TEDi GmbH & Co. KG Fragen & Antworten zum Unternehmen

TEDi GmbH & Co. KG

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich am Arbeitgeber TEDi GmbH & Co. KG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

3 Fragen

Ich würde gerne wissen, ob es bei tedi in raunheim noch freie Stellen gibt Danke Freundlichen G. Pasella Caterina

Gefragt am October 30, 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am November 4, 2019 von Personal und Soziales

TEDi GmbH & Co. KG, kununu@tedi.com

Derzeit suchen wir noch Aushilfen auf geringfügiger Beschäftigungsbasis und Mitarbeiter (m/w/d) auf Teilzeitbasis mit flexibler Arbeitszeit für unsere Filiale in Raunheim. Gerne können Sie sich über unser Onlineformular auf unserer Website bewerben: https://jobs.tedi.com/stellenanzeigen/online-bewerbung/ Wir freuen uns, bald wieder von Ihnen zu hören! Über unsere Stellenangebote können Sie sich außerdem jederzeit auf unserer Website informieren. Diese sind tagesaktuell im Bereich „Karriere“ ausgeschrieben: https://jobs.tedi.com/stellenanzeigen/

Antwort #2 am November 11, 2019 von einem Bewerber

Einfach hingehen und fragen.

Als Arbeitgeber antworten

Zahlt tedi Zuschuss zur Bausparvertrag?

Gefragt am October 21, 2019 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am November 4, 2019 von Personal und Soziales

TEDi GmbH & Co. KG, kununu@tedi.com

Ja, TEDi zahlt einen Zuschuss in Form von Vermögenswirksamen Leistungen für bestehende Sparverträge. Hierbei kann der Betrag als Zuschuss für einen Vertrag über Vermögenswirksame Leistungen, für die Betriebliche Altersvorsorge oder für einen Bausparvertrag angewandt werden. Diese Entscheidung bleibt dem Mitarbeiter überlassen. Der Anspruch besteht ab einem Jahr Betriebszugehörigkeit.

Als Arbeitgeber antworten

Bekommt man Weihnachts Geld bei tedi und urlaubsgeld???

Gefragt am October 20, 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am November 1, 2019 von einem Mitarbeiter

Nein leider nicht.

Als Arbeitgeber antworten