Welches Unternehmen suchst du?
tecRacer Group Logo

tecRacer 
Group
Bewertung

Hervorragendes Unternehmen, um als IT Consultant zu arbeiten!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei tecRacer Consulting GmbH in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen, das Management, die Freiheit, die technischen Herausforderungen.

Es gibt keine VC-Finanzierung, das Unternehmenswachstum ist organisch und der Fokus liegt darauf, das Beste für unsere Kunden zu liefern.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich sehe nichts, was an der Firma an sich schlecht ist.

Verbesserungsvorschläge

Jetzt, wo immer größere Projekte anstehen, müssen wir vielleicht unsere interne Organisation neu anpassen, aber ich weiß, dass diese Arbeit bereits im Gange ist.

Arbeitsatmosphäre

In der Regel entspannt und kollaborativ, ein bisschen Stress und Druck kann von Projekten kommen - aber im Allgemeinen ist sehr gut.

Kommunikation

Die Kommunikation ist sehr offen und es wird immer versucht, die Notwendigkeiten und Entscheidungen zu klären.

Kollegenzusammenhalt

Alle unterstützen sich gegenseitig, neue Ideen sind nicht nur willkommen, sondern werden gefördert.

Work-Life-Balance

Als Consultant kommt es mehr darauf an, wie man sich in Bezug auf Kunden und Projekte organisiert - aber im Allgemeinen ist das sehr gut, eine Ausnahme für ein Consulting-Unternehmen!
Man hat auch die Möglichkeit, die Arbeitszeiten flexibel zu gestalten - man muss es nur mit den Kunden organisieren.

Vorgesetztenverhalten

Intern wird alles offen diskutiert, jeder kann seinen 2-cents geben.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer interessante Aufgaben und Projekte! Aber manchmal muss man auch in Projekten arbeiten, die nicht so spannend sind - das gehört zum Job.

Arbeitsbedingungen

Es gibt ein ständiges Bemühen, alles zu bieten, was erforderlich ist, damit man produktiv und zufrieden mit dem Unternehmen ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Moderate Gehälter, aber dafür gibt es eine zusätzliche Gesundheits- und Sozialversicherung, die vom Unternehmen bezahlt wird, und einen Job mit viel Autonomie und Zufriedenheit. Es ist das Gegenteil von "Blutgeld".

Image

Im Allgemeinen scheinen alle mit dem Unternehmen zufrieden zu sein.

Karriere/Weiterbildung

Man ist immer in Kontakt mit neuen Kunden, Technologien und Herausforderungen, und man wird dazu angehalten, sich ständig weiterzubilden und auf Zertifizierungen vorzubereiten - und das alles auf Unternehmenskosten und so oft wie möglich während der Arbeitszeit.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen