Navigation überspringen?
  

Tetra GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medizin / Pharma
Subnavigation überspringen?

Tetra GmbH Erfahrungsbericht

  • 13.März 2017
  • Mitarbeiter

Bis auf einzelne Personen okay.

3,00

Kollegenzusammenhalt

Zusammenarbeit war in der Abteilung leider nicht möglich. Aufgaben wurden nicht ordentlich erklärt oder gleich selbst erledigt. Hinter dem Rücken wurde geredet, statt persönlich.

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung nicht gerecht aufgeteilt, Aufgabengebiet klar definiert, Abläufe festgelegt, keine Möglichkeit zur freien Gestaltung der Arbeit/des Aufgabengebiets.

Kommunikation

Sehr transparent, e-Mails mit wichtigen Änderungen/ Neuerungen/ Entscheidungen. Wöchentliche Meetings in den Abteilungen, in dem kommende Woche besprochen wurde.

Gleichberechtigung

Keine Frauen in Führungspositionen bzw. Leitungspositionen. Weiterbildung und Förderung für beide Geschlechter in gleichem Maß möglich. Wiedereinstieg nach Schwangerschaft theoretisch problemlos möglich.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Bewerber werden eingestellt, ältere Mitarbeiter geschätzt (Erfahrung, Kenntnisse), aber manchmal auch belächelt.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ja, Mitarbeiter muss sich aber selbst informieren, was möglich ist. Kriterien für Aufstieg nicht bekannt. Kaum Möglichkeiten zur Personalentwicklung.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt für Fachkräfte mit Berufserfahrung, sehr niedrig. Lohngefälle allgemein sehr hoch. Gehaltserhöhung nur für studierte Mitarbeiter. Kein Tarifvertrag, kein Betriebsrat, keine jährliche Lohnsteigerungen, kein Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
Gehälter für Neueinstellungen zu niedrig. Gehalt kam pünktlich. Keine Sozialleistungen.

Arbeitsbedingungen

Im Altbau haben die Räume ihre besten Jahre hinter sich, ebenso die Sanitäranlagen. Trotz voll aufgedrehter Heizung wurden die Räume nicht warm.
Computer sind auf dem neusten Stand, Flachbildschirm, ergonomische Tastatur und Mauspad.
Beleuchtung, Belüftung in Ordnung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Viel unnötiges Ausdrucken diverser Unterlagen.
Sozialbewusstsein gut, durch Gleitzeit war viel Flexibilität möglich.

Work-Life-Balance

Gleitzeit mit annehmbaren Kernarbeitszeiten. Urlaub konnte teilweise spontan genommen werden. Um freitags eher zu gehen, musste im Rest der Woche länger gearbeitet werden bzw. Minusstunden in Kauf genommen werden. Früheres gehen innerhalb der Kernarbeitszeit nur bei vorhandenen Überstunden möglich. Karenztage möglich.

Image

Mitarbeiter reden teilweise schlecht, da es leicht kriselt. Image stimmt teilweise nicht mit Realität überein (besser als tatsächlich).

Verbesserungsvorschläge

  • Kritik an Kollegen zulassen, Neuerungen zulassen, Arbeitsabläufe modernisieren

Pro

Kommunikation, Arbeitszeiten, Kollegen (bis auf einzelne)

Contra

Gerede hinter dem Rücken, Gehalt, Urlaub, Ungerechtigkeit beim Behandeln alter und neuer Mitarbeiter (altersunabhängig)

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    TETRA Gesellschaft für Sensorik, Robotik und Automation mbH
  • Stadt
    Ilmenau
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf