Telefónica Deutschland Gruppe als Arbeitgeber

Telefónica Deutschland Gruppe

Ein guter Arbeitgeber mit Hindernissen

3,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Telefónica Germany GmbH & Co. OHG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Überwiegend positiv, ein guter Arbeitgeber

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Betriebsrat ist eine absolute Katastrophe. Keine Ahnung von der realen Materie, uneinig innerhalb der Gremien, blockierend. Voreingenommen, nicht neutral - eine absolute Katastrophe. Nicht arbeitende Mitarbeiter genießen den Schutz der lokalen Gremien (was okay ist) jedoch wird denen ständig eine Plattform gegeben ihre "Erfolglosigkeit" zu begründen, natürlich zu Lasten der Führungskraft. Hier passieren Dinge die man nicht erzählen kann, mir tut die Telefonica als Firma einfach nur leid unter solcher Inkompetenz arbeiten zu müssen. Meiner Meinung nach sollte es in D eine Institution geben, welche die Mitglieder (BR) auf deren Fähigkeiten prüft, es ist tatsächlich unter aller Kanone wie viel "Nichtwissen" sich da mit Macht paart. Da bekommt man schon mal eine Gehaltserhöhung obwohl man zu 100% für den BR freigestellt ist - nicht bestätigt diese Aussage jedoch hörte man davon. Kurios.

Verbesserungsvorschläge

An das Management - kümmert Euch weiter um die Themen, welche wirklich wichtig sind. Hört auf an x Baustellen zu kämpfen und hakt Eure Themen Stück für Stück weiter ab. Trefft Entscheidungen anstatt Arbeitskreise zu bilden, dafür seid Ihr eingestellt worden. Lasst die Kollegen weiter Geld verdienen und schafft reale Multiplikatoren. Tretet endlich als Attacker auf und schmeißt die Leute raus die nachweislich seit Jahren versäumen ihren Job zu machen.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist das, was man selbst darauf macht. Ich erfahre nur Gutes und mache auch viel dafür, dass ich hier selbst eine gute Atmosphäre erfahre.

Kommunikation

Wie in jedem Konzern, kann besser sein, ist aber trotzdem absolut okay. Wenn man halt rumsitzt und wartet, dass was kommt (Erleuchtung), passiert in der Regel recht wenig. Aber normal in einem Konzern.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, ich erfahre das, was ich selbst vorlebe. Wir haben, seit fast schon Jahrzehnten, ein sehr gutes Verhältnis.

Work-Life-Balance

Das gibt es als Führungskraft im Vertrieb nicht ;) aber ist ja freiwillig. Wenn man im Vorfeld gut arbeitet, hat man ausreichend Familie und Co. Es gibt solche & solche Jahre - wenn es mal "härter" ist wird man wenigstens gebraucht.

Vorgesetztenverhalten

Ich bin sehr zufrieden, was ich einfordere (operativ sinnvoll) wird unterstützt und umgesetzt.

Interessante Aufgaben

Vertrieb ist immer interessant - langweilig war es mir lange nicht mehr.

Gleichberechtigung

Team! Im Team sind alle ein Team!

Umgang mit älteren Kollegen

Ich bin selbst nicht mehr der Jüngste, mit mir geht man gut um :)

Gehalt/Sozialleistungen

Kann immer mehr sein, kann aber auch deutlich weniger sein. Alles okay.

Image

Hier muss die Telefonica dringend was machen, wir sind DEUTLICH besser als unser Ruf. Zeigt endlich mal wie gut wir sind liebes Management, hier zu sparen ist fatal!

Karriere/Weiterbildung

Ich war sehr klein und bin nun etwas größer ;) funktioniert bei der Telefonica perfekt!


Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein