Workplace insights that matter.

Login
Temedica GmbH Logo

Temedica 
GmbH
Bewertung

Unpersönlich

3,2
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei diesem Unternehmen beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Der Interviewführende sollte vorab die Bewerbungsunterlagen sichten. Nach zwei Gesprächen und einem Zeitaufwand von ca. 2 Stunden hätte ich mir mehr, als eine computergenerierte Email gewünscht. Gründe, warum es hier nicht geklappt hat, wäre für mich eine Mindestanforderung gewesen. Nach der Absage habe ich um Feedback gewünscht. Diese Email wurde bis heute ignoriert.

Bewerbungsfragen

Wie gehe ich mit Feedback um? Wie handhabe ich Kritik? Wo möchte ich mich hin entwickeln? Mit welchen Skills biete ich dem Unternehmen einen Mehrwert? Was erwarte ich von dem Unternehmen?


Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Gloria SeibertGründerin & Geschäftsführerin ### WE ARE HIRING ###

Liebe/r Bewerber/in,

vielen Dank für Dein offenes Feedback zu Deiner Recruiting-Erfahrung mit uns.
Vorneweg: eine Standardabsage nach zwei Gesprächen und keine Rückmeldung zu Deiner Feedbackanfrage ist nicht die Candidate Experience, die wir bei Temedica vermitteln wollen und es tut mir sehr leid, dass Du einen solchen Eindruck von uns hast gewinnen müssen.

Wir nehmen Deine Zeilen sehr ernst und haben Dein Feedback auch intern zum Thema gemacht. Um Deinen persönlichen Prozess noch besser verstehen und daraus auch Verbesserungsmöglichkeiten für uns ableiten zu können, würde ich mich sehr freuen, wenn Du uns mehr Details geben könntest. Gerne kannst Du uns hierfür eine Mail an feedback@temedica.com senden und ich garantiere Dir, dass wir uns schnellstmöglich bei Dir melden.

Viele Grüße,
Jasmin

Head of People & Organization