig zur Diskussion sondern wurden auch hingenommen. Man hatte das Gefühl der gegenüber nimmt die Antwort an und schafft sich seine Meinung. Bei Gesprächspartner 1. wurde eine feste Meinung vermittelt gegen die man kämpfen darf.
Ich bin sehr froh das Gespräch geführt zu haben - für mich steht somit fest mit wem ich nicht zusammen arbeiten möchte. Lieber lernt man so etwas zu früh als zu spät. An der Stelle muss ich mich wohl für das "Charakterzeigen" bedanken.
Von HR Seite hat niemand am Gespräch teilgenommen... ein kurzes Telefonat seitens Interviewpartner ergab: "Haben sich missverstanden, jetzt kommt halt niemand" - Sehr sehr Schade! Das sollte jedoch nicht die Regel sein, damit sollte man mich auch klar identifizieren können – ich stehe für Rückfragen gerne bereit.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Fujitsu TDS GmbH
  • Stadt
    Neckarsulm
  • Ergebnis
    k.A.
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrter Bewerber, wir würden gerne Ihr Angebot annehmen und einige Rückfragen mit Ihnen besprechen. Bitte teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten unter folgender Mailadresse mit: recruiting@tds.fujitsu.com. Wir werden uns dann schnellstmöglich persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank.

Marianne Rachinger
Manager Talent Acquisition CE
Fujitsu TDS GmbH