Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

TEAM23 
GmbH
Bewertungen

16 von 50 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich
kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 94%
Score-Details

16 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Toller Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Büro, Tolle Kollegen, Guter Kaffee, Flexible Arbeitszeiten, Flexibles Homeoffice (vor allem durch Corona), Guter Umgang mit Corona, Gute Stimmung, Schöne und spannende Events.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktuell sehr hohe Projektlast.

Verbesserungsvorschläge

Keine echten Verbesserungsvorschläge: weiter den Weg Richtung echter Agilität und Scrum verfolgen und auch aktiver an Kunden verkaufen.
Und einen Billardtisch kaufen! ;)

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind super nett, man hilft sich wo man kann und hat auch immer Spaß zusammen

Image

Der Vertrieb und die Außendarstellung eilt häufig der Realität etwas voraus. z.B. beim Thema Agilität sind wir noch nicht so weit, wie es nach außen oft den Anschein macht.
TEAM23 ist aber auf dem Weg agiler zu werden und die Diskrepanz zwischen Außendarstellung und Realität ist viel kleiner geworden, seit ich angefangen habe bei TEAM23 zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Außer, wenn ein Projekt ganz kurz vor dem Launch steht kann immer - auch spontan - Urlaub genommen werden. Und es wird auch immer darauf geachtet, dass Kollegen nur im absoluten Notfall im Urlaub kontaktiert werden.

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter werden ermutigt Zertifikate zu machen und Community-Events zu besuchen.
Jeder Mitarbeiter kann auch für Unternehmensweite Themen Verantwortung übernehmen und diese vorantreiben.

Kollegenzusammenhalt

Super gut. Man hilft sich wo man kann. Wenn in #general im Slack eine Frage gestellt wird, dann wird diese auch immer beantwortet und wenn man in Arbeit untergeht oder Deadlines schaffen muss ist auch immer ein Kollege da, der bereit ist zu helfen.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team ist insgesamt sehr jung. Die älteren Kollegen die wir haben werden aber für Ihre Expertise geschätzt und werden oft bei komplexen Problemen zu Rate gezogen.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhältnis zu Teamleitern und Geschäftsführung ist auf Augenhöhe. Vorgesetzte verstehen sich eher als Möglichmacher, denn als Druckausüber.

Kommunikation

Es gibt viele Kanäle über die kommuniziert werden kann. Von E-Mail über Slack bis zum Telefon steht alles zur Verfügung und wird auch alles genutzt

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist vermutlich der einzige Kritikpunkt. Wenn man ausschließlich auf das monetäre schaut ist TEAM23 sicher nicht das richtige. Wenn man allerdings die ganzen Zusatzleistungen wertschätzen kann - Massagen, gute Kaffeemaschine, sehr schönes Büro, immer voller Biervorrat, tolle Kollegen, schöne Veranstaltungen etc. - dann ist das Gehalt völlig angemessen.

Interessante Aufgaben

Wie es halt bei Website-Projekten so ist macht man doch immer wieder dasselbe. Es gibt aber bei jedem Projekt immer auch die ein oder andere spannende Aufgabe.

Arbeitgeber-Kommentar

Andrea Reiter, Chief Staff Officer for Optimistic People & Geek Culture
Andrea ReiterChief Staff Officer for Optimistic People & Geek Culture

Hallo du! Vielen vielen Dank für diese tollen Aussagen. Echt super!

Großartiges Miteinander und Gestaltungsfreiraum

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jeder darf sich einbringen und es wird auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Rücksicht genommen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hier und da fehlen noch ein paar Strukturen und Prozesse.

Verbesserungsvorschläge

Habe keine. Es macht Spaß und ich fühle mich pudelwohl.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Fühlt sich wie eine ganz große Familie an. Bin begeistert!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Zusammenhalt, Home-Office, tägliche Videomeetings

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Hat noch keine Ponys gekauft. Bin ein großer Pony-Fan

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Er macht schon das bestmögliche für uns!

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsräumlichkeiten sind klasse!

Work-Life-Balance

Wenn man mal länger in der Agentur bleibt, dann weil man noch ein Bier mit den Kollegen trinkt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mensch steht im Vordergrund

Vorgesetztenverhalten

Kenne solch ein Vorgesetztenverhalten nicht, verbringe meine private Zeit mit meinen Vorgesetzten. Die Weiterentwicklung des Mitarbeiters steht Stark im Vordergrund

Arbeitsbedingungen

Der Arbeitgeber kommt dem Arbeitnehmer sehr entgegen.

Gleichberechtigung

Flache Hierachien


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Andrea Reiter, Chief Staff Officer for Optimistic People & Geek Culture
Andrea ReiterChief Staff Officer for Optimistic People & Geek Culture

Hmmm, das mit den Ponys ist so ne Sache :). Danke für deine großartige Bewertung!

Toller Arbeitgeber mit einer sehr offenen und familiären Einstellung

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Mitarbeiter werden täglich motiviert!

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Noch mehr mit Remote-Ideen auseinander setzen

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Besser geht nicht! Bei mir läuft es genauso gut, wie ohne Corona!

Arbeitsatmosphäre

Hat super ergonomische Arbeitsplätze mit tollen Mitarbeitern, sodass man sich jederzeit wohl fühlt.

Work-Life-Balance

Durch das super Umfeld, die tollen Kollegen und die Arbeit die Spaß macht, kann das private auch mal ein Stück nach hinten rücken. Dafür werden aber auch regelmäßig Freiraum geschaffen

Kollegenzusammenhalt

Hier passt kein Blatt zwischen die Kollegen!

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder wird gleich eingespannt und behandelt!

Vorgesetztenverhalten

Vorbildliches Verhalten und immer zuvorkommend.

Kommunikation

Sehr transparente Kommunikation gegenüber den Mitarbeitern, aber auch in die Öffentlichkeit. Offene Fehlerkultur, sodass jeder davon profitieren kann. Feedbacks werden regelmäßig gefordert und gegeben.

Gleichberechtigung

Ob Finne, Deutscher, Inder oder ein anderes Land hier werden alle gleich behandelt.
Ob GF, Teamleiter, Entwickler oder Designer hier werden alle gleich behandelt!

Interessante Aufgaben

Jeden Tag eine neue Herausforderung!


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Spannende Projekte, gute Orga, nettes Team -- alles ok!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Kulanz bei Ausfällen durch Kinderbetreuung

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Künftig mehr HomeOffice als "Normalfall"

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Aktuell 100% HomeOffice möglich; Kulanz bei Ausfällen durch Kinderbetreuung

Arbeitsatmosphäre

Büropflanzen, Ruhebereiche, freie Arbeitsplatzwahl...

Image

Firma gilt als Referenz für Webentwicklung im Raum Augsburg

Work-Life-Balance

32h-Woche wurde ohne Diskussion bewilligt

Karriere/Weiterbildung

Konferenzbesuche werden gefördert, interne Schulungen/Workshops

Umwelt-/Sozialbewusstsein

+ Teamrad anstelle Dienstwagen
- Wenig gemeinnützige Projekte

Kollegenzusammenhalt

Kein Gegeneinander

Vorgesetztenverhalten

Kompetent, korrekt

Kommunikation

Teamleiter mit offenem Ohr, Offenheit auch für Kritik, Humor

Interessante Aufgaben

Herausfordernde Projekte, verhältnismäßig viel Learning-Zeiten


Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Andrea Reiter, Chief Staff Officer for Optimistic People & Geek Culture
Andrea ReiterChief Staff Officer for Optimistic People & Geek Culture

Vielen Dank für deine tolle Bewertung und deinen Input zu Remote Work! Super! Liebe Grüße Andrea

Bester Arbeitgeber, großartiges Team und richtig gute Projekte!

5,0
Empfohlen
Führungskraft / Management

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Super Maßnahmen, spitzen Kommunikation, sehr guter Zusammenhalt.

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Aktuell keine.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ich wüsste nicht wie, es wird alles Mögliche ausprobiert und geboten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Einzigartiger Spirit Dank maximalem Gestaltungsfreiraum

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung gearbeitet.

Was macht dein Arbeitgeber in Corona-Zeiten gut?

Sportprogramme Remote anbieten, Kommunikation aufrecht erhalten und schnell auf die Veränderung agieren.

Was macht dein Arbeitgeber in Corona-Zeiten nicht gut?

Noch mehr Zeit für Einzelabstimmungen und individuelle Probleme ermöglichen. Das Krisenmangement gibt sich alle Mühe, aber die Zeit ist natürlich sehr begrenzt.

Arbeitsatmosphäre

Sicherlich eines der schönsten Büros überhaupt. Unheimlich durchdacht und immer in Veränderung. Ein eigener Makerspace oder hoch-konzentrations Arbeitsräume unter Bäumen sind nur einige Highlights.

Work-Life-Balance

Überstunden gibt es, obwohl TEAM23 aus dem Agenturumfeld kommt, defekto nicht.

Karriere/Weiterbildung

Aktive Förderung von Weiterbildung und eine eigene interne Konferenz. Wow.

Gehalt/Sozialleistungen

Sicherlich kann man in der Industrie ein klein wenig mehr verdienen. Dies würde aber noch lange nicht das kompensieren was TEAM23 einem gibt.

Kommunikation

Regelmäßige Austausch durch Gipfeltreffen (AllHands) und eigene Expertenkreise sichern eine hohen Austausch und Mitgestaltung.

Gleichberechtigung

Keine Unterschiede in Gehalt, Rollen oder Umgang.

Interessante Aufgaben

20% der Arbeitszeit stehen für Weiterbildung und interne Projekte zur Verfügung. Besser gehts nicht.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Toller Arbeitgeber mit dem Bestreben Gutes noch besser zu machen.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierarchie – man kann jeder auf Augenhöhe ansprechen. Man fühlt sich in seinen Anliegen ernstgenommen.
Ständiger Drang sich weiter zu entwickeln und Bestehendes noch besser zu machen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- nichts explizit, wenn dann wäre es meckern auf hohem Niveau und auch nur marginal (Küche könnte größer sein, etc.)

Verbesserungsvorschläge

Das Thema Homeoffice könnte stärker fokussiert werden

Karriere/Weiterbildung

Es ist sogar explizit gewünscht vom Arbeitgeber!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Arbeitsumgebung

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unglaublich schöne Arbeitsumgebung, top ausgestattete Räume

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Überstunden werden nicht erfasst und sind abgegolten.

Verbesserungsvorschläge

Geahltsgefüge könnte transparenter werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Andrea Reiter, Chief Staff Officer for Optimistic People & Geek Culture
Andrea ReiterChief Staff Officer for Optimistic People & Geek Culture

Hallo, sei gegrüßt! Konnte unser neues Modell mit flexiblen Arbeitszeiten, dein "Contra" inzwischen verbessern? Ich würde mich hier sehr über Feedback freuen. Ganz vielen herzlichen Dank!! Liebe Grüße Andrea

Innovation Manager

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

viele Aktionen, die für die Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter fördern.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nix

Verbesserungsvorschläge

ich glaube, man kann hier nur verschlimmbessern

Arbeitsatmosphäre

wer das Büro einmal gesehen hat, weiß was Atmosphäre heißt.

Image

hier kann ich leider aufgrund der kurzen Zugehörigkeit nur spekulieren

Work-Life-Balance

Arbeitszeit auf Vertrauensbasis....mich funktioniert es sehr gut

Kollegenzusammenhalt

das passt....ein Team

Umgang mit älteren Kollegen

ich bin einer der älteren und mich hat noch keiner geschlagen - also gut :-)

Vorgesetztenverhalten

mehr als fair und jederzeit ansprechbar

Arbeitsbedingungen

mit einem Wort: perfekt

Gehalt/Sozialleistungen

das Gefühl, dass das Gehalt immer mehr sein könnte, kennt jeder. Im Großen und Ganzen würde ich es als branchenüblich angemessen bezeichnen

Interessante Aufgaben

definitv


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Andrea Reiter, Chief Staff Officer for Optimistic People & Geek Culture
Andrea ReiterChief Staff Officer for Optimistic People & Geek Culture

Danke für dein tolles Feedback! Gut zu hören, dass du so gut behandelt wirst :-).

Liebe Grüße
Andrea

MEHR BEWERTUNGEN LESEN