TERTIA GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

Kein Firmenlogo hinterlegt

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich am Arbeitgeber TERTIA GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

3 Fragen

Wurde ein Herr Heller, Standort München beseitigt?

Gefragt am 26. Juni 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Wie hoch ist der aktuelle Verdienst von Sozialpädagogen?

Gefragt am 29. Mai 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 28. Oktober 2018 von einem Mitarbeiter

Tertia zahlt Mindestlohn nach Weiiterbildungstarifvertrag

Antwort #2 am 31. Januar 2019 von Andreas Kraetsch

TERTIA GmbH, Abteilungsleiter

TERTIA zahlt keinen Mindestlohn, TERTIA zahlt Tariflohn. Ich frage mich, warum immer öfter von Mindestlohn die Rede ist. Man gewinnt ja den Eindruck, dass ein zwischen Gewerkschaften und Arbeitgebern ausgehandelter Tarifvertrag inzwischen etwas Negatives ist

Antwort #3 am 22. Mai 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

TERTIA zahlt den Mindestlohn nach dem Weiterbildungstarifvertrag für pädagogisches Personal. Andere Gruppen natürlich deutlich weniger.

Als Arbeitgeber antworten

IST IRGENDETWAS DARÜBER BEKANNT OB DIESE GESELLSCHAFFT MIT BESCHRÄNKTER HAFTUNG SCHONMAL JEMANDEM BERUFLICH WEITERGEHOLFEN HAT - ? -

Gefragt am 28. April 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 9. November 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Ist wie bei allen Vermittlungsagenturen, es geht um die Vermittlungsprovision, ob es den Vermittelten dort gefällt oder nicht ist Schei.... egal, die "Erfolgsrate" ist überall gleich. Ob es langfristig was bringt... denke bei 2 % der Vermittelten

Antwort #2 am 30. Januar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Nein

Antwort #3 am 31. Januar 2019 von Andreas Kraetsch

TERTIA GmbH, Abteilungsleiter

Man weiß nicht so genau, wo der "Ex-Mitarbeiter" (Kommentar vom 09.11.2018) gearbeitet hat, bei TERTIA wird es kaum gewesen sein. Ansonsten hätte er gewusst, dass es in 90% unserer Projekte überhaupt keine Vermittlungsprovisonen gibt.

Antwort #4 am 20. Juli 2019 von einem Freelancer

Vermittlung braucht konstante Betreuung.

Antwort #5 am 20. Juli 2019 von einem Freelancer

Vermittlung braucht Zeit.

Antwort #6 am 20. Juli 2019 von einem Freelancer

Vermittlung braucht Vernetzung

Antwort #7 am 20. Juli 2019 von einem Freelancer

Vermittlung braucht Veröffentlichung von Quoten.

Als Arbeitgeber antworten