Navigation überspringen?
  

Techedge GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung/Consulting
Subnavigation überspringen?

Techedge GmbH Erfahrungsbericht

  • 17.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Mehr Schein als Sein

2,25

Vorgesetztenverhalten

In den meisten Fällen nicht berechenbar und unehrlich, Wertschätzung der Mitarbeiter und deren Leistung minimal

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt hauptsächlich, wenn man sich schon länger kennt...

Kommunikation

Kommunikation gibt es kaum, Veränderungen werden gar nicht, falsch oder nur spät kommuniziert

Gleichberechtigung

alle Berater werden annähernd gleich behandelt …

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung in der Freizeit bzw. mit Hinblick auf die Projektsituation oder finanzielle Lage beständig verschoben

Gehalt / Sozialleistungen

branchenüblicher Standard

Arbeitsbedingungen

Homeoffice ist möglich, abhängig vom Kundenprojekt

Work-Life-Balance

kommt auf das Projekt und den Teamlead/Manager an, dem man bei der Projektarbeit zugeordnet ist

Verbesserungsvorschläge

  • Management- und Führungsqualitäten realistisch überprüfen und entsprechende Manager austauschen
  • Mitarbeiterwissen / -leistungen schätzen und nutzen

Pro

Gehalt und Spesenausgaben kamen immer pünktlich und in der vereinbarten Höhe

Contra

- hohe Fluktuationsrate
- schlechter und unzureichender Führungsstil

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Techedge GmbH
  • Stadt
    Walldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo liebe Kollegin/lieber Kollege, vielen Dank für Deine Bewertung. Du kennst uns, wir sind nicht perfekt, aber wir versuchen ständig uns zu verbessern und leben eine offene Kommunikation. Dazu gehört auch negative Kritik. Du konntest jederzeit konstruktive Kritik an Deinen Vorgesetzten oder das Backoffice herantragen. Dazu stehen uns auch die zweimal jährlich stattfindenden Feedbackgespräche zur Verfügung. Veränderungen und Neuigkeiten werden in den monatlich stattfindenden Office-Days direkt kommuniziert. Wir finden es sehr schade, dass Du Deine Kritik nicht offen während Deiner aktiven Zeit bei uns geäußert hast oder wir es nicht verstanden haben. Damit hatten wir nicht die Möglichkeit, während Deiner Zeit bei uns eine Lösung Deiner Probleme zu erreichen. Wir wünschen Dir für Deine Zukunft alles Gute! Im Auftrag der Geschäftsleitung:

Katja Lyncker-Kriesel
HR & Admin Coordinator
Techedge GmbH