Techedge GmbH als Arbeitgeber

Techedge GmbH

War gerne ein T-Edger

4,2
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Techedge GmbH in Walldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Entwicklungsmöglichkeiten, Wachstumspotential vorhanden, Europäischer Mutterkonzern mit interdisziplinären Austausch, Backoffice ist immer freundlich und hilfsbereit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation kommt in wesentlichen Dingen und persönlichen Fragestellungen noch viel zu kurz.

Verbesserungsvorschläge

1) Noch proaktiver in die Kunden Akquise zu gehen, gute erfahrene Sales-Professionals mit Prozess Know-How einzustellen, statt dies den Practice Direktoren und Team Leads zu überlassen.
2) Head Office platzt aus den Nähten, hier sollte überlegt werden bald in grössere Räume umzuziehen. Standort beibehalten, da unmittelbare Nähe zur SAP.
3) Kantine fehlt, hier versuchen z.B. die von SAP mitnutzen zu können.
4) Fuhrpark umstellen auf Hybrid/Elektro, langfristig weg vom Diesel.

Kommunikation

verbesserungswürdig

Kollegenzusammenhalt

branchenüblich

Vorgesetztenverhalten

branchenüblich

Interessante Aufgaben

branchenüblich

Gleichberechtigung

branchenüblich

Umgang mit älteren Kollegen

auf Augenhöhe, Alter spielt keine Rolle

Arbeitsbedingungen

Head Office platzt aus allen Nähten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Diesel-Fuhrpark

Gehalt/Sozialleistungen

branchenüblich. Wer gute Leistung bringt, erhält auch ein gutes Gehalt

Image

wird immer besser nachdem sich die Führung neu aufgestellt hatte.
Die beiden deutschen Geschäftsführer könnten nicht unterschiedlicher sein, vielleicht ergänzen sie sich deswegen so gut.

Karriere/Weiterbildung

branchenüblich


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance