Techem als Arbeitgeber

Techem

Geschäftsführung ohne klare Ausrichtung und Stil

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Techem AG in Eschborn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weitgehend freie Gestaltungsmöglichkeiten bei der täglichen Arbeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zitat eines GF: „Jeder, wirklich jeder ist hier ersetzbar!“
Wer hört das schon gerne bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Selbst wenn es stimmt...
Ständige Neustrukturierung einzelner Unternehmensbereiche, teilweise mehrfach im Jahr.
Unrealistische Zielvorgaben für die Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

Eine klare Strategie in der Unternehmensausrichtung, die länger als bis zum nächsten Quartal hinausgeht zu verfolgen. Eine Vision an Mitarbeiter und Kunden zu kommunizieren mit der sich viele identifizieren können.
Nicht alle paar Wochen Unternehmensbereiche umzustrukturieren.
Wertschätzung gegenüber den Mitarbeiter nicht nur als Lippenbekenntnis abzugeben, sondern auch zu leben.

Arbeitsatmosphäre

Kollegialität innerhalb der eigenen Abteilung meist ausgezeichnet. Abteilungsübergreifend oft schlecht da Zielkonflikte der einzelnen Abteilungen. Schnittstellen sind unzureichend geklärt.

Kommunikation

Die Kommunikation läuft spärlich über die offiziellen Kanäle. Teilweise werden Sachverhalte bewusst unvollständig bzw. falsch dargestellt.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Abteilung unterschiedlich.

Work-Life-Balance

Solange der Umsatz stimmt und der Chef nicht über Nacht noch eine Exceltabelle braucht geht das.

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzten verhalten sich in der Regel einwandfrei.

Interessante Aufgaben

An interessanten Aufgaben herrscht kein Mangel.

Gleichberechtigung

Frauen haben in diesem Unternehmen einen schweren Stand.

Arbeitsbedingungen

Die technischen Arbeitsbedingungen sind vorbildlich. Die Sozialen dagegen teilweise erniedrigend.

Gehalt/Sozialleistungen

Mittelfeld

Image

Die Firma wird aufgrund der oft mangelhaften Arbeitsergebnissen und überhöht angesehenen Preise bei Kunden als unseriös empfunden.


Umgang mit älteren Kollegen

Karriere/Weiterbildung