Telefónica Deutschland Gruppe als Arbeitgeber

Telefónica Deutschland Gruppe

Moderner Arbeitgeber mit viel Freiraum und Entscheidungsfreiheit

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Telefónica Deutschland Gruppe in München gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

- Transparente Kommunikation an die Mitarbeiter
- Maßnahmen, die für Mitarbeiter ergriffen wurde, insbesondere Aufstockung des Kurzarbeitergeldes auf 100%
- Solidarität mit Auszubildenden, die nicht unter KUG fallen
- Guidance für die Führungskräfte im Umgang mit den Mitarbeitern
- Ergreifung von Maßnahmen (z.B. Geschwindigkeitserhöhung LTE für Kunden)
- Etc

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Besser geht es nicht! :)

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Besser geht es nicht! :)

Arbeitsatmosphäre

Flexible Arbeitsweisen stehen ganz oben im Kurs - angefangen von Arbeitsort (Home Office jederzeit möglich), über Arbeitszeit (Vertrauensarbeitszeit) bis hin zu Arbeitsweisen (Smart Working) - es macht einfach Spaß! Junge und dynamische Kultur inkl. Duzen bis zum Vorstand baut mögliche Barrieren ab und sorgt für persönliches Feeling und einfachere cross-funktionale Zusammenarbeit

Kommunikation

Gute Kommunikation über das gesamte Unternehmen - relevante Entwicklungen und Inhalte werden für alle im Intranet zugänglich gemacht. 5*+ gibt es für die aktuelle Kommunikation und das Krisenmanagement im Rahmen von Corona - hier sind Vorstand, HR und Comms ein absolutes Paradebeispiel für gutes Management in Krisenzeiten

Kollegenzusammenhalt

Sehr offene Umgangsformen, insbesondere innerhalb der jeweiligen Teams - jeder hilft sich und ist für den anderen da.

Work-Life-Balance

Aufgrund der Aufgabenvielfalt und den schier unendlichen Möglichkeiten, sich (in verschiedenen Projekten/Aufgaben) zu engagieren kann es schnell passieren, dass der Work-Part deutlich größer ist, als der Life-Part. Aber das ist in diesem Fall ja auch gewünscht. Wenn man das nicht will, kommt man auch gut zurecht. Es gibt sehr großzügige Angebote insbesondere für Eltern und die zu erbringende Arbeitszeit, sodass immer genügend Zeit für die Kiddies bleibt.

Vorgesetztenverhalten

Ohne jeden Zweifel top - aber sicherlich kommt es hier auch sehr auf das jeweilige Individuum an

Interessante Aufgaben

10 Sterne - Aufgaben wie in einem Start-Up - wenn du etwas siehst und verändern willst, dann tue es einfach! Niemand legt dir Steine in den Weg, wie das sonst in großen Corporates der Fall ist. Alle sind sich im Klaren darüber, dass es an vielen Stellen hakt und klemmt und freuen sich über jede Unterstützung, Tag für Tag besser zu werden.

Gleichberechtigung

Diversity ist sehr wichtig - es gibt viele Initiativen, die auf das Thema einzahlen - in meinen Augen keine Ungleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

In meinen Augen keine Unterscheidung ob jung oder alt

Arbeitsbedingungen

Siehe Punkt Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch hier sehr viele Initiativen und ein Thema, das ganz oben auf der Agenda steht

Gehalt/Sozialleistungen

Gute Bezahlung und zahlreiche Benefits, die man aber teilweise erst findet, wenn man sie sucht - hier könnte besser kommuniziert/ Werbung gemacht werden

Image

In den letzten Jahren sukzessive verbessert und never stopping. Das ist wirklich ein geiler Arbeitgeber!

Karriere/Weiterbildung

Vielfältige Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten und man hat die Möglichkeit, seine eigene Karriere zu gestalten - ich finde das gut, manche beschweren sich, dass es keine vordefinierten Pfade gibt, aber das kann ich nicht nachvollziehen. Wenn du willst, kannst du hier alles machen!